Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

Warum fährt ihr noch die 1150-er GS(A) und nicht eine 1200-er TÜ oder gar LC ?

Erstellt von xmds, 22.05.2015, 21:50 Uhr · 91 Antworten · 11.716 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #81
    Bei mir ist die Überlegung das ich vieles selber machen kann einiges wert, auch weil es mir Spass macht zu schrauben.
    Spätestens ab der Tü (2010) kann man z.B. die Ventile doch nur noch mit dem Kugel (oder sind es Plättchen) Satz einstellen, stimmst?

    @maxquer: Hast Du Dir einen solchen Satz angeschafft? Was hat der gekostet? Nimmt mich ehrlich wunder weil das für mich auch bis anhin ein Argument ist, bei der 1150-er zu bleiben. Den Rest also auch das Rückstellen des Inspektionsintervall könnte ich mit meinem GS911 problemlos machen. Von der Elektronik habe ich keine Angst.

    Wenn ich jedoch wechseln würde, dann gleich auf eine LC, die ist dann wirklich neu und ein "Quantensprung".

    Gruss, Stefan

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #82
    Ich habe keine Ahnung wofür jemand diesen Satz Halbkugeln benötigt. Ich hatte bisher ein Ventil mit zu engen Ventilspiel und da habe ich das natürlich so gemacht, wie jeder vernünftig denkende es machen würde. Ich habe das Ventilspiel gemessen, die Halbkugel herausgenommen (dauert übrigens keine 2min), das augedruckte Maß der Halbkugel noch einmal kontrolliert und dann ausgerechnet was für eine neue Halbkugel ich brauche. Diese Halbkugel habe ich dann für €4,90 bei BMW gekauft und eingebaut. That ´s all! Wo ist das Problem. Hier wird auch viel herbeigeredet!

    Gruß,
    maxquer

    PS.: ich kaufe mir doch auch keine Gummifabrik, wenn ich neue Schuhsohlen brauche!

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #83
    Hi,

    du hast bestimmt mit deiner Aussage bezüglich selber schrauben recht und die 1150er ist halt Entwicklungsstand Mitte/Ende 90iger, aber ich würde mir wie Larsi wünschen, das hier nicht immer gleich "losgebellt" wird!

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #84
    Und ausserdem ist und bleibt die 12er Serie Potthässlich. . .

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Und ausserdem ist und bleibt die 12er Serie Potthässlich. . .
    Da gebe ich Dir vollkommen recht! Aber findest du die 1100'er oder 1150'er wirklich hübscher? Das Design ist doch bei allen 4V ein Desaster! Aber fahren tun sie halt geil und die Neueren besonders!

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #86
    schön sind die alle nicht. Die anderen Reiseenduros aber auch nicht wirklich. Die aktuelle Versys und die Tracer sind optisch noch am ehesten zu ertragen, aber auch keine echten Reiseenduros mehr.

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #87
    Geht das überhaupt? Reiseenduro und schön?

    Seit Gilera und Cagiva keine Enduros mehr bauen, ists doch mir "schön" vorbei...

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #88
    Die 1150er ist von den ganzen Schweineeimer immer noch die Schönste. Ich seh' in der Nachbarschaft öfters eine Triumph Explorere(?). Wenn ich den Verhau sehe, so ganz ohne Plan und Linie. Oder guck dir die Dicke von KTM an.

    Unter solchen Mülleimern hat es die 1150er, und da gerade die ADVent, es doch sehr einfach die Schönste zu sein. . .

  9. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #89
    Ich finde, es ist einfach Geschmackssache.
    Jedem das, was er lieber leiden mag.
    Was das Fahrwerk der 1150 GS angeht, so empfinde ich das gar nicht rückständig gegenüber den neueren 12 er.
    Ich habe in meiner K1600GT auch ESA, aber fahre hauptsächlich in einer Einstellung.
    So ist es bei meiner 1150 ADV auch.
    Also vermisse ich es nicht.
    Und was hat sich denn groß verändert ?
    Parralever und Telelever hatten die 1150 er und heute die LC immer noch.
    Also komme ich schon zum Motor.
    Für mich hat die 1150 genug Leistung.
    Der Charakter dieser 1150 er entschleunigt einen so herrlich.
    Klar ist sie schwerer, aber sie fährt sich sehr souverän.
    Aussehen, Verarbeitung und Details gefallen mir neben der robusten Technik einfach am besten.

    Ach ja, bin vor zwei Tagen die R1200RS gefahren.
    Habe mich hinterher gefragt, wo denn der Vorteil beim Dynamik -ESA liegt.
    Trotz Dynamik ESA und fehlendem Telelever nimmt sie im Vergleich zu der R1200R (Bj.2011) meiner Frau jede Bodenwelle mit.
    Das ist für mich kein Fortschritt.

  10. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    Ich finde, es ist einfach Geschmackssache.
    Jedem das, was er lieber leiden mag.
    .


    Das Unterschreibe ich so.

    2003 er R 1150 GS vor ein paar Tagen gekauft. Und schon auf der Probefahrt war ich eine Einheit mit dem Moped

    Genau mein Ding die 1150 er. Ich finde die hat Klasse! Besonders in der Farbe weis/blau.


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum habt Ihr Euch für die "kleine" 12er GS entschieden?
    Von MunichChris im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 10:49
  2. Noch ein 1200-er Südhesse
    Von KlausG im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 17:46
  3. Suche ...immer noch ein orig. Windschild für die 1150 GS
    Von Barney66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 15:01
  4. Gummiauflagen für die Fußrasten der GS Adv und MegaMoto
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:08
  5. Was habt Ihr für die neue 08er GS /A bezahlt ?
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 15:29