Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Wechsel Bremsfluessigkeit BKV I-ABS

Erstellt von ElchQ, 25.03.2012, 12:50 Uhr · 23 Antworten · 5.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #11
    Hi
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Die dämliche ABS Entlüfterschraube raushauen und eine normale Bremssattelentlüftungsschraube rein... dann kann man mit jedem handelsüblichen Bremsenentlüftungsschlauch dran ...
    Du sprichst von der Belüfterschnittstelle, wir reden vom "Nachfüllset" des I-ABS (bei dem diese Befüllschnittstelle gar nicht mehr dran ist)

    Nachdem bei uns der B-Flüss.wechsel für 85 EUR zu haben ist, habe ich diesen Preis als Basis für die "2x" genommen.
    Bei "288" solltest man den Anbieter drauf hinweisen, dass die Angebote in EUR zu erfolgen haben. Oder ist das ein Spezialist für Zahnärzte und Schönheitschirurgen (als Kundenkreis)
    gerd

  2. Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    #12
    Dank deiner Infos auf Powerboxer hab ich bis auf Bremsflüssigkeit alles selber machen können. Danke auf diesem Weg. Bremsflü wechseln ist mir bisserl zu heisss. Aber mit 88 oder sogar 100 Euronen kann ich auch leben. Schönheits OP lasse ich an mir und an der Dicken net machen, sind ja was besonderes. Net schee aber ehrlich!!

  3. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Du sprichst von der Belüfterschnittstelle, wir reden vom "Nachfüllset" des I-ABS (bei dem diese Befüllschnittstelle gar nicht mehr dran ist)

    Nachdem bei uns der B-Flüss.wechsel für 85 EUR zu haben ist, habe ich diesen Preis als Basis für die "2x" genommen.
    Bei "288" solltest man den Anbieter drauf hinweisen, dass die Angebote in EUR zu erfolgen haben. Oder ist das ein Spezialist für Zahnärzte und Schönheitschirurgen (als Kundenkreis)
    gerd
    ok :-)

  4. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    197

    Standard I ABS 1

    #14
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Die dämliche ABS Entlüfterschraube raushauen und eine normale Bremssattelentlüftungsschraube rein... dann kann man mit jedem handelsüblichen Bremsenentlüftungsschlauch dran ...

    Und, oh wunder - es funktioniert auch ohne die BMW Technik -
    Hi,
    leider am Thema vorbei.

    LG

  5. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Daumen hoch

    #15
    Zitat Zitat von BoGSer02 Beitrag anzeigen
    Hi,
    leider am Thema vorbei.

    LG
    wir hatten das Thema ja schon

  6. Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GSAExplorer Beitrag anzeigen
    Einen wunderschoenen guten Morgen,

    (grrr Zeitumstellung)

    Ich habe vor, die naechsten Tage bei meiner Q mit I-ABS die Bremsfluessigkeit zu wechseln, und da hat mir u.a. diese Anleitung gut geholfen...

    Nur, hat jemand von Euch die Teilenummer fuer diesen Einfluellstutzen, der hier beschrieben wird, und der den Einfuelltrichter haelt:


    http://users.rcn.com/dehager/service/service_abs3.pdf

    Mein un- gab vor, keinen Plan zu haben, deswegen darf er wahrscheinlich keine BMW-Kuehe mehr zur Weide bringen

    Danke fuer jeden Tip....

    Dirk
    Hallo und "Frohe Ostern"!

    Leider ist der Link zu dem pdf-Dokument wohl nicht mehr gültig.
    Kann mir bitte Jemand das Dokument an meine Email ... senden.
    Vielen Dank!

    Ich blicken noch nicht wirklich durch bei dem I-ABS-Bremsflüssigkeitswechsel. Komme ich dann zusammen mit dem Werkstattbuch wohl klar? Am Fahrrad und Auto hatte ich früher schön öfter entlüftet!

    Könnt ihr mir bitte noch schreiben, welche Entlüftungs-Ventile ich mir von
    Louis zulegen muss? Die zu 34,95 oder 22,95 Euro?

    Viele Grüße
    Tom

  7. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #17
    Servus,

    Du hast Email

    Btw, schau erstmal nach, ob Du nicht schon Entluefterventile hast! Meine waren schon verbaut!

    Ansonsten mit Fahrgestellnummer zum freundlichen und dort kaufen! Diese Selbst-Entluefter-Dinger... Naja, bissel viel Geld!

    Gruss

  8. Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GSAExplorer Beitrag anzeigen
    Servus,

    Du hast Email

    Btw, schau erstmal nach, ob Du nicht schon Entluefterventile hast! Meine waren schon verbaut!

    Ansonsten mit Fahrgestellnummer zum freundlichen und dort kaufen! Diese Selbst-Entluefter-Dinger... Naja, bissel viel Geld!

    Gruss
    Danke dir!

    Habe dann wohl doch schon "normale" Entlüftungsventile" drauf, siehe Fotos.

    Überlege aber immer noch, ob ich ...

    a) 2 x ENTLUEFTUNGS-VENTIL STAHLBUS, M10 X 1.0 (für vorne) je 22,95 Euro
    1 x ENTLUEFTUNGS-VENTIL STAHLBUS, M12 X 1.0 (für hinten) je 39,95 Euro

    oder

    b) auch bei Louis ROTHEWALD BREMSENENTLÜFTUNGSGERÄT für 29,95 Euro

    kaufen soll. Habe keine Lust die Ventilschraube bei jedem Pumpvorgang zu öffnen / schließen. Wie macht ihr es?

    Danke und viele Grüße
    Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bremsenentlueftung-2011-vorne-kopie.jpg   bremsenentlueftung-2011-hinten-kopie.jpg  

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von tomnatz Beitrag anzeigen
    Habe keine Lust die Ventilschraube bei jedem Pumpvorgang zu öffnen / schließen. Wie macht ihr es?
    Die BMW wird in der Werkstatt gemacht
    Die Kawasaki hab ich hiermit bearbeitet:
    http://www.google.de/imgres?q=%C3%96...46&tx=79&ty=78

    Passenden klaren Schlauch drauf und los

    Die Luft muß allerdings immer nach oben entweichen können!
    Bei der Kawa musste ich beide Brenszylinder abbauen und passend drehen

    Behälter hab ich mit einer Spritze leergzogen und von Unten neues reingepumpt. Durch die zusätzliche Öffnung an der Ölkanne kann man bei Bedarf auch wieder nachfüllen ohne, dass Luft ins System kommt

    Gruß
    Berthold

  10. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #20
    Hallo
    Also ich saugs mit Unterdruck durch.bisher ging's

    MfG Bernd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel 06 auf 12
    Von unimogler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 13:39
  2. Wechsel zu 800 GS
    Von vale01 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 14:00
  3. Bremsfluessigkeit im Ausgleichsbehaelter
    Von painterman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 00:43
  4. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00