Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Wechsel von 1150 ADV auf 1200 ADV?

Erstellt von mac1-2-3, 03.10.2012, 21:58 Uhr · 94 Antworten · 9.655 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    135

    Standard

    #91
    Die 1150 er GS bis Bj.2002 ohne I-ABS und BKV ist immer noch eine Verbesserung der 1100 GS , es stimmt die 1200 er GS fährt sich wie eine F 650, wer das möchte für 17000 Euro und selbst nicht Schraubt der soll doch kaufen . Meine ist nun wieder eine R1100 GS Bj.04/94 mit ABS ohne KAT ,dafür mit Zach 98 dB eingetragen ,Öhlins eingetragen ,Touratech Tank 41 Liter eingetragen was nicht eingetragen sind die Alu boxen von der 12 er ADV( von Touratech) die Stahlflex und die Hella H7 die ich Heute selbst verbaut habe ( wäre bei der 12 er nicht möglich gewesen , ist schon alles dran ). Was von meiner 1150 GS gepasst hat, waren die Behr Felgen vom I-ABS mit dem Blechring (habe ich nur verbaut wegen Edelstahlspeichen ) so ich Fahre eine 1100-1150-1200 GS ist doch wunderbar.
    Gruß aus dem lauten Berlin
    Kuhfillippi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010023.jpg   p1010042.jpg   p1010022.jpg  

  2. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von boxersteve Beitrag anzeigen
    Hier erstmal meine Stimme
    Ich halte meiner 1150er nach wie vor die Treue - und das bleibt auch so
    Warum ich das mache? Weil ich mich auf meiner Dicken einfach wohl fühle!
    Die 1150er ist schwer, klar...
    Aber das wußte ich schon, als ich sie im Jahr 2011 gekauft habe. Dafür versprüht sie aber auch mit dem bulligen Blechtank, den wertigen Lenkerarmaturen und vielen anderen kleinen Details eine Art von Charme den die 12er niemals haben wird.
    Klar ist die 12er Adventure leichter, handlicher, schneller und in der Summe der Eigenschaften garantiert auch besser als die 1150er Adventure. Aber mir reichen die 85PS völlig aus und in Verbindung mit dem Wilbers Fahrwerk und vielen anderen Kleinigkeiten die in der Zeit seit ich sie habe dazugekommen sind ist sie für mich einfach die perfekte Begleiterin
    Es ist halt noch ein Fahrzeug aus einer anderen Zeit des Motorradbaus als nicht nur viel Leistung und wenig Gewicht wichtig waren und für mich ist sie gerade deshalb die letzte BMW GS die noch Kult-Status erlangen wird...

    Viele Grüße
    Stefan
    Danke!
    Da ist viel Wahres dran.
    An manchen Tagen denke ich mir das Gleiche und fühl mich auf meiner auch wohl. Das Gewicht der 1150er finde ich gut. Verleiht Stabilität und Erhabenheit.
    Und dann sehe und höre ich eine 12er Adv - die mir eben auch gefällt - und da beginnt die Unruhe. Den DOHC Sound finde ich sehr gelungen.
    Entweder die 1150er Adv behalten und investieren (Öhlins/Wilbers, ev Power Commander) oder nichts anrühren und auf eine 12er ADV umsteigen. Das ist es, was mich beschäftigt. Und klar: Es ist auch Emotion dabei.
    Das einzige was ich nicht missen möchte, ist der Komfort bei langen Reisen (bis zu 1000 km/Tag). Da war die 1150er Adv Sitzbank (original) wirklich top. Null Schmerzen. Ob das auch bei der 12er ADV (Original Sitzbank) so ist, lässt sich nicht wikrlich vor dem Kauf testen. Nachbau Sitzbank möchte ich keine. Die original gefällt mir.

    BG,
    Mac

  3. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #93
    Ich habe in 2001 vor dem Kauf meiner ersten 1150GS meine derzeitige PD verkauft:

    100gspd.jpg

    Ich könnte mir heute in den Sack beissen, dass ich die damals verkauft habe.
    Heute was vergleichbares in den Farben zu "angemessenem" Preis zu bekommen... - keine Chance.

    Vielleicht kommt neben die jetzige 1150er irgendwann eine 1200 in den Stall (oder ne Orange) aber wenn es irgendwie geht, werde ich den Fehler nicht nocheinmal machen.

  4. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #94
    Ja, deine PD war echt ein Schmuckstück.
    Nicht zurückschauen und aus Fehlern lernen, das ist die einzige Möglichkeit sich nicht mehr zu ärgern......., leider!
    Der Käufer deiner PD wird sie vermutlich nicht mehr haben, sonst könntest Du ja vielleicht versuchen sie zurückzukaufen.
    Ist mir nach 3 Jahren bei einem Auto in den 90ern mal gelungen.

    Gruß Volker

  5. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #95
    Ist bei mir etwas anders verlaufen !!
    2001 die neue 1150er gekauft und mir auch gedacht, meine "PD" gebe ich nie her, die bleibt als Zweitmoped !!!
    img0020.jpg
    Aber sie stand dann über 1 Jahr ungenutzt in der Garage (schade )
    Als ein Bekannter mir dann einen Superpreis angeboten hat, war sie weg !!!! Ich glaube es war das Beste !!


 
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von 1150 auf 1200 ADV
    Von Praesimfh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:17
  2. Bremsflüssigkeits wechsel R 1200 GS AVD Model 2008
    Von Duckers_001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:01
  3. Wechsel von 1150 auf 1200 GS
    Von Brösel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 08:59
  4. Wechsel von 1200er Bandit zur 1200 GS
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 11:20
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00