Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 95

Wechsel von 1150 ADV auf 1200 ADV?

Erstellt von mac1-2-3, 03.10.2012, 21:58 Uhr · 94 Antworten · 9.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Wechsel von 1150 ADV auf 1200 ADV?

    #11
    Ich denke man sollte fuer sich selbst die Entscheidung treffen, was man machen moechte.... Die 1200er hat fuer mich zu viel Elektronik. Die 1150GS ist ja schon ziemlich beladen, mit den notwendigen Kentnissen kann man aber viel machen.

    Die 1200er ist rand voll mit Elektronik, was natuerlich auch den verschiedenen EU-Vorgaben geschuldet ist.

    Design-Technisch finde ich die 1200Adv nicht wirklich stimmig. Das Ding ist voll mit Plastikverkleidung, aber ausgerechnet den haesslichen Plastik-Tank der ADV habens nicht nochmal lackiert / verkleidet.
    Das sind jetzt alles Details, die MICH stoeren... Liegt also immer im Auge des Betrachters...

    Gruss

  2. Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    22

    Daumen hoch

    #12
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    Wer hat nicht schon mal an einen Wechsel von der 1150er ADV auf die 1200er ADV gedacht. Wahrscheinlich haben wir das alle - zumindest angedacht. Die einen mehr, die anderen weniger.
    Ist der Hauptgrund, dass man es nicht macht, der hohe Preis der 1200er ADV (und somit Geldfrage) oder sind diejenigen, die nicht umgestiegen sind, tatsächlich von der 1150er ADV überzeugt(er)?


    Gruß,
    Mac
    Klar hab auch ich mir die 12er ADV angesehen nur erschien sie mir damals doch noch einmal dicker, zerklüffteter als mein 1150er ADV.
    Jetzt, nach 110tkm, bin ich froh meiner 2001 (ohne Integral ABS und mit nur einer Zündkerze pro Zylinder) die Treue gehalten zu haben. OK, sie wurde inzwischen auch ein wenig "individualisiert" (BB-Power, WP, Kahedo,...).
    Gerade komm ich von eine Südfrankreich Tour zurück (R1150GS, R1150GSA, R1200GS). Fazit: Ich bleib vorerst noch bei meine "Dicken"!
    Wasserboxer? : Mal schauen und abwarten - es war noch nie schlau bei BMW das erste Modelljahr zu kaufen.

    Wünsch Euch einen goldenen Oktober

    Armin

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #13
    Hallo,

    klar hat jeder schonmal nachgedacht, ob die "Neuere" nicht doch was wäre.
    Nach der Probefahrt war klar, die 1200er im Serientrimm fährt besser als/wie die 1150er
    im Serientrimm.
    Das mehr an Geld bzw. die Aufzahlung auf die 1200er war mir es nicht wert.
    Ich hab dann in Öhlins investiert und jetzt wird´s erst recht schwierig, egal ob
    KTM, Duc oder Honda.
    Die derzeit am Markt verfügbaren Wettbewerber sind bei der Probefahrt klasse.
    Nach jeder Probefahrt musste ich jedoch feststellen, daß die 1150er auch heute noch
    ein sehr gutes Motorrad ist - Kult hin oder her.
    Die 1150er bleibt.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #14
    Hallo zusammen,
    ich habe meinen Wechsel von der "normalen" 1150ger GS auf meine 12er GSA noch nicht eine Minute bereut!
    Gefahren habe ich die 1150ger von 2003 bis 2011 (Gesamt 67 Tkm). Bin dann umgestiegen auf die 12er GSA
    (bis jetzt 32 Tkm).
    Probleme an der 1150ger bis zum Kilometerstand 30 Tkm:

    -Abgeplatzter Lack am vorderen Achsschenkel (Tausch)
    -ABS Druckmodulator defekt (Tausch)
    -Haarriss an der Batterie (Tausch) (Säure hat dann auch die Batt.halterung und den Heckträger angefressen--> Tausch)
    -Simmering am HAG undicht (Tausch)

    Probleme mit der 12er GSA bis zum Kilometerstand 32 Tkm:
    KEINE! Das Ding läuft wie es soll!

    Im meinem Fall war also die 1150ger die "schlechtere". Ich muss aber hier noch eines ganz klar
    feststellen. Die o.g. Probleme wurden alle auf Garantie bzw. Kulanz abgerechnet.
    Für mich ist die 1150ger immernoch ein super Motorrad. Aber wie sagt man so schön:
    DAS BESSERE IST DES GUTEN FEIND!

    Die 12er kann alles ein wenig besser!

  5. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Die 1150 GSA ist absolut Kult ... (Dakarstyle,30 Liter Stahltank),ein Unimog auf 2 Rädern.
    Du sagst es. Damit (und der einteiligen Sitzbank) hatte sie mich sofort! Auch wenn ich mich immer nach einer 12er ADV (besonders in triple black) umdrehen muss. Der Preis einer solchen ist jedoch nicht meine Liga. Zumindest derzeit. Und ich würde mich immer fragen, ob es das viele "Mehrgeld" es wert wäre, dass ein Eisen manches/vieles/alles (nur) ein wenig besser kann.
    Danke für die vielen Meldungen! Ich lese sie ausführlichst, auch wenn ich sie nicht alle kommentiere.

    Mac

  6. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.344

    Standard

    #16
    Na ja Leute jetzt last mal die Kirche im Dorf!!!
    Kult sind die alten 2V R80/100gs das sind Kultgegenstände.

    Glücklich wer beides hat

    Die 115er ist ein gutes Brot und Buttermotorrad.
    Bei den Stückzahlen die rauskammen wir sie kein Kultstatus werden.
    Schaut euch doch mal um,die 2V ler werden teurer gehandelt als ne 1150.

    Trotz allem ein gutes Moped für alles zu gebrauchen.
    Kann man nur empfehlen eine zu kaufen.

    MFG: M&A und Edda(1150)&Ed(r80gs basic)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsci0109.jpg  
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #17
    Hi....

    Ich fahre nun die R1150GS-ADV seid 2004.... "vorher 1 Jahr eine R1150GS...Sonder Modell ...Weiß-Blau...die niemals die meine war...hab mich nie wohl auf ihr gefühlt!!!"

    Als ich dann aber eines Morgens..Februar 2004... vor der Schicht noch etwas Zeit hatte, bin ich einfach mal bei meinem BMW Händler vorbei gefahren...Und was soll ich sagen...innerhalb von 2 Std. war ich meine Blau-Weiße los und hatte den Vertrag für meine bis heute im Stall stehende " Q " unterschrieben...Nach der Probefahrt war für mich klar "...dat is se.....!

    Und dieses Gefühl ist bis heute immer noch da....ich habe natürlich auch schon das ein oder andere mal darüber nachgedacht mir die R 1200 GS-ADV zuzulegen...Probegefahren habe ich die Normale und die ADV....aber irgendwie hat es einfach nicht " KLICK " gemacht...Natürlich ist die 1200er der 1150ger in den meisten belangen überlegen....aber was mich bis heute davon abhält ist einfach das, das es nicht meine " Q " werden würde, sondern nur eine R 1200 GS-ADV...

    Immer wenn ich von einem Ausritt zurück kommen..ich das alte Eisen in die Garage stelle...bleibt trotz ihrer Jahre und gelegentlichen kleinen Macken immer noch ein zufriedenes lächeln in meinem Gesicht........

    Kult...nein das ist sie wahrlich nicht ...aber für mich eine Zuverlässige, treue Begleiterin....mit der ich auch in Zukunft noch so manche Runde drehen will.....

    Es bleibt aber doch jedem überlassen sich für eine andere Maschinen zu entscheiden...aber dabei ist eines wichtig....et muss " KLICK " machen....alles andere ist raus geschmissene Zeit & Geld.......


    Habe mir vor einiger Zeit noch eine gute, alte R100GS zugelegt... in Weiß-Blau...die ich im Winter wieder Original aufbauen will...dann hab ich auch was mit Kultfaktor ....

  8. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.344

    Standard

    #18
    Hallo Lutz!!
    Wir haben unsere Edda nun auch schon 7 Jahre und es ist immer noch eine HassLiebe man kann einfach nicht los lassen
    weil sie so gut und zuverlässig ist(dabei will ich doch ne blaue 990 KTM Adv)
    Aber die Vernunft schafft es einfach nicht unsere Edda aus dem Stall zu werfen ist das nicht wahre liebe
    über Stock und Stein
    Mfg.M&A und Edda
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsci0159.jpg  

  9. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Die 115er ist ein gutes Brot und Buttermotorrad.
    Dieses Eisen mag Vieles sein, aber kein Brot- und Buttermotorrad.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 22274.jpg  

  10. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.344

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    Dieses Eisen mag Vieles sein, aber kein Brot- und Buttermotorrad.
    Moin tach und Helau

    Wieso--Brot und Butter(Vitamin D&E) sind gesund!
    Geben Kraft um das Eisen zu beherschen

    Und was ist mit Teeeeeeeeeee

    Keine Angst ich hab ja selber sei eine!!!Die will nur spielen.
    MFG Edda


    Das schöne am neuen Forum sind die vielen


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von 1150 auf 1200 ADV
    Von Praesimfh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:17
  2. Bremsflüssigkeits wechsel R 1200 GS AVD Model 2008
    Von Duckers_001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:01
  3. Wechsel von 1150 auf 1200 GS
    Von Brösel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 08:59
  4. Wechsel von 1200er Bandit zur 1200 GS
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 11:20
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00