Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Wechseln Brems- u. Kupplungsflüssigkeit

Erstellt von Madman, 04.07.2010, 09:44 Uhr · 81 Antworten · 31.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    #21
    Wow super gemacht mit den Bildern! Kompliment!

  2. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #22
    oha entschudige bitte Pierre,
    ich wollte Dich nicht umtaufen
    Asche auf mein Haupt.

    Das die I-Brems besitzer auch immer wieder drauf reinfallen...
    I- Gebremse ist nun mal anders als ABS 2!

    Aber - das geht mich ja nix an
    Ob natürlich der "viel Glück"- Wunsch zur I-ABS-Bremsenwartung ausreicht...
    nääääh - Gododogott.

    viele Grüße
    Matthias

  3. Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    36

    Standard

    #23
    TADAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    also jungs es ist geschafft.

    heute war zeit zum schrauben,da es ja am wochenende nicht wirklich was geworden ist!

    also an teiel habe ich nur:
    1.eine 225ml flasche ponal leim (zwecks passendem gewinde)
    2.spritze
    3.schläuche
    4.ca.1,2l bremsflüssigkeit
    5.auffangbehälter
    6.viele viele tücher

    -also erstmal tank ab und den BKV lokalisiert.
    -habe ich habe die sättel nicht abgebaut(fehlender torx) sondern nur zurück gedrückt und mittels rasterbänder fixiert.
    -die verschraubung vom BKV (käppchen) abgebaut und den dichtring für die ponal flasche verwendet.
    -zum thema ponal flasche,also ich habe diese am boden nur aufgeschnitten leer gemacht und gereinigt.die füllmenge reicht vollkommen aus!!

    -die ganze aktion nach anleitung durchgeführt und nach etwas mehr als 2 stunden gings auch schon zur probefahrt.

    aber ich habe mir die beiden anleitungen ausgedruckt,ist besser als immer auf´m pc zu schauen.

    FATIZ: erst schlau gemacht.dann teile besorgt.und dann ruck zuck fertig gemacht.
    nicht zu vergessen:wer handwerklich nicht begarbt ist sollte es wirklich lassen.


    schönen gruss Nick

  4. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard Schraube

    #24
    Hi!

    Ich suche die Schraube, die anstatt des BMW Teils beim Kupplungsschlauch verwendet wird. Kann mir da jmd. ne Internetadresse und die Größe nennen?

    Danke!


    Gruß

    Thomas

  5. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von YounGSterboxer Beitrag anzeigen
    Hi!

    Ich suche die Schraube, die anstatt des BMW Teils beim Kupplungsschlauch verwendet wird. Kann mir da jmd. ne Internetadresse und die Größe nennen?
    Danke!
    Gruß
    Thomas
    Moin Thomas.
    Steht am Anfang des Beitrages.
    Zitat:
    Die Schraube ist die gleiche wie für die vordere Bremssattel. Teil Nr ist 34212330310 Beim gekauft.

  6. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #26
    Erstmal ein dickes Danke für die tolle Beschreibung !!!!

    Aber eine Frage habe ich noch

    Hast du die Bremsflüssigkeit auch für die Kupplung verwendet?
    Ich gehe mal davon aus aber fragen kost nix

    schonmal DANKE !!
    Gruß Jan

  7. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    1.313

    Standard

    #27
    Hi !
    Ja !
    Gruß GS Runner

  8. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #28
    Dachte ich mir doch

    Danke

  9. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    ...und wenn du jetzt noch die "Standard-Belüftungsventile" durch "Stahlbus-Ventile" (www.stahlbus.de) ersetzt hättest, hättest du dir die Unterdruckpumpe und das viele Fett sparen können.

    Gruß
    Peter
    Servus
    Was ist denn bei den Stahlbusventilen anders als bei den Normalen ?
    Gruß

  10. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von supergünnie Beitrag anzeigen
    Servus
    Was ist denn bei den Stahlbusventilen anders als bei den Normalen ?
    Gruß
    Stahlbus-Ventile haben ein Rückschlagventil (eine federbelastete Kugel). Damit musst du nicht immer:
    - Bremshebel ziehen
    - Ventil öffnen
    - Ventil schließen
    - Bremshebel loslassen
    - von vorne beginnen

    Sondern musst nur:
    - Ventil leicht aufdrehen
    - Bremse betätigen, bis alte Flüssigkeit durchgelaufen ist
    - Ventil schließen

    Einfacher, oder?

    Gruß
    Peter


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsflüssigkeit selbst wechseln
    Von Maxelr1150gs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 14:01
  2. Kupplungsflüssigkeit wird immer weniger
    Von Pro-Biker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:03
  3. Kupplungsflüssigkeit jetzt rot statt blau?
    Von gsisbest im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:24
  4. An 12er Kupplungsflüssigkeit wechseln
    Von Seat 72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 21:37
  5. Kupplungsflüssigkeit wechseln 1150 GS
    Von Burmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 17:53