Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 82

Wechseln Brems- u. Kupplungsflüssigkeit

Erstellt von Madman, 04.07.2010, 09:44 Uhr · 81 Antworten · 31.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #51
    Hi
    Bei der 1150 kommt' s drauf an ob es noch eine "alte" oder schon die mit I-ABS ist. Bei I-ABS braucht man allein am Modulator 6 Entlüfterschrauben!
    gerd

  2. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    869

    Standard

    #52
    Bin ich froh, kein I-ABS, sondern die Evo-Bremse zu haben.

    Übrigens, kennt jemand die Gewindelänge der Entlüfterschrauben.
    Stahlbus hat bei den M10x1 14, 16 und 20 mm Längen.

  3. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    869

    Standard

    #53
    Lt. Stahlbus sind es 16 mm. Hab´ mir heute die gesamte Garnitur bestellt:
    • 4er Satz Entlüfterschrauben M10x1, vorne und ABS-Einheit
    • 1 x Entlüfterschraube 12x1, hinten
    • 1 Entlüfterhohlschraube, Kuppl.
    • 1 Befüll-Hilfe
    • 1 Verschl. Kappe f.Kuppl.
    Und schon war ich € 214,02 los!

  4. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #54
    Hallo.
    Ich habe heute nach dieser guten Anleitung mal die Bremsflüssigkeit gewechselt.
    Hat super geklappt und war nach etwas mehr als einer Stunde fertig.

    Statt einer Unterdruck-Entlüfterflasche habe ich eine große Einwegspritze genommen und vorne einen kurzen Kunststoffschlauch draufgesteckt.
    Funktioniert super und kostet fast gar niGS.

    Der Austausch des "BMW-Entlüfter-Adapters" gegen den normalen Entlüfternippel ging ganz gut. Das Teil saß nur bombenfest und war nur mit einer großen Zange zu realisieren.

    Kupplung hätte ich auch gern gleich mitgemacht.
    Aber der hatte nur einen Entlüfternippel am Lager.
    Schwaches Bild von denen in Hannover.
    Leider gibt es keinen anderen in der Nähe und ich hab hin und zurück gut 70 km zu fahren. Da kostet der "Sprit" fast mehr als das Teil.....

  5. Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    43

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Woidl Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe sind das:

    2 x für ABS-Einheit
    1 x Bremssattel vorne links
    1 x Bremssattel vorne rechts
    1 x Bremssattel hinten
    1 x Kupplung

    Ich hoffe, das ist so richtig!!!

    Ein Umrüsten auf Stahlbus an der ABS Einheit und an der hinteren Bermse ist nicht notwendig. Das geht auf die herkömmlich Art mit Pumpen am Hebel bzw. am Brempedal ganz bequem auch alleine.
    Stahbus für Einmannbetrieb wären nur an der vorderen Bremssattel nötig.
    Ich habe auch die Kupplung über einen normalen Entlüfternippel ohne zweiten Mann entlüftet. Es ging letzendlich sehr gut nachdem ich den Entlüfterschlauch mit einem passenden Ringschlüssel am Heckrahmen mit eine kleinen Schraubzwinge fixiert hatte.

  6. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.516

    Standard öööööh, welche Schraube nun ?

    #56
    Moin,moin

    Zitat Zitat von saturn Beitrag anzeigen
    Ich habe auch die Kupplung über einen normalen Entlüfternippel ohne zweiten Mann entlüftet. Es ging letzendlich sehr gut nachdem ich den Entlüfterschlauch mit einem passenden Ringschlüssel am Heckrahmen mit eine kleinen Schraubzwinge fixiert hatte.
    @Saturn

    Ist das der Entlüfternippel, den Du benutzt hast? Will nachher die KupFlüs wechseln und sehe nun die Bilder von Madman. Der hat die ganze Befülleinheit der Kupplung abgenommen und durch eine Schraube (geschätzt M10 oder M12) ersetzt. Ich brauch doch eigendlich nur diesen Nippel (siehe Anhang), oder ......?

    Grüße aus dem Norden
    Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken entluefternippel.jpg  

  7. Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    43

    Ausrufezeichen ...

    #57
    ... hab gerade die Teilerechnung rausgesucht.
    Der Nippel für die Kupplung den Du brauchst hat die BMW-Nr 34212330310 M10-er Feingewinde. Gekostet hats vor ein paar Wochen 6,28 EUR. Eine Gummikappe ist da inklusive. Der Nippel passt auf auf alle 1150-er GS, wenn diese im Orginalzustand diesen speziellen BMW-Adapter hatten. Das Teil sieht eigentlich genauso aus wie das auf Deinem Bild. Aber die Nummer ist ja eine andere. Ich weis aber nicht, ob das auf Deinem Bild ebenfalls passt.
    Die Kupplung hat ja eine dünnere Leitung als die Bremsleitung, demnach war nach ein paar mal pumpen am Hebel schon die komplette Leitung durchgespült. Das war wirklich kein Problem.
    Der orginal BMW-Adapter war aber sehr fest, wie hier schon jemand geschrieben hat. Und an der Leitung sind nur ein paar flache Einkerbungen für einen Gabelschlüssel, die schnell vermurkst sind. Am Besten, anstatt des Gabelschlüssels ein grossen "Engländer" nehmen, und fest andrehen.

  8. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.516

    Standard Danke !

    #58
    Danke für die Teilenummer. "Mein" Nippel ist M8x1x16. Werde die andere Schraube nachbestellen. Zum Glück gibts Fotos und dieses Forum.

    Grüße
    Michael

  9. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von GS-Driver Beitrag anzeigen
    Moin,moin



    @Saturn

    Ist das der Entlüfternippel, den Du benutzt hast? Will nachher die KupFlüs wechseln und sehe nun die Bilder von Madman. Der hat die ganze Befülleinheit der Kupplung abgenommen und durch eine Schraube (geschätzt M10 oder M12) ersetzt. Ich brauch doch eigendlich nur diesen Nippel (siehe Anhang), oder ......?

    Grüße aus dem Norden
    Michael
    Moin Michael.
    Dein Entlüfter ist (meine ich) für die hintere Bremse. Der an die Kupplung passende ist der vom vorderen Bremssattel. (Teilenr. hast du ja schon).

  10. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.516

    Standard Nippelfrage

    #60
    Moin moin börndy

    für die Bremse hinten hatte ich mir (nach Gerds Beschreibung im Powerboxer) die KTM E-Teil Nr. 60013020100 "Adapterschraube“ M12 + den Nippel M6, EtNr 34 21 2 314 017 besorgt.
    Aber wie gesagt, Teilenummer für die Kupplung hab ich ja jetzt. Mach ich halt erst den Poly V Riemen und den Kraftstofffilter, zu schrauben gibts genug.

    Schönes Wochenende
    Michael


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsflüssigkeit selbst wechseln
    Von Maxelr1150gs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 14:01
  2. Kupplungsflüssigkeit wird immer weniger
    Von Pro-Biker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:03
  3. Kupplungsflüssigkeit jetzt rot statt blau?
    Von gsisbest im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:24
  4. An 12er Kupplungsflüssigkeit wechseln
    Von Seat 72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 21:37
  5. Kupplungsflüssigkeit wechseln 1150 GS
    Von Burmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 17:53