Ergebnis 1 bis 9 von 9

welche Buchsen bei doppeltem Motorschutzblech?

Erstellt von Tomsplett, 30.11.2008, 10:24 Uhr · 8 Antworten · 753 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard welche Buchsen bei doppeltem Motorschutzblech?

    #1
    Bei meinem ersten Ölwechsel kam mir beim Abbauen des Motorbleches, welches zu meinem Erstaunen doppelt ist, alles entgegen, so dass ich jetzt
    nicht mehr genau weiß, wo welche Abstandshülse hin kommt...

    Jedenfalls sind dann die äußeren 6-kant-schrauben nicht eben, wenn ich den Sturzbügelverbinder montieren will...
    Aber mir fällt keine sinnige Kombination ein. Ich habe sowohl eine kurze Abstandsbuchse und 6-Kantschraube, als auch eine längere Kombination. Links ist ja so eine "Beule" im Blech...

    Danke im Voraus!

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Tomsplett Beitrag anzeigen
    Bei meinem ersten Ölwechsel kam mir beim Abbauen des Motorbleches, welches zu meinem Erstaunen doppelt ist, alles entgegen, so dass ich jetzt
    nicht mehr genau weiß, wo welche Abstandshülse hin kommt...

    Jedenfalls sind dann die äußeren 6-kant-schrauben nicht eben, wenn ich den Sturzbügelverbinder montieren will...
    Aber mir fällt keine sinnige Kombination ein. Ich habe sowohl eine kurze Abstandsbuchse und 6-Kantschraube, als auch eine längere Kombination. Links ist ja so eine "Beule" im Blech...

    Danke im Voraus!
    hi chef,

    wenn ich mich recht erinnere, kommen die buchsen nach vorne aber das kannst du doch problemlos ausprobieren, in dem du überprüfst, ob der schutz gerade oder aber schief sitzt

  3. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #3
    Habe jetzt die Buchsen montiert, die 2 Abstandsbuchsen vorne und man sieht ja wirklich wie das 2. Blech dann richtig sitzt.
    Aber die Aussenverschraubungen sind trotzdem irgend wie nicht in der Waage.
    Habe schon die längere Schraubbuchse links verschraubt wegen der Vertiefung aber die rechte steht immer noch tiefer.
    Der Sturzbügelverbinder ist jetzt auch leicht schief, war er wahrscheinlich auch schon vorher, aber wieso?

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zwischen Motorblock und Wannenschutz kommen m.W. nur die Gummimetallblöcke.
    Einen Sturzbügelverbinder kenne ich nur vom SW-Motech Bügel. Da kommen die 6Kant-Buchsen direkt unter die Wanne zwischen Wanne und Sturzbügelverbinder. Der wiederum wird mit Senkkopfinbusschrauben befestigt.

  5. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #5
    2. scheint bei mir zu zutreffen, nur sind nach Montage die 6-Kantschrauben nicht auf einer Höhe, so dass der Sturzbügelverbinder(mit den Senkkopf-inbus-schrauben) rechts etwas tiefer steht und somit nicht plan auf den o.g. Schrauben aufsitzt...

  6. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    Dank der Nennung des Herstellers konnte ich die PDF-Anbau-anleitung bei Mo-tech finden - denke habe alles so gemacht...
    Vermute, dass das Motorschutzblech irgendwie verzogen ist, sind auch schon ein paar Beulen ´drin, wahrscheinlich daher die "Unebenheit"...
    Die Distanzhülsen zwischen den Motorblechen, welche ursprünglich in das große, untere Blech eingepresst waren, waren lose und die Öffnung deformiert, so dass man hier von einer Verformung ausgehen kann...

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Tomsplett Beitrag anzeigen
    Dank der Nennung des Herstellers konnte ich die PDF-Anbau-anleitung bei Mo-tech finden -
    ...
    Gern geschehen.
    Dennoch; die untere Querstrebe gehört waagerecht. Falls nicht, kann das nur an nicht komplett eingeschraubten Gummipuffern liegen.

  8. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #8
    Okay, die Gummimuffen, ich guck´noch mal nach....

  9. Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #9
    Die Gummimuffen scheinen ohne Spiel am Motorblock anliegend, werde nochmal den Vorbesitzer kontaktieren...


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Maschine / welche Umbauten?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:26
  2. Welche Öle?
    Von vikos777 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 14:09
  3. Motorschutzblech
    Von cirquit im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 10:41
  4. Nockenwelle - welche war drin? Welche passt rein?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:10
  5. Welche??
    Von mastel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:52