Ergebnis 1 bis 8 von 8

Welches Öl fahrt ihr ?

Erstellt von Tribun, 27.09.2005, 16:15 Uhr · 7 Antworten · 2.869 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    5

    Standard Welches Öl fahrt ihr ?

    #1
    Hallo bei meiner Kuh ist der komplette Ölwechsel (Motor, Getriebe, Kardan) angesagt, habt ihr Erfahrung mit Ölen gemacht die ihr emfpehlen könnt und von welchen ratet ihr ab?

    Gruß Tribun aus Berlin

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hi Tribun,

    ich mache es ja nur ungern aber...

    Oberlehrermodus an: :twisted:
    Hierzu wurde schon viel geschrieben und diskutiert, zB hier .
    Mal in den Alten Beiträgen suchen.
    Oberlehrermodus aus !

    Nun mein freundlicher Tip:
    mineralisch 20W50 von Loius (andere schwören auf Vollsynthetik)
    Bei Getriebe/Kardan, wenn es was Gutes sein soll das gute vollsynthetische von Castrol MTX 75 W 140.
    Danach soll es sich besser schalten lassen.
    Ich habe es allerdings noch nie getestet.

  3. Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    24

    Standard

    #3
    Hi Tribun,
    als ich mit meinem undichten Getriebesimmering beim Freundlichen vorgesprochen habe, haben die nach meinem Öl gefragt.
    Ich hatte da synthetisches drin,das innerhalb der Spezifikation allerdings etwas dünner war.
    Mein hat mir dann gesagt, dass der siffende Simmering durchaus durch das dünnere Öl kommen kann (aha! dann sollte die Betriebsanleitung überarbeitet werden) Auf jeden Fall würde sie in ihrer Werkstatt immer mineralisches verwenden und hätte noch nie Probleme mit dem Simmering gehabt.

    Ich kann es selber nicht beurteilen, da der Simmering gerade erst gemacht wurde und ich zur Sicherheit jetzt mineralisches Öl fahre.

    Gruss
    Jan

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Mister Wu
    mineralisch 20W50 von Loius
    Ich war u.a. aufgrund dieses Postings letzte Woche bei Louis. Es gab dort kein mineralisches 20W50, das die BMW-Spezifikationen erfüllte. Es gab nur Teilsynthetisches von Castrol für 12 Euro/l. Der Verkäufer hat mir noch dazu den größten Unsinn erzählt und ich bin beinahe laut schreiend aus dem Laden raus, um das Gesülze schnell aus meinem Kopf zu verbannen.

    Bei HG gab es 20W50, das u.a. auch die BMW-Spezifikationen erfüllte aber für Harley-Motoren spezialisiert sein sollte?!? Ich hab´s gekauft für 5.50 euro und ich hoffe dass egal ist, ob Harley drauf steht oder nicht.

  5. gsq
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Also,
    Motor: billigstes vollsythetisches, derzeit Louis, 4l=22,95, 5W40
    Getriebe: Castrol MTX 75 W 140, 1 Liter reicht genau.
    Kardan: irgendein billiges 80W90, da ist mir das Castrol echt zu fein für.

    Muss man eigentlich das Gabelöl auch mal wechseln ? Wenn Ja, was kommt denn a rein?

    Gruß Jan

  6. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #6
    Motor: Castrol Super Racing 10W-60 voll synth. (-60, da es in Taiwan im Sommer verdammt heiss wird); in TW ca. EUR 6/l
    Getriebe: Castrol MTX 75W-140
    HAG: Castrol MTX 75W-140

  7. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #7
    Da wird jeder sicherlich eine andere Vorliebe haben.

    Also ich fahre mit großer Zufriedenheit:

    ELF MOTO 4 XT TECH
    10W-50
    4-Takt-Motorenöl
    Vollsynthetischer Hochleistungs-Motorenschmierstoff. Optimale Anpassung der High-Tech-Formulierung auf die Bedürfnisse der Motoren, Getriebe und nassen Kupplungen. ELF MOTO 4 XT TECH entspricht den neuesten internationalen Spezifikationen.

    Anwendung ■ ELF MOTO 4 XT TECH wird besonders für 4-Takt-Motorrad-motoren höchster Leistung empfohlen. Ebenso geeignet für Motorräder im normalen Straßenbetrieb (Stadtverkehr, Überland- und Autobahnfahrten).
    Klassifikationen / ■ API: SG
    Spezifikationen ■ JASO: MA
    Eigenschaften ■ exzellenter Verschleißschutz für Motor, Getriebe und Kupplung durch vollsynthetische Grundöle und spezielle Additivierung
    ■ hochbelastbarer Schmierfilm unter allen thermischen Belastungen und in allen Drehzahlbereichen
    ■ schnelle Motordurchölung bei jedem Kaltstart durch sehr gutes Tieftemperatur-Fließvermögen
    ■ ausgezeichnete Schmier- und Leistungsreserven
    ■ bemerkenswerte Scherstabilität
    ■ optimale Motorsauberkeit durch besonders wirksame Detergent- und
    Dispersantzusätze
    Technische Daten ■ SAE-Klasse 10W-50
    Dichte bei 15°C [g/cm3] 0,848
    Kin. Viskosität bei 40°C [mm2/s] 121
    Kin. Viskosität bei 100°C [mm2/s] 17,6
    Flammpunkt [° C] 244
    Pourpoint [°C] – 42
    Sulfatasche [Gew.%] 0,87


    Gruß
    Jens

  8. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #8
    Hallo Tribun!

    Für den Motor nehme ich Synthoil 5 W 50 ( vollsynthetisch ) von Polo.

    Ölverbrauch 0,1 Ltr. auf 1000 Km. Ca. 100000 Km Erfahrung damit, sehr zufrieden.

    Für Getriebe und Hinterradantrieb nur Castrol MTX 75 W 140 vollsynthetisch. Ca. 250000 Km Erfahrung damit, es gibt nichts Besseres.

    Wenn du das Getriebeöl komplett abläßt ( Motorrad zur Seite neigen ), reicht ein Liter nicht aus.

    Gruß aus Bayern
    BMW - Max


 

Ähnliche Themen

  1. Wie fahrt ihr eure 800 er ein?
    Von koffee im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 20:17
  2. Interessante Fahrt :-)
    Von Christian RA40XT im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 21:06
  3. Welche Scheibe bzw. welches Windschild fahrt ihr
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:03
  4. kleine fahrt
    Von metzi1970 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 00:57
  5. Wie fahrt ihr eure Q?
    Von carloGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:52