Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 78 von 78

Wer billig kauft kauft zwei mal?

Erstellt von Ahnungslos, 19.12.2010, 14:38 Uhr · 77 Antworten · 7.693 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard .....es ist ja vorbei!

    #71
    Ich möchte nie mehr Leute betrügen müssen....
    Hab es immer so gehalten ( privat ) alle mir bekannten Mängel aufzuzählen und diese auch im Vertrag festzuhalten.
    Hab meine Q beim BMW Händler gekauft und hatte am ersten Tag nen defekten Anlasser......
    Ohne Probleme geregelt, mit Kaffee, Donuts und Krümelkuchen!
    Da wurde aber auch ne Versicherung beschissen.
    Was an der GS kritisch und teuer ist: Kupplung und ABS-Modulator.......
    dann ist es gut beim Händler gekauft zu haben.
    AJ

  2. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von junka2005 Beitrag anzeigen
    Ich möchte nie mehr Leute betrügen müssen....AJ
    Dann tue es auch nicht mehr wir haben immer gesagt bekommen:
    Lügen haben kurze Beine
    ich bin 1,87--also noch nie gelogen
    Edda

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Edda Beitrag anzeigen
    Dann tue es auch nicht mehr wir haben immer gesagt bekommen:
    Lügen haben kurze Beine
    ich bin 1,87--also noch nie gelogen
    Edda

    Wenn die Beine kürzer würden, wett ich meinen Ar.. drauf, das du morgen nur noch 1,86 bist , weil das "nie" eine ist, auch wenn es nur kleine Notlügen waren und kein Beschiss.

  4. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Ar.. drauf, das du morgen nur noch 1,86 bist kein Beschiss.
    Schrumpfen wir nicht alle wenn wir älter werden
    Edda

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #75
    Hi :-)

    Zitat Zitat von Boxermodulator Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, wo in Kaufverträgen -gekauft wie gesehen- drin stand. Heute wird nicht derjenige bestraft der nicht nach dem Öl sieht, sondern derjenige der ein 15 Jahre altes Gebrauchtmotorrad verkauft hat ich bin Heilfroh das ich mich mit sowas nicht rumschlagen muß, sondern nur Reparieren darf
    Ich wollte auch auf gar keinen Fall sagen, dass Dein Boss die Leute übers Ohr haut. Im Gegenteil, hier haben ja schon einige geschrieben, dass es bei euch sauber und fair zugeht. Dein Chef kann ja gar nicht jedes Moped genau kennen. Wenn ich ein Moped suchen würde, käme ich bestimmt auch zu euch aufgrund der Aussagen im Forum.

    Ich denke auch, dass es viele gute Händler gibt. Aber alle Händler kämpfen um Kunden, Marktanteile und Erträge. Und da geht es eben nicht überall mit "rechten Dingen" zu.

    Wobei es in gleichem Verhältnis auch "unsaubere" Kunden gibt, die die Händler in einer Art und Weise besch...., dass einem das Hören und Sehen vergeht. Und das sind dann genau die Mopeds oder Dosen, die wir als Kunden im guten Glauben kaufen, um anschließend beim Händler auf der Matte zu stehen, weil die Kisten nicht laufen. Wer ist dann Schuld in unseren Augen? Meistens wohl der Händler. Aber so ist es eben nicht immer. Daran sollten wir alle denken, wenn das Traummoped nicht so läuft, wie es soll.

    Genau deshalb mache ich den Händler für etwaige Schäden nicht verantwortlich. Aber wenn das Moped Mängel hat, dann soll er die gefälligst auch ohne groß zu Mucken beseitigen. Die Mängel kann er ja auch über die Garantieversicherung abrechnen. Schließlich habe ich die als Kunde auch mitgezahlt. Ein Teil der Mehrkosten beim Händlerkauf entsteht nämlich durch Rückstellungen für Gewährleistungsansprüche.

  6. Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    21

    Standard hmmpf

    #76
    .........da ist alles nich so einfach, bekomms ja immer mit wenn irgendwas nich so gelaufen ist wies eigentlich sollte in der Regel werden bei uns die Motorräder mit neuem Großem Service (inkl. Bremssaft) und Neuer HU verkauft, was ja dann auch schon so manches ausschließt.

  7. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard Mopped vom Otto

    #77
    Zitat Zitat von Boxermodulator Beitrag anzeigen
    .........da ist alles nich so einfach, bekomms ja immer mit wenn irgendwas nich so gelaufen ist wies eigentlich sollte in der Regel werden bei uns die Motorräder mit neuem Großem Service (inkl. Bremssaft) und Neuer HU verkauft, was ja dann auch schon so manches ausschließt.
    Das kann ich bestätigen: ich habe meine bei Thomas Otto gekauft und habe es nicht bereut. Ich wohne aber auch nicht weit weg, wenn mal was sein sollte....

  8. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard Händler ist ok

    #78
    Hi Ahnungslos,

    der Händler Suzuki-Otto ist sehr zu empfehlen. Soweit ich weiß hat er früher selbst in einer BMW-Niederlassung (Motorrad) gearbeitet. Ich bringe meine GS seit Jahren dorthin zur Inspektion und erhalte für die Hälfte des Preises vom Freundlichen eine super Leistung und sehr sehr netten Service.


 
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Batterie oder wer billig kauft , kauft zweimal?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 09:41
  2. Wo kauft Ihr eure Ersatzteile?
    Von Marco-r-s im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 20:31
  3. Wo kauft Ihr Eure Motorradbekleidung?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 14:40
  4. Kauft VW Ducati?
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 22:55
  5. Wer kauft da noch?
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 22:30