Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Wer fährt das hintere Federbein der ADV in der normalen 1150 GS?

Erstellt von lomo, 10.09.2014, 18:05 Uhr · 57 Antworten · 4.215 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    Darum habe ich das Ohlins Adv Fahrwerk in die GS verbaut sowie zusätzlich eine 160er und eine 170er Feder je nach Bedarf. Die 160er für den normalen Betrieb und die 170er für Gepäck. Ich fahre nur Solo aber die Schuhe fräst es trotzdem manchmal ab (tiefere Fußrasten).
    aha!

    Und Du schraubst je nach Beladung vor jeder Tour jeweils das Federbein raus, demontierst die Feder und steckst die andere drauf!??
    Und nach der Tour alles wieder rückwärts?

    Schraubst Du noch, oder fährst Du schon?

    Grüße vom elfer-schwob


    @lomo:
    Such mal bei PS (Motorradzeitschrift) nach dem Vergleichstest der Federbeine! An einer 1200 GS wurden Wilbers 630/640/641, Öhlins, WP und Standard-Beine verglichen. Testsieger und Kaufempfehlung waren die Wilbers. Eigene Erfahrungen Wilbers /Öhlins hab ich nicht.

  2. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #52
    Danke, hab den Test gefunden!

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #53
    @ elfer-.... vor längeren Touren mit Dosen etc. ja. Das dauert ca. 20 min.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    @ elfer-.... vor längeren Touren mit Dosen etc. ja. Das dauert ca. 20 min.
    Übung macht den Meister. Und wenn ich sehe in welcher Geschwindigkeit ein Federbeinausbau bei Nolimit funktioniert, glaube ich das unbesehen.

  5. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #55
    Mich wundert am o.g. Federbeintest in der 12GS aus 2006, dass Öhlins da mit vergleichsweise harter Feder und sehr harter Druckstufe negativ aufgefallen ist. Laut Herstellerangaben verbaut Öhlins heute standardweise aber eine 140er Feder, Wilbers ne 150er. Außerdem ist ne harte Druckstufe für feines, komfortables Ansprechverhalten doch eher kontraprodultiv. Sollte Öhlins gegenüber von vor 8 Jahren sich umorientiert haben für die "normale" Straßenabstimmung?
    Würd halt ungern ein sündhaft teures Öhlins einem komfortabel eingestellten Wilbers vorziehen und dann immer denken, dass das billigere für meine Nicht-Hardcore Zwecke das angenehmere gewesen sein könnte...

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #56
    lomo,

    das wirst Du wahrscheinlich erst in einem selbstgefahrenen Vergleichstest rauskriegen.
    Im Murrtäle stünde ein Wilbers-Test-Fzg. Öhlins-Tester müßtest Du ggfs. noch selbst auftun.

    elfer-schwob

  7. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    533

    Standard

    #57
    Wie geil, ein Wilbers-Test-Fahrzeug Würd ich am liebsten gleich hinfahren, ins bestimmt wunderschöne Murrtäle!

    Gute Idee, wir können die Kühe ja mal für ne kleine Probefahrt tauschen, dann kann ich das sänftenartige Wilbers FW "erfahren" und du die zum Vergleich nochmal störrischen Serienbeine

    Meld mich dann...

    Danke und Grüße

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #58
    moin miteinander...
    hier bilder.. danke an den 11er-schwob!

    wildsau.4.jpgparaleverstrebe.umbau.24.jpgparaleverstrebe.umbau.23.jpgparaleverstrebe.umbau.21.jpgparaleverstrebe.umbau.19.jpgparaleverstrebe.umbau.18.jpgparaleverstrebe.umbau.17.jpgparaleverstrebe.umbau.16.jpgparaleverstrebe.umbau.15.jpgparaleverstrebe.umbau.14.jpgparaleverstrebe.umbau.13.jpgparaleverstrebe.umbau.08.jpgparaleverstrebe.umbau.07.jpg

    gruß vom walterle, boxer-walle

    ach ja: hh-racetech: wunderbar...der macht das was man ihm sagt. und kein dämpfer von der stange!
    meine 11,5er gs vo. + hi mit jeweils kompl. einstellbaren dämpfern ausgestattet.


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Federbeine der Adv in die normale Gs
    Von coldskorpion im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 18:26
  2. Schwungmasse der Kurbelwelle der Adv gegenüber der normalen GS in der Praxis ?
    Von Fredel im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 22:13
  3. 1200 LC Adv in der NL Bonn
    Von gstommy68 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 21:06
  4. Hinteres Federbein 1150er ADV
    Von Adventure-Doc im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 11:55
  5. Original "ADV" 30l Tank in Silber für 1150 GS
    Von eric1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 20:03