Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 129

Wer hat wirklich (!) Probleme mit dem BKV ab Bj. 2003; und wer nicht..

Erstellt von PD_klaus, 15.12.2013, 13:20 Uhr · 128 Antworten · 16.344 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Ich find das immer wieder so geil, die Leute kaufen ein Moped mit ABS und wenns dann kaputt geht wird da was rumgefrickelt damit die Karre wieder bremst, nur ohne ABS, sagt mal, ist euer Leben so wenig Wert?
    Und Du Zappergeck hast das Moped gerade erst gekauft und machst dir jetzt schon den Kopf verrückt?
    Warum hast Du denn nicht gleich ein anderes Moped gekauft, ohne den bösen BKV, am besten mit Garantie?

    Ich habe ja meine verkauft und mit was für Idioten ich mich da rum ärgern musste ist der Hammer, immer und immer wieder das böse ABS, auf die Frage hin warum sie sich denn dann überhaupt das Moped angucken wurden sie ganz klein, für was neueres ist kein Geld da.... Lächerlich.
    Da wird gar nichts dram rum gefrickelt an der Bremse! Ruhig Brauner ganz ruhig

    Wenn denn überhaupt einmal eine größere Reparatur anstehen sollte. Dann nur Ausbau in einer Fachwerkstatt wenn es Sinn macht und die Fuhre so bremst wie es sein soll.

    Also wo ist da dein Problem

    Bis jetzt finde ich die GS absolut Klasse mit dieser Bremse!

  2. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Zeckenbock Beitrag anzeigen
    Ehrlich bekloppt.

    Meines stand sich auch bei einem BMW-Händler die Reifen eckig (trotz Garantie, TÜV u. Service neu), weil es mit ABS3 keiner haben wollte. Zum Schluss war es 1000 Euro billiger als ein 1 Jahr älteres mit doppelter Laufleistung und den Versand haben die mir auch noch geschenkt, damit sie dieses Scheissdrecksmotorrad endlich los wurden.
    Und du hast dieses Scheissdrecks Moped dann auch noch gekauft. Muss ich jetzt nicht verstehen.

  3. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    hast PN.
    Danke!

  4. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    Zitat Zitat von Zappergeck Beitrag anzeigen
    Muss ich jetzt nicht verstehen.
    Hast Du auch nicht. Denk Dir irgendwelche passenden Smilies dazu .

    Zitat Zitat von Zappergeck Beitrag anzeigen
    Und du hast dieses Scheissdrecks Moped dann auch noch gekauft.
    Nichts lieber als das !

  5. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    @ Zeckenbock

    Alles klar Herr Kommissar

  6. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Zitat Zitat von Zappergeck Beitrag anzeigen
    Ok! Wie hat er das genau gemacht. Gibt es da eine "Anleitung" So für alle Fälle
    .....

  7. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo und guten Abend,
    ich denke durch viele Forumsdiskussionen hier und anderswo ist die Sache mit dem "unzuverlässigen" Integral ABS mit BKV ziemlich überbewertet worden. Es gibt ne Menge Leute die keine oder wenig Probleme mit dem Integral ABS haben oder hatten. Die Bremswirkung ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, das stimmt, aber es gibt schlimmeres als eine "Hammer" Bremse. Ich hatte jedenfalls schon einige Begegnungen, da war ich froh, daß ich eine Bremse hatte die hart zur Sache ging.
    Am Ende kann man das Teil auch ausbauen (wenns defekt ist und man kein Geld ausgeben möchte), im Wesentlichen werden die Bremspumpen vorn und hinten direkt mit den Bremszangen verbunden, das bremst dann auch ganz gut. Obs TÜV konform ist, ist ne andere Sache.

  8. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von WegRöder Beitrag anzeigen
    Am Ende kann man das Teil auch ausbauen (wenns defekt ist und man kein Geld ausgeben möchte), im Wesentlichen werden die Bremspumpen vorn und hinten direkt mit den Bremszangen verbunden, das bremst dann auch ganz gut. Obs TÜV konform ist, ist ne andere Sache.
    Hat jemand hier im Forum so eine "Operation" schon einmal gemacht? Nimmt das der TÜV dann so ab?

    Servus

    Der Rhöner

  9. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich habe in eine GS BJ 2003 das Integral ABS eingebaut. Die Teile waren alle gebraucht, der Markt ist ja entsprechend groß. Das ist die "Operation" nur anders herum. Das Motorrad hat eine Betriebserlaubnis sowohl mit als auch ohne ABS, es gibt also die jeweils "offizielle" Variante. Ob man nun die eine in die andere umbauen darf, keine Ahnung, ist ne Frage für Akademiker. Mein TÜV Mann hat nicht gefragt.

  10. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    Hm! Die OP glaube ich jetzt so auf Anhieb mal nicht! Warum soll man sich so was antun?

    Keine Ahnung wie viele km ich bisher ohne ABS gefahren bin und habe überlebt ;-)


 
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Ralley 3 Anzug nicht wirklich Wasserdicht?
    Von TamsO im Forum Bekleidung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.08.2016, 18:59
  2. Navi funktioniert nicht - Bordsteckdose GSA - CAN-Bus-Probleme?
    Von GS-Jono im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 16:22
  3. Verträgt die GS die Höhenluft nicht? - Probleme beim Anlassen auf 2100m
    Von phoney im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 16:25
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 13:37
  5. HP2 nicht wirklich Soziatauglich
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 00:18