Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Wer kann helfen???

Erstellt von Jens#17, 31.10.2007, 18:40 Uhr · 20 Antworten · 2.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Reden

    #11
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    @Jupp; hast Du Ausgang?

    Ansonsten schließe ich mich den Tipps von Wolfgang an.

    Gruß
    Bin heut einfach gut drauf, hilfsbereit wie immer und freue mich auf die morgige Tour!

  2. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #12
    Zu dem Thema hat Gerd schon was geschrieben: klick!

    Ansonsten, wenn kein Verbraucher (z. B. DWA) mitläuft, solltest Du erstmal schauen ob Du mit der Batterie nicht klar kommst, Du willst das Motorrad ja hin- und wieder bewegen.

    Sollte es nicht funktionieren, würde ich an Deiner Stelle eine Hawker reinsetzen und damit das Batteriethema für die nächsten Jahre einfach vergessen!

    LHzG

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen
    Zu dem Thema hat Gerd schon was geschrieben: klick!
    LHzG
    Hallo Q Auflader,
    die von Hubert vorgeschlagene Gerd-Lösung ist nicht schlecht, der KFZ-ADAPTER FÜR NOTEBOOKS von Conrad ist für 9,95 € zu haben und die anderen Teile wie Dioden, Sicherung mit Halter, und ne alte 2 Faden Birne 5/21 W mit kaputten 5W Faden kostet ja auch nicht so viel. Also alles zusammen sollte es unter 20,-€ machbar sein. Allerdings solltest du ein wenig mit einen Lötkolben umgehen können.

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    und was, wenn die Garage 1 Kilometer entfernt ist? Macht bei ca. 30 Meter Kabellänge auf der Trommel so um die 40 Kabeltrommeln!
    Hallo Jupp!

    Bei uns hier auf dem Lande im schönen Allgäu gibt es vereinzelt noch solche Schuppen, die kilometerweit von der nächsten Zivilisation entfernt sind und noch keinen Stromanschluß haben. Da behilft sich die Sennerin im Notfall mit einer Kerze . Mit Batterieladen ist dann natürlich Essig.

    Die nächst gelegene Steckdose muß ja nicht zwingend die eigene sein. Man kann auch mal den Nachbarn fragen.

  5. Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    #15
    Hallo Jens,

    im Modellbaubereich kann das fast jedes Ladegerät. Je nach Geldbörse bis zu 15A Ladestrom. Ich habe von der Firma Simprop ein zweit Gerät (Intellispeed) etwa 65€.
    Damit lade ich alles, von der Bohrmaschiene über Modellflugakkus und Blei/Gel Batterien.

    mfg.

    Erik

  6. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #16
    Jo, und wenn Du noch ein bischen mehr ausgibst kannst Du den Akku mit 30 A entladen, die Kapazität messen und dann evtl. Deine Akkus selektieren !

    Wenn Du dann mit Richtich !! viel Dampf lädtst könntest Du das Teil auch noch Pushen !

    Duckundwech !

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #17
    Hallo Erik,
    haa das ist mal eine Ansage, super Idee Danke. Schau gleich mal in der Bucht.

    Grüße
    #17

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #18
    Hallo Erik,
    kannst Du mir einen Link / genaue Bezeichnung oder ein Bild schicken. Danke im vorraus.

    Grüße
    #17

  9. Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    #19
    Hallo Jens,

    eigemtlich bei allen Modellbaushops
    zb.
    http://shop.lindinger.at/product_inf...ducts_id=60293

    Hallo Achim,

    entladen zur Zeit mit meinem Motor bei etwa 150 bis 180A

    mfg.

    Erik

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #20


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann helfen !!!
    Von yessy im Forum Navigation
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 13:22
  2. wer kann mir helfen??
    Von matte im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:00
  3. Wer kann mir helfen...
    Von Q-VEGA im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 17:20
  4. wer kann helfen????????
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 20:54