Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Wer weiß Rat ?

Erstellt von sepia-f, 06.06.2016, 20:12 Uhr · 13 Antworten · 1.688 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard Wer weiß Rat ?

    #1
    ... und kann mir evtl. helfen.

    Ich bekomme die markierte Schraube nich auf/raus. Es scheinso, dass sie mit der Schelle für den Auspuff zum Sammler hin, fest verbunden ist. IST DAS SO?
    Oder kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Schraube und das Klötzchen raus bekomme? Einweichen mit WD40 bringt nichts. Sollte die Schraube definitiv fest mit der Schelle verbunden sein, kostet das Teil (mit Blende) ca. € 180,--.
    Und das nur, weil die Schraube für das Federbein ohne Demontage des Auspuffs nicht raus ging.
    Ich hoffe dass mir ein genialer Schrauber unter euch einen Tipp geben kann.
    bmw-schelle.jpg
    Vielen Dank.

    PS: Wenn die Schraube raus gehen sollte (und nicht festgeschweißt ist) würde ich gerne eine kaufen. Hier aus dem Forum vielleicht??

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #2
    Hm, die sieht aus wie völlig festgerostet. Vielleicht solltest du dich in der Zwischenzeit mal bei den Kumpels erkundigen, ob einer ´nen Dremle hat. Damit den Kopf der Schraube vorsichtig von der teuren Schelle losschneiden. . .

    Um welches Motorrad/Federbein geht es überhaupt?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von sepia-f Beitrag anzeigen
    ... und kann mir evtl. helfen.

    Ich bekomme die markierte Schraube nich auf/raus. Es scheinso, dass sie mit der Schelle für den Auspuff zum Sammler hin, fest verbunden ist. IST DAS SO?
    ...
    mMn ist das so.

    ist ein teil.

  4. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #4
    WD40 ist kein Rostlöser!
    Ich empfehle Caramba Rasant als Rostlöser, richtig gutes Zeug.
    Ansonsten wie schon gesagt wegflexen/dremeln...
    Gruß, Bernd

  5. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    226

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von sepia-f Beitrag anzeigen
    ... und kann mir evtl. helfen.

    Ich bekomme die markierte Schraube nich auf/raus. Es scheinso, dass sie mit der Schelle für den Auspuff zum Sammler hin, fest verbunden ist. IST DAS SO?
    Moin,
    ja ist so. Hatte meinen Endtopf erst vor kurzem ab und habe die Schraube auch nciht von der Schelle trennen können. Aber warum brauchst du da eine neue????

    Mutter abschrauben, Schelle ein wenig aufbeigen und Endtopf abziehen und schon kommst du ohne Probleme an die Federbeinschraube.

    Gruß
    Jens

  6. Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    100

    Standard

    #6
    Die Schraube hat eine Rändelung und ist damit in das Zwischenstück der Schelle eingezogen.

  7. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #7
    Vielen Dank an alle Tippgeber und "Bestätiger". Klare und hilfreiche Aussagen.
    Damit steht fest, das ganze ist (NUR FÜR MICH) "eine sauteure, völlig bescheuerte Konstruktion". 2mm von der Schellenkante weggelassen, dann könnte man die Federbeinschraube problemlos herausnehmen. Jetzt muss ich das Ganze doch versuchen gangbar zu machen.
    Entrosten ja, abdremeln nein, und dann die leicht vergammelte Schraube wieder benutzen. Mir bleibt wohl keine andere Wahl.

    @ Stephan:
    Altes original Federbein ist undicht, Neues muss eingebaut werden.

    @ Bernd: Werde sofort Caramba Rostlöser besorgen, und damit die Schraube aufarbeiten.

    @ Jens: Ich muss ja den Auspuff wieder dran kriegen, und das scheint mir mit der stark vergammelten Schraube (auch wenn es auf dem Bild nicht so aussieht) und dem bröseligen Klötzchen in der Mitte, nicht ganz so einfach zu sein. Ob da genügend Spannung drauf kommt, damit der Auspuff dicht wird?

    Nochmals DANKE für die schnelle Hilfe.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #8
    Nimm mal zuerst die obere Schraube des Federbeins heraus, dann fällt die Schwinge etwas tiefer und die untere müsste an der Schelle vorbei gehen.

  9. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #9
    Moin Larsi,
    hast du mal auf die Uhrzeit gesehen, wann du den Beitrag geschrieben hast? Unfassbar und großen Respekt!
    Also, das hab ich auch schon versucht, hatte keinen Erfolg, da das FB "doch eher schwer nach unten hinten zu bewegen war".
    Aber es ist ja raus, ich muss nur noch die Schelle mit Schraube wieder richtig gangbar machen.
    Ja, und DANKE für deinen Hinweis.

  10. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #10
    Hallo Gerhard,
    ich hatte den gleichen Scheixx.
    Habe dann einfach mit der Flex das Klötzchen zerlegt dann ist der Rest auch erledigt.
    M10 Schraube mit Mutter und gut ist´s auch ohne Klötzchen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2016, 17:22
  2. offtopic: Rechner fährt nicht mehr hoch - wer weiß Rat?
    Von Arno-1964-FI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 21:07
  3. ABS Disco macht mich irre!! Wer weiß Rat?
    Von MatzeGS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 00:26
  4. Wer weiß Rat?? (Summen und Brummen beim Bremsen)
    Von Jensen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 19:37
  5. 125er Roller Probleme: Wer weiß Rat?
    Von AndreasXT600 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 17:55