Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Wie fahrt ihr eure Q?

Erstellt von carloGS, 24.11.2006, 11:51 Uhr · 25 Antworten · 3.177 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    11

    Standard Wie fahrt ihr eure Q?

    #1
    Liebe GS-Gemeinde!

    Jetzt bin ich seit ein paar Wochen stolzer Besitzer einer 1150 GS - und glücklich! Nach ein paar Ausritten will ich mal von euch wissen, wie ihr eure Q eigentlich so fahrt, vor allem in welchem Drehzahlbereich? Bis jetzt schluckt meine 1150er ziemlich genau 5,9 bis 6,1 Liter Sprit. Dabei fahre ich immer so im Drehzahlbereich um die 3.000-4.500... Lässt sich der Verbrauch noch minimieren wenn man höher dreht? (Bis jetzt habe ich den Eindruck, meine Q will unbedingt nach genau 300 Km zur Tanke, egel wie sparsam ich gefahren bin....)

    Meine F 650 GS, die ich vorher gefahren bin, musste man ja immer auf (hoher) Drehzahl halten, damit sie spritziger fährt und nicht so viel schluckt.

    Wie ist das denn bei euch??

    Grüße, Christoph

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Hi Christoph,

    ich nutze gerne den Schub von unten und gebe gerne bei niedrigen Drehzahlen einen Schluck mehr Gas. Mein Verbrauch ist in meiner Signatur, über 6l brauche ich eher selten. Ich fahre eher flüssig, d.h. gleichbleibende Geschwindigkeit ohne viel Beschleunigen/Bremsen, was eher hohe Kurvengeschwindigkeiten bzw. Schräglagen bedeutet.

    Die Drehzahlen sind meist zwischen 2 und 4000, wenn ich Landstraße fahre. Wenn Ich Lust dazu habe oder es nötig ist, drehe ich sie auch mal aus, kommt aber sehr selten vor und ist auch meist nicht nötig. Der Charakter der Maschine verführt auch nicht dazu.

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von carloGS
    Dabei fahre ich immer so im Drehzahlbereich um die 3.000-4.500...
    DAs hört sich doch gut an.
    Der Spritverbrach hängt davon ab wo Du fährst.
    In der Stadt verbrache ich etwas mehr als Du, über land eher weniger.
    Also bist Du öfters in der Stadt (Bonn) unterwegs, das ist der Verbrauch o.k.
    Die zwei Zylinder wollen gefüttert werden.

  4. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AMGaida
    Hi Christoph,

    ich nutze gerne den Schub von unten und gebe gerne bei niedrigen Drehzahlen einen Schluck mehr Gas. Mein Verbrauch ist in meiner Signatur, über 6l brauche ich eher selten. Ich fahre eher flüssig, d.h. gleichbleibende Geschwindigkeit ohne viel Beschleunigen/Bremsen, was eher hohe Kurvengeschwindigkeiten bzw. Schräglagen bedeutet.

    Die Drehzahlen sind meist zwischen 2 und 4000, wenn ich Landstraße fahre. Wenn Ich Lust dazu habe oder es nötig ist, drehe ich sie auch mal aus, kommt aber sehr selten vor und ist auch meist nicht nötig. Der Charakter der Maschine verführt auch nicht dazu.
    fahre fast genauso und es macht Spaß

  5. Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Mister Wu
    In der Stadt verbrache ich etwas mehr als Du, über land eher weniger.
    Also bist Du öfters in der Stadt (Bonn) unterwegs, das ist der Verbrauch o.k.
    Dann liege ich mit der Fahrweise und dem Verbrauch doch wohl ganz gut...
    Gestern bei der Tour (240 Km Landstraße, paar Kilometer Stadt, 110 Km Autobahn) habe ich etwa 5,9 Liter verbraucht.

    Danke einstweilen für die Antworten. Dann fahr ich mal weiter so... ;-)
    c

  6. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #6
    Hallo zusammen.
    Ich habe bei den ersten Tankfüllungen ( ca. 15 Stück ) im Schnitt immer so 5,5l - 5,8l Sprit verbraucht. Dann habe ich mal den Drehzahl Bereich über 5000 ausprobiert. Was soll ich sagen, meine Q kommt ab 5000 Umdrehungen noch mal so richtig aus sich heraus. Seitdem liegt mein Verbrauch etwas höher. Momentan brauche ich so 6,2l - 6,5l Sprit. Aber ansonsten ist es echt davon abhängig wie Mann/Frau damit fährt. Und man sollte immer daran denken, 85PS/1150ccm, die wollen immer was zu trinken haben.

    Gruß an alle.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von h-michael ( R 1150 GS )
    Und man sollte immer daran denken, 85PS/1150ccm, die wollen immer was zu trinken haben.
    Wenn wir dieser Logik folgen wollen, dann erklär mir mal, wie man eine 98PS / 1200ccm R1200GS mit einem Liter weniger bewegen kann.

  8. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Reden moin

    #8
    Zitat Zitat von AMGaida
    Wenn wir dieser Logik folgen wollen, dann erklär mir mal, wie man eine 98PS / 1200ccm R1200GS mit einem Liter weniger bewegen kann.
    ......genau! mit betonung auf "bewegen"-nicht fahren ...und "kann"-
    wenn ´s denn sein muss !!.........aber im ernst:
    ich brauch mit der 1100er knapp über 6 ltr wenns spass machen soll...
    mix aus allem........stadt land fluss.........(oder so)
    grüsse sparta

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Sparta
    ich brauch mit der 1100er knapp über 6 ltr wenns spass machen soll...
    Das mit dem Spaß ist eben so eine Sache... ich bin früher schnellere Motorräder gefahren. Der Spaß der Q erschließt sich mir nicht aus dem Ausdrehen und Gas geben. Dafür ist sie eh das falsche Motorrad. In ihren Grenzen geht´s gut, aber darüber hinaus macht´ s nur wenig Sinn. Insofern komme ich mit meiner ruhigen Fahrweise mit konstanten Geschwindigkeiten ganz gut zurecht. Und Spaß hab ich haufenweise.

  10. Anonym3 Gast

    Standard Club der Spritsparer

    #10
    Hi carloGS

    Ich hatte mir 1999 nach mehreren 1100ern eine 1150er geholt ...langer 6. Gang...nur alles zu zweit mit Koffer und Gepäckrolle ..in den Pässen mußte ich sie an langen Rammpen öfters über 5000 drehen mit über 420
    kg Gesamtgewicht und 85PS ist das ja auch nachvollziehbar. Auf den Autobahnen nie langsamer wie 150 KM/h nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnur im Schnitt 6 Liter. Und wenn mir dann beim Tanken unter unseren Mitfahrern die Benzinverbräuche verglichen haben mußte ich immer schmunzeln..die sind mit R1 und Co alleine bei gleicher Geschwindigkeit nie unter 7 Liter geblieben die Dinger saufen wie die Löcher!!!!!!

    ..Hertzi..


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie fahrt Ihr eure Q ?
    Von Leon2004 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 10:05
  2. Erste Fahrt
    Von Vatta im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 10:29
  3. Wie fahrt ihr eure 800 er ein?
    Von koffee im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 20:17
  4. Wie lange fahrt ihr eure Q warm ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 00:35
  5. R 1200 GS erste Fahrt
    Von Q12-peter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 19:06