Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

? Wie funktioniert der Tacho bei einer 1150GS

Erstellt von RED0815BARON, 26.02.2016, 18:20 Uhr · 11 Antworten · 1.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #11
    Servus RED0815BARON,

    im ersten Posting fragtest du, wie man den Ring am besten montiert.

    Ich habe einfach `ne kleine WaPu-Zange genommen und auf einer Seite ein Stück Schrumpfschlauch aufgezogen, um die Oberfläche des Ringes nicht zu beschädigen.
    img_1503_701x526.jpgimg_1506_701x526.jpg

  2. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    63

    Standard

    #12
    Hallo!
    Ich hatte das selbe Problem gehabt.Du hast im Tachoantrieb am Vorderrad unten diese Kunststoffhülse und den Mitnehmerring aus Stahl.Hinter dem Stahlring sind ca 6 Stück scheiben aus Metall je so 1/10 mm stark,lege zwischen diese Scheiben einen Gummiring vom Waschbeckensyphon der hat den gleichen innen und außendrm. und montiere alles mit Staucherfett.Jetzt sollte der Tacho wieder gehen.
    Bei mir hat es gut funktioniert und hält schon seid 4-5000KM.
    Gruß Stefan.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie viele km maximal bei einer Gebrauchten?
    Von GS-Cologne im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 04:26
  2. Passt der Endantrieb von 2010 GS bei einer HP2 Enduro
    Von carr964 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 21:00
  3. bei ca. 5000 Umdrehungen geht der Tacho
    Von petdico im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 14:51
  4. Woher weiß der Tacho wie schnell ich fahre?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 01:52
  5. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34