Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Wieviel Öl im Schauglas?

Erstellt von V-Twin-Maniac, 08.11.2010, 18:27 Uhr · 40 Antworten · 15.004 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard Wieviel Öl im Schauglas?

    #1
    Wieviel Öl muß im Schauglas zu sehen sein damit der Ölstand korrekt ist?

    Sorry Leute habe kein handbuch werd mir aber bald eins zulegen!!

    15W50 Öl soll da rein...stimmts?....jedenfalls soll das bei mir drin sein

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    sollte immer halb voll sein

    nimm 20-50 mineralisch

  3. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #3
    danke jupp....kann ich das jetzt zu dem 15W50 teilsynthetischem reinkippen?

    sollte eigentlich nix passieren oder

  4. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    danke jupp....kann ich das jetzt zu dem 15W50 teilsynthetischem reinkippen?

    sollte eigentlich nix passieren oder
    ja klar, immer rein damit

    pass auf wie du den ölstand kontrollierst:

    um es richtig kontrollieren zu können sollten 5 balken auf dem fid zu sehen sein, motor abstellen, ein bis zwei minuten auf den seitenständer und dann auf den haupständer und nachschauen ob das schauglas zur hälfte gefüllt ist

    viel spass

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #5
    Hi
    Bei meiner ist die Kontrolle mitunter ein Abenteuer. Ich lasse sie jetzt immer komplett auskühlen und schaue vorm Neustart nach. Ich glaube halb voll ist gut. Meine Q kriegt nicht mehr. Bisher hat sie auf knapp 1.000 Km auch keinen meßbaren Verbrauch gehabt.

    Wenn die Motoren mehr bekommen, sollen sie das oftmals verbrennen. Deshalb kippe ich nicht mehr drauf.

    20W50 ist je wohl auch etwas dicker als 15W50. Ich könnte mir vorstellen, das dann auch eher mal etwas Öl durch die Simmeringe rauskommt. Ich bleibe bei 20W50 mineralisch.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

  7. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    522

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    sollte immer halb voll sein

    nimm 20-50 mineralisch

    Moin, moin, oder halb leer


    Der Ellerbeker

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    Wieviel Öl muß im Schauglas zu sehen sein damit der Ölstand korrekt ist?
    Ich fahre seit 5 Jahren gut damit, den Ölstand NUR noch im kalten Zustand VOR der Fahrt zu prüfen. Und das hat folgende Gründe...

    1. das ist ein gut reproduzierbarer Zustand, das Mopped steht immer gleich in der Garage
    2. kaltes Öl hat im Kontrollfenster immer einen etwas niedrigeren Stand als heißes Öl
    3. es spielen keine Unterschiede hinein, die durch Lage, Stand, Neigung, unterschiedliches warmfahren etc. pp. enstanden sein können

    So geprüft halte ich den Stand um die Mitte herum, mal 1mm oder 2 mm drunter, mal 2mm drüber, aber ich vermeide das Erreichen von min und max. Ölverbrauch im Schnitt über 60.000km zwischen den Wartungsintervallen beträgt mit 20W50 mineralisch bei mir 0,18l auf 1000 km.

  9. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #9
    Was mich halt wundert, ist, dass die Freundlichen immer bis zur Oberkante auffüllen. So hab ich sie nach Service bei 10t übernommen, und auch der andere Freundliche, der mir dieses Jahr den 20t gemacht hat, hat sie wieder volllaufen lassen. Verbrauch habe ich in den 10t dazwischen nur nen halben Liter gehabt, jetzt warte ich seit 3t dass sich der Ölstand mal von der oberen Linie im Schauglas entfernt ... Wenn es zu viel wäre, würden die ja absichtlich meine Dichtungen sabotieren, das kann ich mir kaum vorstellen...

    Bei mir unterscheidet sich übrigens der Stand im Schauglaus kaum zwischen warm und kalt ... auch wenn der Stand mal in der Mitte ist wie im Frühjahr (da habe ich nach zu eifrigem Nachfüllen erstmal wieder abgelassen ;-) )

    Ciao

    Andreas

  10. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #10
    Hallo Zusammen.

    Tja, ein interessantes Thema.

    War heute beim freundlichen und habe mal die unterschiedlichen Auffassungen, auch aus diesem Forum, zu Gehör gebracht (bis auf die von BMW direct aus dem Boxer-Forum). Der freundliche ließ sich nicht beirren, riet mir gar zu 10W40. Höhere Spaltmaße beim Boxer usw. seien kein Kriterium PRO 20er.

    Der Ölstand wäre das entscheidende Kriterium. Ist dieser zu gering, laufen die verschiedenen Lager -im allerschlimmsten Fall- trocken, weil die Ölpumpe Luft statt Öl saugt. Alles technisch nachvollziehbar und logisch. Den nochmaligen Hinweis auf 20er Öl und der höheren Scherstabilität usw. änderte die Aussage(n) nicht.

    Werde mich wohl weiter mit 15er Öl "über Wasser" halten. Das scheint mir der beste Kompromiss zwischen Verfügbarkeit, Preis und Schmierwirkung zu sein. 20er Öl ist eben nicht an jeder Tanke zu haben und durch den schmalen Temperaturbereich für meine Zwecke nicht geeignet. Wenn ich in die Alpen fahre, hilft meinem Motor ein dickes Öl nicht beim Kaltstart, eher im Gegenteil. Für 'ne Wüstenquerung würde ich mir allerdings das dickere Öl einstecken.

    Zur Frage nach dem Pegel im Schauglas: Einmal mehr hinschauen bei Belastungen (z.B. beim "Alpenpässezählen") kann nicht schaden. Aufrecht hinstellen (die Q, nicht Dich ) und 'ne Zigarette paffen. Dann schauen ob das Schauglas mindestens bis 50% gefüllt ist. Wenn sichergestellt ist, dass die Q wirklich richtig eben steht (also auch seitlich!!), dann schütte ich ca. 0,25-0,3 L nach und vergesse für die nächste Zeit das Öl. Die Menge genügt, um bis zur Oberkante des Schauglases zu kommen.

    Mehr sollte es auch nicht sein, weil sonst die Simmeringe Schaden nehmen könnten und der teure Saft zudem einfach per Überdruck rausgedrückt wird. Kaum Sinn der Sache, gelle! Alle 1500 - 2500 Km (je nach Belastung) mal wieder 'nen Kniefall und hingeschaut. Auf "normalen" Landstraßen gilt bei mir der 2,5TKm Zyklus, in den Alpen der erstere.

    Damit bin ich mit meinen Moppeds gut hingekommen. Sicherheitshalber sollte man sich auf Reisen eine Flasche Öl einstecken. Kann nicht schaden. Für "die Hausstrecke" wird das kaum nötig sein.

    Grüße


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oel-Schauglas
    Von locke1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 20:43
  2. Öl Schauglas fällt raus ?
    Von monthy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 12:22
  3. Ölverlust am Schauglas?
    Von pipi724 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 09:54
  4. öl Schauglas
    Von CHEF-NAMIBIANER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 21:08
  5. oel schauglas
    Von ray im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 08:21