Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Wilbers Federbeine

Erstellt von tomnatz, 24.10.2011, 16:57 Uhr · 12 Antworten · 2.574 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard Wilbers Federbeine

    #1
    Hallo,

    nachdem am Wochenende sich mein hinteres Federbein verabschiedet hat ... es kam ca. 50 ml Öl raus. Nun möchte ich mir gerne Wilbers Federbeine zulegen. Habe mir die Modelle 630 (vorne) und 641 (hinten) ausgeguckt!

    Nun habe ich noch ein paar Fragen. Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet:

    1.) Eine Preisanfrage an KS-Parts habe ich gestellt. Habt ihr, außer in Ebay, sonst noch günstige Angebote gesehen? Leider ist eine 20 % Aktion bei Polo auch ausgelaufen.

    2.) Die hydraulische Federvorspannung (hinten) ist doch der rote Ring an der Feder? Da komm ich später nur noch sehr schlecht oder gar nicht mehr dran, oder? Und die variable Zugstufendämpfung (44 Klicks) der externe Behälter, oder? Damit kann ich später das zugeladene Gewicht einstellen (Sozius, Gepäck, ...), oder?

    3.) Oder doch lieber das 640 Model? Aber da kann ich doch nicht mehr das zugeladene Gewicht einstellen.

    4.) Habt ihr die classische (schwarze) Ausführung oder die sportliche (blaue) Ausführung? Ich glaube ich würde mir lieber die classische holen, möchte vielleicht auch mal ins Gelände! Obwohl eigentlich fahre ich viel mehr Autobahn!

    5.) Wie und wo habt ihr den externen Einstellbehälter angebracht, an der alten Stelle passt er wohl nicht mehr.

    Fragen über Fragen ... ach wie kompliziert, da ist das Einbauen ja leichter!

    Viele Grüße
    Tom

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    Wilbers hat eigetlich immer 20% Oktober Wochen.....

    Ich würde inzwischen allerdings einen anderen Weg gehen:


    Federbeine ausbauen und zur Komplettüberholung an z.B. HHR schicken.
    Zurück bekommst Du Federbeine auf Wilbers Niveau zu deutlich günstigeren Konditionen. Weiterer Vorteil: Du musst keine hydraulische Federvorspannung für hinten kaufen (spart auch schon ca. 200 Euro), da die Originale weiter genutzt werden kann.

    Es gibt übrigens auch andere Anbieter, die sehr gute Arbeit machen. Wurde erst kürzlich hier im Forum drüber berichtet.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von tomnatz Beitrag anzeigen
    2.) Die hydraulische Federvorspannung (hinten) ist doch der rote Ring an der Feder? Da komm ich später nur noch sehr schlecht oder gar nicht mehr dran, oder? Und die variable Zugstufendämpfung (44 Klicks) der externe Behälter, oder? Damit kann ich später das zugeladene Gewicht einstellen (Sozius, Gepäck, ...), oder?
    Der rote Ring ist die Zugstufenverstellung. Die Vorspannung ist ein separater Drehknopf, der an den Rahmen kommt. Sollte Deine 1150 auch haben.

    Bei denen mit Behälter handelt sich um die Baureihe die mit 64 in der Nummer anfängt, eine höherwertige Ausführung. Dort gibt es dann noch ein Druckstufenvestellung für schnelle und langsame Einfederbewegungen getrennt.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Wilbers hat eigetlich immer 20% Oktober Wochen.....

    Ich würde inzwischen allerdings einen anderen Weg gehen:


    Federbeine ausbauen und zur Komplettüberholung an z.B. HHR schicken.
    Zurück bekommst Du Federbeine auf Wilbers Niveau zu deutlich günstigeren Konditionen. Weiterer Vorteil: Du musst keine hydraulische Federvorspannung für hinten kaufen (spart auch schon ca. 200 Euro), da die Originale weiter genutzt werden kann.

    Es gibt übrigens auch andere Anbieter, die sehr gute Arbeit machen. Wurde erst kürzlich hier im Forum drüber berichtet.
    Hallo,
    aber keiner sagt was das gekostet hat.
    Gruß

  5. Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    837

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    aber keiner sagt was das gekostet hat.
    Gruß
    Bin mit meinem hinteren Originalfederbein nicht mehr zufrieden, hat ca. 28.000 Km habe immer das Gefühl es ist schwammig, trotz Feder auf 2 Personenbetrieb eingestellt. (R1200GS Bj. 2007)
    Habe heute bei http://www.franzracing.de/index.html angerufen und mich beraten lassen.

    Auskunft: Komplettüberholung mit Einbau Stickstoffvenil 268,- Euro.

    Beim vorderen Originalfederbein sei eine Überholung nicht möglich.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #6
    Hi
    Wenn bei der 1150GS Wilbers eingebaut werden: Fragt doch mal nach wieviel Federweg damit möglich ist.
    Original sind es vorn 190 und hinten 200mm.
    Die Auskunft "wird wie original sein" oder "ich denke..." sind irrelevant.
    gerd

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Mokume Gane Beitrag anzeigen
    Beim vorderen Originalfederbein sei eine Überholung nicht möglich.
    Hier scheint es ab 150 Euro zu gehen. Im Zweifel einfach mal anrufen.

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #8
    Servus,

    wenn´s ein Wilbers Fahrwerk werden soll, dann lass dir mal von Hardy eine Angebot machen, ist noch günstiger als KS-Parts und abolut empfehlenswert was die Beratung und Service betrifft.
    Aber nicht lange warten, die Toppreise gibts bei allen nur noch bis Ende Oktober im Rahmen des Wilbers Oktoberfestes.

  9. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #9
    Aus einem anderen Forum kopiert.

    ... die in Sachen Wilbersfahrwerke augenblicklich satte Oktober-Rabatte führen. (Stand Okt. 2011)
    Zietech (20% auf siene Preise) und
    Mot-Tei (27,5% auf Listenpreise)

  10. Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #10
    Vielen Dank für eure Hinweise!
    Hatte aber schon gestern Morgen meine Bestellung der Wilbers-Federbeine aufgegeben.

    Viele Grüße
    Thomas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers Federbeine
    Von q_gelb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 08:40
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Federbeine Wilbers Fahrwerk
    Von Sigi1956 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 16:29
  3. Wilbers Federbeine
    Von Fischkopf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:01
  4. Federbeine Wilbers
    Von Schorsch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 10:00
  5. Wilbers-Federbeine für R1100GS
    Von Motoduo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 09:59