Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Wilbers-Federbeine: Wo habt Ihr den Behälter für die hydr. Federvorspannung montiert?

Erstellt von SUZM9, 23.02.2010, 13:31 Uhr · 17 Antworten · 2.973 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard Wilbers-Federbeine: Wo habt Ihr den Behälter für die hydr. Federvorspannung montiert?

    #1
    Hallo Gemeinde,

    an alle, die Wilbers-Federbeine mit hydraulischer Federvorspannung verbaut haben:
    Wo habt Ihr den Ausgleichbehälter montiert?
    Wilbers schreibt in der Anleitung, man soll das Teil auf der rechten Fahrzeugseite montieren.
    Der Originalbehälter vom BMW-Federbein sitzt links.
    Ich habe meinen links montiert, möchte jedoch gerne Anregungen haben, um das Teil besser zu "verstecken", ohne jedoch die gute Zugänglichkeit zu verlieren.
    Als Anlage Bilder von meinem Moped.

    Gruß
    Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken behaelter-seite.jpg   behaelter-schraeg.jpg   behaelter-hinten.jpg  

  2. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    107

    Standard

    #2
    Hab selber keines. Aber...
    Passt der Behälter eventuell hinter den Ausleger für die Soziusraste, natürlich so, daß man an die Verstellschraube noch bequem hinkommt? Haste bestimmt schon probiert, oder?!

    Nach deinen Bilder nach finde ich den Behälter ebenfalls nicht optimal platziert. Sieht so verloren aus.

    Viel Spaß mit dem Bein.

    Gruß

  3. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #3
    Ich habe ihn, wie in der Beschreibung, rechts montiert. Da sitzt er aber genau so doof wie links.
    Bisher habe ich aber noch keine zündende Idee gehabt, wohin mit dem Teil. Irgendwie müsste der Schlauch länger sein.

    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #4
    Einen Ausgleichsbehälter für die Hydr. Federvorspannung gibt es nicht! Meinst du nun den Behälter für die Druckstufe in Hi u. Lowspeed,oder das Handrad für die Vorspannung?

  5. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #5
    Huhu,

    habs auch rechts montiert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wilbers.jpg  

  6. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gs-cowboy Beitrag anzeigen
    Einen Ausgleichsbehälter für die Hydr. Federvorspannung gibt es nicht! Meinst du nun den Behälter für die Druckstufe in Hi u. Lowspeed,oder das Handrad für die Vorspannung?
    Ich meine den Hydraulikbehälter mit dem Handrad für die hydraulische Federvorspannung. Gerne kann ich das Teil anstelle "Ausgleichbehälter" auch "Hydraulikflüssigkeitsbehälter" oder "Vorratsbehälter" nennen.
    Ich meine auf jeden Fall den Behälter, von dem die Hydraulikflüssigkeits mittels Drehbewegung des Handrades durch den Hydraulikschlauch in die hydraulische Federvorspannvorrichtung gelang. Und den gibt es!!!

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Christian GE Beitrag anzeigen
    Huhu,

    habs auch rechts montiert
    DAS ist der Behälter für die Druckstufeneinstellung. Ich meine jedoch den Behälter der Hydraulikflüssigkeit bei (optionaler) hydraulischer Federvorspannvorrichtung. Das Teil mit dem Handrad, um die Federbasis anpassen zu können (siehe auch meine Bilder).

    Gruß
    Peter

  8. Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #8
    Laut Wilbers soll das Handrad für die Hydr. Federvorspannung an der linken seite (also aus Fahrersicht) an dem Punkt besfestigt werden,dort wo das Orginal auch sitzt!
    Die Dose für die Druckstufe habe ich auch Links befestigt!

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #9
    Bei meinen 1100er und 1150er saß das Handrad jeweils rechts am Fußrastenausleger.

  10. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gs-cowboy Beitrag anzeigen
    Laut Wilbers soll das Handrad für die Hydr. Federvorspannung an der linken seite (also aus Fahrersicht) an dem Punkt besfestigt werden,dort wo das Orginal auch sitzt!
    Die Dose für die Druckstufe habe ich auch Links befestigt!
    Ich habe eine Anleitung, da steht, dass man es am rechten Fußrastenausleger befestigen soll.
    Ich habe versucht, es an der Stelle zu befestigen, wo das Teil von BMW sitzt. BMW hat jedoch einen 90° Abgang von Behälter zu Schlauch und bei Wilbers geht der Schlauch gerade raus. Damit ist der Schlauch dann zu kurz. Auch kann ich bei mir das Teil nur an einem Rahmenstück (Rohr) befestigen.

    Ich warte auf weitere Tipps ;-)

    Gruß
    Peter


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers hinten an 11xx GS: Montage der hydr. Verstellung?
    Von Zeebulon im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 20:12
  2. Wilbers Federbeine
    Von q_gelb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 08:40
  3. Wilbers Fahrwerk mit hydr. Vorspannung
    Von olby im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 21:49
  4. Federbeine Wilbers
    Von Schorsch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 10:00
  5. Hydr. Federvorspannung vorne
    Von q2v im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 19:17