Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Wilbersfederbeine aus einer R11000GS in einer R1150GS?

Erstellt von JoeGS, 23.10.2010, 19:50 Uhr · 12 Antworten · 1.906 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard ja

    #11
    Gratulation...
    ist wirklich ein guter Preis...
    Und neu ist treu...
    Du wirst Dich fragen , warum Du den Schritt nicht früher gemacht hast.
    Hab ja nur noch eine GS und da bleibt das Öhlins drin...

    Gruss Achim

  2. Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    57

    Standard

    #12
    Hallo Achim,

    da hat aber jemand bei Dir ein Schnäppchen gemacht!
    Ich hätte nie gedacht, dass das Fahrwerk nur 456€ bringt.

    Für 500€ hier im Forum wäre es bums meins gewesen.
    Und ich denke da sind sicher noch einige Interessenten unterwegs.

    Gruß
    Jörg

  3. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard Naja

    #13
    So ein Schnäppchench ists dann auch nicht ...800Euro neu........
    Rechne mal durch....456 + 7 fürs Porto evtl. 180 fürn Service........
    Da machst Du den besseren Deal.
    Ich hab damals 550 für mein Öhlins bezahlt, das war ein guter Preis.
    Gruss Achim


    NEU IST TREU


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ende einer Probefahrt einer R1200GS nach 10 min.
    Von moldavia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:30
  2. Interesse an einer GS?
    Von Sechskantharry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 19:30
  3. Handschützer der 1200GS an einer R1150GS
    Von juekl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 13:14
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) kompl.Schließanlage einer BMW R1150GS
    Von beggi-der-grosse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 06:57
  5. ERLEDIGT Verkaufe Tank von einer R1150GS
    Von blackhills im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 18:00