Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Windgeräusche Schild > Lösung für Fahrer mit 186cm ?

Erstellt von quarto, 22.09.2015, 07:12 Uhr · 61 Antworten · 7.355 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    27

    Standard Windgeräusche Schild > Lösung für Fahrer mit 186cm ?

    #1
    Hallo zusammen.

    Die letzten Jahre fuhr ich nur Naked Bike, wo es in der Kombination mit dem Schuberth S1 vergleichsweise ruhig zuging. Daher war ich die ersten Kilometer mit der 1150 GS nicht schlecht überrascht über die Windgeräusche. Zuerst habe ich verschiedene Winkeleinstellungen der Scheibe ausprobiert. Irgendwann kamen zu den Windgeräuschen noch Ohrfeigen hinzu.

    Also, mit der Originalscheibe scheint es bei mir nicht zu klappen. Zur nächste Saison muss eine andere Lösung her.
    Ich habe eure Erfahrungen mit anderen Scheiben, Spoilern und anderen Befestigungen der O-Scheibe gelesen, was mich aber nicht schlauer werden ließ, weil die Lösungen sehr von der Körpergröße abhängen. Und Erfahrungsberichte von Fahrern mit um 186cm Körpergröße habe ich nicht gefunden.

    Ist einer um 186cm dabei, der eine brauchbare Lösung in Sachen Windschild gefunden hat?

    Danke, quarto

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #2
    Hi
    alles sind unterschiedlich, ein Bekannter von mir ist im Sitzen größer als ich.
    Wenn wir nebeneinander stehen kann ich sein schütteres Kopfhaar sehen.
    Soviel zur Körpergröße.
    Probiere es mit einer Aufsatzscheibe, alles andere hat bei mir nicht funktioniert.
    Ich bin 196cm und habe die ADV Scheibe mit einem Aufsatz.
    Gruß

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #3
    Fahr mal ohne Scheibe!

  4. Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    104

    Standard

    #4
    Hi,
    ich hatte mit meinen 192cm auch heftige Probleme mit Verwirbelungen am Helm (HJC RPHA ST).
    Hab seit Sonntag den Tobinator von Wunderlich montiert - für mich echt klasse (kann bei 120 mit offenem Visier fahren und mein Kopf wackelt endlich nicht mehr wie ein Wackeldackel hin und her)
    ...und ich hab die Scheibe mit dem Tobinator mit Sicherheit noch nicht optimal eingestellt!

    Der Tobinator schafft einen Abstand zwischen Cockpit-Abdeckung und Scheibe.
    Dadurch strömt Fahrtwind hinter die Scheibe, welche die Verwirbelungen eliminiert.
    Jetzt strömt nur noch Fahrtwind von der Scheibenoberkante kommend über den Helm selbst - und das könnte ich ggf. mit dem im Eck liegenden Scheibenaufsatz ausmerzen.

  5. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #5
    Hi
    Bin auch 186cm.
    Ohne Scheibe geht natürlich auch, sieht aber meiner Meinung nach Kacke aus.
    Habe meine ADV-Scheibe mit Langlöchern steiler gestellt und Scheibenaufsatz drauf. Bis jetzt die beste und preiswerteste Lösung.
    Gruß Manfred

  6. Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    #6
    Ich vergaß zu erwähnen: Ich möchte die Scheibe schon nutzen. Die GS ist für Fernreisen vorgesehen. Auf längen Autobahnstrecken oder bei Regen verspreche ich mir davon Vorteile.
    @ manlights82: Die Scheibe von meiner einfachen GS ist noch kleiner als die ADV-Scheibe. Welchen Scheibenaufsatz hast du drauf?

  7. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    226

    Standard

    #7
    Moin Quarto,
    ich habe an meiner 1150GS eine ADV Scheibe verbaut und dazu noch einen Puig Spoiler Aufsatz (Rund), seit dem bin ich wirklich sehr zufrieden. Bin 1,86m, und habe eine normalhohe einteilige Touratechsitzbank verbaut. Bis 120 Km/h kann ich mit offenem Visier fahren etc. Auch die Windgeräusche und Verwirbelungen mit einem HJC Klapphelm sind nicht der Rede Wert.

    Gruß
    Jens

  8. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #8
    Hi Quarto
    Habe auch eine "normale" GS. Die ADV-Scheibe und den Aufsatz habe ich mit etwas Geduld für rel. kleines Geld, in der Bucht geschossen.
    Grüße Manfred

  9. Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    27

    Standard

    #9
    Dann müsstest du auch die Halter gewechselt haben, oder ?
    Weil die ADV-Scheibe an der Befestigung breiter ist. Siehe Bild: Links GS Scheibe, rechts Adventure Scheibe.

    gs-gsa.jpg

  10. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #10
    So ist es. Gibt es meistens bei der Scheibe dabei.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umstieg von 1100RT auf 1200GS für Fahrer mit "kurzen" Beinen
    Von brutzler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 21:23
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 13:51
  3. GS-Fahrer mit Herz für Kälbchen
    Von Matjes im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 14:47
  4. Wichtig für Fahrer mit Bremskraftverstärker!!!
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 16:12
  5. Endlich! Akrapovic für HP2 mit ABE!
    Von Conny im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 18:07