Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Winkelventile...

Erstellt von Boxer-Walle, 21.10.2011, 11:50 Uhr · 27 Antworten · 3.266 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #21
    Hi
    Der Ventileinsatz ist beim Winkelventil der gleiche wie beim Gummiteil. Folglich kapiere ich nicht was das mit Nachfüllen zu tun hat.
    Gleiches gilt natürlich auch wenn jemand etwas Defektes/Untaugliches einbaut oder bei eigentlich Tauglichem beim Einbau schlampt.
    gerd

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #22
    Hi
    die ich gekauft aber nicht habe montieren lassen, sind zum Schrauben

  3. Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #23
    Habe gerade nach ziemlich abruptem Druckverlust durch ein (wahrscheinlich zu altes) Gummiventil am Hinterrad auf ein Aluwinkelventil umgerüstet, 'B14' Markierung, also wohl von Bridgeport-Schrader. (Ulkigerweise ist das zweite Ventil aus der gleichen Packung mit 'B13' markiert.)
    img_20150729_094020.jpg

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #24
    Ich habe mir welche für die Montage hergelegt, wollte nur vorne eines reinmachen, wegen den scharfen 320 er Wave Scheiben, hinten kommt man bei der 11 er ja gut hin. nun hab ich die 12 er und die hat das schon besser gelöst.
    Für 1,00 € kauft kein Reifenhändler ein Eloxiertes Alu Winkelventil ein, nicht mal das in Alusilber. Das muss mind 3-4 € kosten sonst legt er drauf.
    Höchstens er nimmt 1000 Stück ab.
    Druckverlust gibt es damit nicht mehr als mit dem Gummiverntil, und die Alukappen gammeln ggf. bei Salzkontakt und wenig Benutzung ein. Also nicht zu fest andrehen oder ggf. etwas sparsam Fett ran.

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Aardvark Beitrag anzeigen
    Habe gerade nach ziemlich abruptem Druckverlust durch ein (wahrscheinlich zu altes) Gummiventil am Hinterrad
    Hallo
    na toll, dann waren die Reifen wohl genau so alt.
    Die werden bei jedem Reifenwechsel ausgetauscht.
    Gruß

  6. Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    282

    Standard

    #26
    Tach,

    ich hatte die Messingteile aus dem zweiten Post, die sind aber NICHT für Dauereinsatz gedacht und demnach nicht geeignet.
    Nach ca. 10.000 km war das Gummiventil, das durch die Felge geht, ab ( in Sardinien ), da kommt zuviel zusätzliches Gewicht auf das Gummiventil, man bedenke JEDE Beschleunigung und deren Vernichtung zerren da....


    Jetzt liegen bei mir ein Paar richtige Winkelventile daheim, die beim nächsten Reifenwechsel reinkommen, montiert von meinem Reifenhändler des Vertrauens.

    Ich habe die Teile für 10.-€ in der Bucht gefischt. Für 3 € gibt's die nicht, und wenn wäre es Murks.

    Das müsste zum Pumpen und Kontrollieren dann schon bequemer und SAUBERER sein.

    Grüsse, gute Rest-Saison noch

    Rainer

    PS: 4.600 km Tour nach Schottland. Toll, aber kalt UND nass

  7. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #27
    Ich belebe mal den etwas angestaubten Thread wieder.

    Bei mir steht nun der Pneuwechsel an -> wäre also die Chance auch auf Winkelventile umzurüsten.

    Der Anlass

    Bei den guten, alten »Drucklufttrageteilen« konnte ich immer recht einfach mit etwas Geduld ans Ventil ran.

    Leider haben die meisten Tankstellen in meiner Nähe auf diese ultramodernen Druckluftstelen mit Digitalanzeige umgerüstet. Also ist immer etwas Zug auf dem Ventil (wegen dem Schlauch) und die blöde Klemmbefestigung klappt auch nicht immer zuverlässig.

    Von einem Winkelventil erhoffe ich mir daher eine einfachere Bedienung. Wenn ich dann auch noch rot exloxiert nehme, finde ich das Ventil auch schneller.

    Meine Frage

    Habe nun 11,3 mm Alu-Winkelventile gefunden. Diese müssten ja zur R 1150 GS mit den Kreuzspeichen passen. Sehen auch optisch genauso aus wie die Teile, welche Wunderlich zum Stückpreis von knapp 10 Euro (zzgl. Versand) feilbietet.

    Hat damit jemand in den letzten Jahren negative Erfahrungen sammeln müssen? Je mehr ich forenübergreifend (und markenübergreifend) zu finden versuche sind es häufig mit »ich kannte mal jemanden« und »ich habe gehört, dass« eingeleitete Kontra-Kommentare. Der größte Teil der (tatsächlichen) Nutzer scheint zufrieden zu sein?

    Vielleicht meldet sich ja hier jemand derjenigen, welche in den letzten zwei Jahren Erfahrungen sammeln konnten.

    Merci für die Antworten vorab, Martin

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #28
    Ich hab welche dran. Aber die hatte der Reifenhändler gerade da. . .


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Winkelventile
    Von nypdcollector im Forum Reifen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 20:21
  2. Durchmesser Winkelventile?
    Von supermotorene im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 07:39