Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Wo rohe Kräfte sinnlos walten...........

Erstellt von qhammer, 17.05.2016, 16:52 Uhr · 33 Antworten · 3.903 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #11
    Würde ich mal so vermuten

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #12
    Nja wie auch immer der Zylinder ist jedenfalls bis zur Nut vom Sicherungsring geweitet.

  3. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #13
    Ja, gut zu erkennen. Wie du schon schriebst......rohe Kräfte. Son Zylinderrohr hält normalerweise richtig was aus. Krumme Kolbenstangen hab ich schon gesehen ( vom Einfedern), aber geweitete Zylinder vom Ausfedern.....Respekt

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #14
    Was zu erst aufgegeben hat lässt sich leider nicht mehr feststellen- entweder war der erste Einschlag so heftig das es den Zylinderdeckel reingeschlagen hat oder die Zugstufe hat die kurz aufeinanderfolgenden Löcher nicht geschafft. Das Ergebniss bleibt das gleiche .

  5. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #15
    So muss es gewesen sein. Beim Einschlag hat das Zwischenstück ( zwischen Zylinder und Federaufnahme), so heftig am Zylinder angeschlagen, dass es diesen Aufgeweitet hat und der Sicherungsring seine Nut verlassen hat. Ich komme wieder zum Ergebnis, dass es das so mit Verschraubtem Kopf nich passieren kann....

  6. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #16
    20160517_113119.jpg20160517_113231.jpg20160517_113328.jpg

  7. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #17
    Und das mit ner 170Nm Feder statt der 140er Standartfeder

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #18
    ich bin gedanklich eher bei der defekten zugstufe und da ist die 170er feder kontraproduktiv.

    für welche zuladung ist denn die 170er feder gedacht?
    ich hab noch die 140er, bin aber *hust* etwas schwer.

  9. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #19
    Naja wir werden uns wohl kaum was nehmen (ich schaffe fast die Hälfte der GS) nur soll das Dingens auch mit mir noch ordentlich abseits des Asphaltbandes gehen und nicht wie zuvor mit den Reifen am Koti fräsen.

  10. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #20
    Hi Larsi,

    darf ich fragen was du so auf die Waage bringst ohne Klamotten. Habe heute mein neues Öhlins (BM 940) eingebaut mit der 140er Feder. Wiege ohne Klamotten 90Kg. Scheint ok zu sein. Hatte vorher ein Wilbers mit einer 170er Feder. Da hätte ich auch eine Eisenstange einbauen können. Fahre momentan mit der Standarteinstellung, Federvorspannung ganz auf, Zugstufe 12 Klicks von ganz zu nach auf. Habe mal gezählt, das sind über 30 Klicks bis ganz auf. Dumme Frage:"Braucht man das?".
    War jetzt glaube ich etwas OT, aber hat sich halt angeboten.
    Habe meins hier gekauft, mit 10 % Rabatt: TTSL - Rennsporttechnik, Tuning, SSP , Superbike , Verkleidungen , Reifenwrmer, Aachen , Linnich , Dren , Kln , Landshut , Mnchen 850 Euro. Falls Bedarf besteht.

    Gruss
    Gerd

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ich bin gedanklich eher bei der defekten zugstufe und da ist die 170er feder kontraproduktiv.

    für welche zuladung ist denn die 170er feder gedacht?
    ich hab noch die 140er, bin aber *hust* etwas schwer.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind die Erfahrungen der HP2 Driver????
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 17:34
  2. Garmisch. Wo seid Ihr gewesen?
    Von exilianer im Forum Treffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 01:03
  3. Wo seid Ihr alle
    Von madlu1100 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 14:19
  4. Wetter in Deutschland / Wo meine Dicke mit mir hin?
    Von Biji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 14:43
  5. Wo seid Ihr denn alle?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:27