Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Wo rohe Kräfte sinnlos walten...........

Erstellt von qhammer, 17.05.2016, 16:52 Uhr · 33 Antworten · 3.910 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #21
    @ gejo- das mit den Federn haben wir schon einige male diskutiert und mein "Kampfgewicht" habe ich auch schon benannt. Das Wilbers und Öhlins kannst du nicht über die Federn vergleichen. Meins ist ein BM 215.

  2. Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    @ gejo- das mit den Federn haben wir schon einige male diskutiert und mein "Kampfgewicht" habe ich auch schon benannt. Das Wilbers und Öhlins kannst du nicht über die Federn vergleichen. Meins ist ein BM 215.
    Danke für die Info. Habe es gerade gefunden.

    Gruss Gerd

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #23
    Ist jetzt zur Wiederbelebung zu Franz Racing geschickt. Der sagt er kann es wieder heile machen.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #24
    Ich würde mir bei so einem Schaden auch mal das hintere Radlager und die Schwingenlager anschauen. Das Federbein ist nicht das Einzigste, was Kräfte aufnehmen muss.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #25
    Schwingenlager hatte eh schon Luft,Radlager scheint Ok , nur der untere Lagerbolzen (Federbein- Schwinge) war leicht verbogen. Getriebe und Schwinge hatten Kontakt als das Federbein nicht mehr begrenzte - keine Risse oder Brüche an den Aufnahmen und Gehäuse zu sehen.

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    Und das mit ner 170Nm Feder statt der 140er Standartfeder
    Fahrergewicht ? ;.)

  7. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #27
    20160531_150237_resized.jpg

    Und da ist es wieder - einmal alles auf "Neu"

  8. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #28
    Hallo
    das ging aber fix. Darf man mal fragen, was genau gemacht wurde und was das gekostet hat?

    Gruß
    gstommy68

  9. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #29
    nach Rechnung
    Wartung inkl. aller Verschleißteile,Öl und Stickstoff
    zusätzlich
    Lager Oben und Unten erneuert
    4 Stück Spacer
    4 Dichtringe Öhlins
    Zylinder Öhlins erneuert
    Zylinderkopf
    Stickstoffventil
    Dichtkopf
    Klemmring
    Anschlaggummi
    Kolbenstange geprüft - wieder verwendet
    mit Versand Brutto 433€ 9 Werktage mit Versand Hin und Rück ohne Samstage

    und den Schrott gab es auch zurück.
    20160531_170146_resized.jpg

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    mit Versand Brutto 433€ 9 Werktage mit Versand Hin und Rück ohne Samstage

    und den Schrott gab es auch zurück.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160531_170146_resized.jpg 
Hits:	141 
Größe:	560,3 KB 
ID:	197386
    Holla, was hätte denn ein neues gekostet?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind die Erfahrungen der HP2 Driver????
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 17:34
  2. Garmisch. Wo seid Ihr gewesen?
    Von exilianer im Forum Treffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 01:03
  3. Wo seid Ihr alle
    Von madlu1100 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 14:19
  4. Wetter in Deutschland / Wo meine Dicke mit mir hin?
    Von Biji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 14:43
  5. Wo seid Ihr denn alle?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 11:27