Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 148

Wohin mit dem NAVI ???

Erstellt von Adventurer66, 04.07.2012, 09:51 Uhr · 147 Antworten · 38.068 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2015
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Kuh-Reiter Beitrag anzeigen
    Ich würde da möglichst bald auf Metalventile unrüsten kassen. Mir hat es wegen der Luftdrucküberwachungsventilkappen schon mal ein Ventil abgerissen. Kommt gar nicht gut.
    Oke werd es beim naechsten Reifenwechsel brucksichtigen, danke fuer den Hinweis!

  2. Tox
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Zitat Zitat von Kutscha Beitrag anzeigen
    Moin

    also ich hab auf meiner ADV die Desierto3 mit der Alustange fürs Navi im Windschild.
    Hab aber das Bedenken das dadurch die Schwungmasse auf unebenem Untergrund mit dem Hebel ne schlechte Kombination für die Montagehalterung ist. Hab an der Verkleidung vom Schotterfahren links und rechts nen kleinen Riss. Foto folgt. Denke es kommt von Schwingungen in der Verkleidung.
    Werde mein Navi jetzt auf mit Ram Mount links am Lenker befestigen. Macht auch die Bedienung einfacher wobei ich schon sagen muss das das Navi oberhalb der Instrumente die Aufmerksamkeit wirklich am Wenigsten von der Strasse zieht wenn mandrauf schaut. Da braucht man nur die Augen und nicht den Kopf bewegen
    Hi Kutscha,
    wenn du Bilder von den Rissen hast,- die würden mich mal interessieren.
    Ich habe das nämlich auch so verbaut, noch keine Risse aber die gleichen Bedenken.
    Hast du TT mal auf die Risse angesprochen?
    Niedereschach ist bei mir um die Ecke und ich kann da auch gerne mal vorsprechen und den die Bilder vorlegen.

    Gruss Tox

  3. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    Hi Jörg,
    du Hast PN.
    Gruß
    Rainer

  4. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich habe zwar keine ADV aber vielleicht bringts dich trotzdem weiter: wp_20150603_17_43_42_pro.jpg

  5. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    351

    Standard

    Ey, du hast ja meine Scheibe und auch mein Navi, nur hab ich meins links am Lenker incl. Teuertech.- Halterung. So kann ich es gut bedienen , mann starrt ja nicht andauernd auf das Navi.

    Gruß Ralf

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    habe jeweis die originalen Halter von Garmin an meinen Moppeds
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20150830_102145.jpg   20150830_102239.jpg  

  7. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    Nach eine Inspiration gefällig?

    Mit einem 22er, 50cm langen Rundalustab. Von den Enden her, jeweils bei 20cm abwinkeln, die Enden abflachen und montieren.

    foto0286.jpgfoto0287.jpg

  8. Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich fahre eine R 1150 GS Bj 2002 und habe mir Anfang diesen Jahres ein Garmin Zumo gekauft.
    Die Position des Navi´s sollte oberhalb des Tacho´s sein, aus diesem Grund habe ich mich für den
    Halter von Navibiker entschieden.

    Obwohl ich nur den Original Garmin Halter benutze (ohne TT Halterung),
    wackelt das Navi bei schlechtem Straßenbelag und hohen Geschwindigkeiten z.B. Autobahn extrem.
    Ich habe jetzt den Halter vom Comkor im Netz gefunden, bevor ich diesen aber jetzt einfach bestelle,
    möchte ich gerne wissen ob der gut ist.

    Wer hat diese Halterung in Benutzung und kann mir was dazu schreiben?
    Ich freue mich auch über Informationen von anderen Halterungen,
    ich möchte nur das Navi über dem Tacho haben.

    Danke für Eure Antworten und einen schönen Tag.

    Grüße Lars

  9. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Lars,
    ich habe gerade mit der Kombi: Zümo 660, abschließbare TT-Halterung und Comkor-Halter 5000 km in den Pyrenäen hinter mir. Hat super gehalten und es gab auch kein großes Gewackel. Ich bin mit dieser Kombi sehr zufrieden und finde die Platzierung des Navis ideal.
    Einziger Problempunkt am Anfang, ich hab ne verstellbare Wunderlichscheibe und der Rand der unteren Scheibe wird durch den Winddruck so ab 40 km/h direkt an die Navihalterung gedrückt und wird dort zerkratzt. Dort also noch schnell einen selbstklebenden Moosgummi hingeklebt und jetzt bin ich rundum zufrieden. Ich würde es wieder so installieren.

    Das Foto hab ich anlässlich der Beendigung der Einfahrphase des Motors aufgenommen , da lag der Fokus nicht so sehr auf dem Navi, aber die Einbaulage ist trotzdem einigermaßen zu erkennen.

    Wenn ich mich nicht irre, gibt es sogar hier im Forum ein Member, der diese Teile in Kleinserie fertigt, frag doch da mal nach, bevor Du Dein Geld zu Comkor trägst.

    Gruß Thomas

    imag0198.jpg

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    Hallo
    wie wird denn dieses Teil von v2gearhead (Jörg) befestigt.
    Die Fotolinks von 2012 funktionieren nicht mehr.
    Der Trend geht ja zum 2.Navi.
    Gruß Jürgen


 
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. Wohin mit dem Navi???
    Von tobio89 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 13:10
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. Wohin im Mai
    Von eolith im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:25
  5. Abdeckpappe wohin???
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 15:43