Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

woran könnt's liegen??? (Batterie?)

Erstellt von Hotzi, 18.04.2011, 15:14 Uhr · 17 Antworten · 2.180 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    608

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    War es nun der Anlasser?!?!
    Da mir BMW noch eine Teilegarantie gibt, mache ich es nich selber. Habe aber erst morgen den Termin beim und werde euch danach berichten.
    Schönes WE.
    Sonnige Grüße vom schönsten See
    Hotzi

  2. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #12
    Bei mir gerade das gleiche Problem. Habe den Anlasser mal zerlegt, die Wicklungen haben sich in das Blech vor den Wicklungen gearbeitet und das gibt beim starten einen fetten Kurzschluß. Was tun?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von StefanGS1150 Beitrag anzeigen
    Bei mir gerade das gleiche Problem. Habe den Anlasser mal zerlegt, die Wicklungen haben sich in das Blech vor den Wicklungen gearbeitet und das gibt beim starten einen fetten Kurzschluß. Was tun?
    einen neuen Kaufen aus der Bucht

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von StefanGS1150 Beitrag anzeigen
    Was tun?

    einfach meinen Anlasser kaufen. Habe mir einen gekauft da immer ABS blinken angesatz war.
    Letzlich war es doch die ......Batterie

    Peter

  5. Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von StefanGS1150 Beitrag anzeigen
    Bei mir gerade das gleiche Problem. Habe den Anlasser mal zerlegt, die Wicklungen haben sich in das Blech vor den Wicklungen gearbeitet und das gibt beim starten einen fetten Kurzschluß. Was tun?



    Den (magnetischen ?!?) Blechdeckel rausschmeissen und einen aus Pertinax o.ä. anfertigen und einbauen. Der Deckel sitzt normalerweise geklemmt im Gehäuse des Planetengetriebes. Soll denke ich verhindern das aus selbigen das Fett verschwindet. Warum der nur geklemmt ausgeführt und dann noch aus Stahlblech o.ä. ist, damit er wenn er sich löst auch wirklich von den Magneten des Anlassers angezogen wird und Kurzschlüsse verursacht, erschließt sich mir auch nicht wirklich. Hatte ich auch schon zweimal.


    Gruß

  6. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #16
    Das ist vermutlich sowas, was verrecken soll damit man sich was neues kaufen muss. Hab in der Bucht jemanden gefunden der für 40€ überholte Anlasser im Tausch anbietet, mit 2 Jahren Garantie... klingt nicht schlecht. So'n billigen neuen Chinadinger wollt ich mir nicht antun.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #17
    Ein neuer Valeo kostet im Zubehör ca. 200€, beim Freundlichen rund das Doppelte.
    Wenn also ein kleiner Anbieter einen überholten um 40€ anbietet und so überzeugt von seiner Arbeit ist, dass er 2 Jahre Garantie gibt, dann sollte man das unterstützen.
    Selbst wenn nur Kleinteile für ein paar Euro benötigt werden kommt eine Eigenreparatur kaum billiger, Garantie hat man dennoch keine. Es lohnt sich also nicht.
    Sollte der Anlasser just nach 2 Jahren und einem Tag wieder die die Grätsche machen, dann kommt es einen im Vergleich zum Original-BMW-Teil nach 15 Jahren immer noch nicht teurer (Portokosten inklusive). Das ist schon eine Ansage, weil es den Worst-Case beschreibt. In der Praxis wird es länger gut gehen.
    Wenn es eine solche Alternative gibt, dann kaufe ich nicht in China ein sondern lasse das Geld in Deutschland. Reich wird der Anbieter damit eh nicht, also gönne ich ihm das bißchen Geld.

  8. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #18
    So sehe ich das auch, der "Austausch-Anlasser" ist da. Habe ihn nicht komplett zerlegt, aber die Kohlen und die Lager sind neu. Und er funktioniert. Genaugenommen hat mich der Spaß jetzt 53€ gekostet mit Portokosten. Ein Top Preis wenn man bedenkt dass der Kohlensatz schon ca. 20€ kostet, dann noch die Lager und die Arbeit.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. CO Wert zu hoch! Woran kann das liegen? bei BMW 650 GS Baujahr 2000
    Von bene_haha im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:28
  2. R 1200 GS Woran liegt es?
    Von 1200er im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 19:25
  3. Kraftsstoffzufuhr war undicht -> bin liegen geblieben
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 16:40
  4. Ohne Sprit liegen geblieben
    Von bogoman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 07:08
  5. Die Q klackert, woran kann das liegen.
    Von mar1kus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:49