Ergebnis 1 bis 4 von 4

worauf muss ich beim Kauf achten

Erstellt von Gammelheino, 12.11.2007, 21:05 Uhr · 3 Antworten · 1.517 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    49

    Standard worauf muss ich beim Kauf achten

    #1
    Hallo zusammen,

    hab mich heut zum erstenmal im Forum angemeldet, hab aber vorher schon einige Beiträge gelesen.
    Fahre jetzt seit ca.7 Jahren Motorrad (bisher eine ZXR 750) und möchte mir Frühjahr endlich mal ein richtiges Moped zulegen.

    Hab mich auch schon ein bischen umgeschaut und will mir hier noch ein paar Tipps holen wie z.B. zum Thema Doppelzündung, ist diese besser oder schlechter als eine Einfachzündung?

    Worauf muss ich denn so beim Kauf einer R1150GS achten?

    Würde mich über ein paar Tipps und Anregungen von Euch freuen.

  2. ralvieh Gast

    Standard

    #2
    Moin moin Gammelheino,

    bevor einzelne Tipps kommen, kannst du schon mal hier Gebrauchtberatung 1150 GS ??? rein schauen

  3. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #3
    Eine Doppelzündung ersetzt keine saubere Synchronisierung....Einfach- oder Doppelzündung wäre für mich kein Kaufargument. Dann würde ich mir schon eher überlegen, ob ich mir ein Modell mit dem BKV einhandele, die Wartungskosten sind vergleichsweise hoch und ein Austausch des Modulators zu Neukosten (falls man kein Gebrauchtteil bekommt) ist horrend.

    Ansonsten, die GS ausgiebig probefahren und das Augenmerk auf sauberen ruhigen Lauf und Schaltung/Getriebe richten. Des weiteren würde ich den Faltenbalg am Kardan zurückschieben (Kabelbinder mitnehmen), die Dichte vom HAG und Getriebe kontrollieren (...Anlasser demontieren und die Kupplung begutachten geht wohl zu weit...).

    Scheckheftgepflegt müsste sie für mich nicht sein, im Gegenteil, einen guten Hobbyschrauber ziehe ich im allgemeinen der üblichen Lohnwerkstatt vor....allerdings sollten die vorgeschriebenen Wechsel von Bremsflüssigkeiten in Rad/Steuerkreisen rechnungsmäßig dokumentiert sein.

    LHzG

  4. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Daumen hoch

    #4
    Hi Gammelheino

    a) auf den Preis - vergleiche mit den Onlineanbietern wie "Mobile" "BMW-Motorrad" "Motoscout24"
    b) das genauer ansehen, was der TüV auch begutachtet (Bremsen/Reifen/Lenkkopflager/Flüssigkeitsverluste sichtbar/Federung/Schleifspuren...) vielleicht sogar das Krad von diesem oder dem ADAC begutachten lassen
    c) Serviceheft - vollständig, nachvollziehbar, glaubwürdig (Zeitdifferenzen/Schriften/)....
    d) STEHT WARTUNGSINTERVALL BEVOR ( sind ca. 300 € )
    e) Zubehör

    !!! eigenes Gefühl !!!! - ist mit am wichtigsten


 

Ähnliche Themen

  1. X Moto Kauf / Worauf achten?
    Von Sonnenhut im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 17:27
  2. R100GS, Worauf muss ich achten?
    Von Norbert 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 12:55
  3. Gebrauchte GS - Worauf beim Kauf achten?
    Von Oldtimer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 19:05
  4. Worauf achten beim Gebrauchtkauf?
    Von schherry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 19:50
  5. Worauf achten beim Gebrauchtkauf
    Von michadort im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 12:28