Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Was würdet Ihr wählen?

Erstellt von ChrisADV, 18.04.2013, 12:29 Uhr · 27 Antworten · 3.332 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #21
    Hi,

    ich hatte einen ZACH ESD ohne DB-Killer verbaut. Der Klang ist wirklich sehr tief und angenehm "laut". Jedoch hatte ich persönlich das Gefühl, das das Moped seit dem Verbau nicht mehr "sauber" beschleunigt.
    Ich habe dann auf den Hattech gewechselt. Der ist trotz Entfernen des DB-Killers etwas leiser als der ZACH, jedoch ist die Leistungsentfaltung nach meinem Geschmack und Gefühl wesentlich homogener als mit dem ZACH.
    Ich habe bei beiden Endtöpfen nichts an der Einstellung des Mopeds geändert.
    Darum meine Empfehlung, wenn du nur den ESD wechseln möchtest: HATTECH!
    Noch zur Info: Die Boxergarage in der Eifel empfiehlt meines Wissens ebenfalls den Hattech ESD.

    Gruß
    Peter

  2. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Standard

    #22
    Tach zusammen,
    das ist wirklich immer ein lustiges Thema, hatte es hier auch mal angebracht, mit den ESD usw. also gebe ich meinen Senf mit dazu. Ich fahre Y-Rohr und ESD mit langem Db-Eater von Zach. Soundmäßig bin ich zufrieden und habe vor kurzem einen PC dazu genommen. Das macht nachweisliche 90 PS und 110 Nm. Willst du genaueres wissen, frag mich persönlich. Über den "öffentlichen Weg" gebe ich dazu keine weiteren Aussagen weil bei diesem Thema schon mal 30 PS dazu gedichtet werden, für diese 30 PS mehr kann ich die Z 1000 SX meiner Freundin nehmen ;-)
    Gruß

  3. Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #23
    Servus
    habe den original ESD vom Kranich umbauen lassen.
    Ergebnis war beim ersten Mal für meinen Geschmack viel zu laut.
    Also Retour zum Kranich mit der Bitte, etwas weniger Krawall.
    Jetzt ist es klasse, hört sich an wie eine ganz alte XT 600 mit sattem Schlag, aber eben laut ist Out!
    Klasse Lösung für 100€
    Das ist die Schwabenvariante!
    Objektiv genau die gleiche Leistung, subjektiv geht die Q direkter ans Gas.
    Kein Ärger mit der Rennleitung, mit dem TÜV und mit dem Nachbarn, und keine Streckensperrung wegen mir
    2VRainer

  4. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #24
    Also ich hatte an meiner R1100GS einen Zach der Ersten Generation verbaut und Ihn wegen der nervenden Dröhngeräuschen wieder demontiert und gegen eine Remus Grand Prix Komplettanlage getauscht. Ergebnis guter Klang, angenehme Lautstärke und kein Dröhnen. An meiner R1150 GSA hatte ich einen Remus Revolution Carbon verbaut, welcher unerträglich randalierte wenn er warm/heiß wurde. Das war fast unerträglich und dazu dieses ewige Knallen beim Gaswegnehmen. Also kam auch der wieder ab uns der original ESD wieder an die Kuh.....und so bleibt sie jetzt auch, dieser ewige Krach. Ich bin es satt, vielleicht liegt es auch am Alter, aber ich finde "laut is out".

  5. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard

    #25
    Moin,

    an meiner Kuh habe ich den Hattech-ESD verbaut. Optisch finde ich gut, dass er etwas schmaler als der Originaltopf ist - der Klang entspricht genau meine Vorstellungen: Bei niedrigen Drehzahlen schön tief und nicht zu laut - wenn man das Drehzahlband komplett ausnutzt wird es natürlich deutlich kerniger.
    Bzgl. Leistung habe ich keinen Unterschied festgestellt. Das Teil hat einen fairen Preis und der Anbieter ist ein netter Mensch und immer fair im Umgang. Ich kann den ESD nur empfehlen.

    Gruß
    Jo

  6. Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    296

    Standard

    #26
    ich habe mich auch für den hattech entschieden.

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #27
    und chrisadv, herr fredstarter?
    wie ist es nun?
    was haben wir angebaut oder wie weit sind die überlegungen gediehen?
    gruß markus

  8. Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #28
    Also ganz ehrlich,

    bis mein Geldbeutel es zulässt habe ich sehr günstig einen Sebring geschossen. Aber für mich steht fest eine SR-Racing komplett Anlage.

    Nochmals danke an alle und den einen oder anderen nehme ich gern beim Wort was das Pröbehören anbetrifft.

    beste Grüße

    chris


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Was würdet ihr tun?
    Von speedster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:20
  2. 9% würden die wählen
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 19:20
  3. Unfrageergebnis: Adventure-Fahrer wählen alle CDU
    Von Adventure Otti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 13:10
  4. Reifen – welche wählen
    Von Gastarbeiter im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:24