Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Xenon Abblendlicht 1150 GS Adv ab Werk 2005 ?

Erstellt von Thueringer, 16.12.2015, 21:04 Uhr · 30 Antworten · 3.161 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #21
    Nimm 35 Watt, 55 Watt erzeugen steigt die Gefahr des Streulichts enorm.

  2. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von xmds Beitrag anzeigen
    Hallo Machtien

    Kleine Frage: Welche Stärke (Wattzahl) hast Du genommen? 35 oder 55 Watt?
    Kannst Du ev. 1-2 Fotos machen die zeigen wo Du das Vorschaltgerät montiert hast?

    Das mit dem Deckel finde ich eine gute Idee, habe ich auch schon so angedacht.

    Gruss, Stefan
    Hallo, Stefan,

    habe 35 Watt, auch im Fernlicht (von TT) Wusste gar nicht, dass es auch 55 Watt gibt. Das stelle ich mir mit Sicherheit zu hell vor.

    Das Vorschaltgerät habe ich glaube ich hinter den Dehzahlmesser gesetzt, auf jeden Fall da, wo nicht das FID ist, nachdem ich das vorher als vollkommen ahnungsloser "Technikspezialist" einfach hinter das FID gesetzt hatte, weil da der meiste Platz war - mit dem Erfolg, dass das FID völlig gesponnen hat.
    Auf der anderen Seite kann man es aber auch zwischenschieben. hab's mit enem Stück Isomatte fixiert und das funktioniert so seit Jahren - das FID auch wieder.

    Wenn Du noch kein anderes Vorschaltgerät hast, ist aber der beste Platz innen am Rahmen hinterm Steuerkopf. Da ist schon ein Loch, wo man's problemlos festschrauben kann. Bei mir sitzt da aber schon das Steuergerät vom Touratech-Fernlicht.

    Meine GS ist leider gerade für eine längere Garantie-Rep im Süden Deutschlands und erfahrungsgemäß habe ich sie hoffnungsvoller Weise vor Ostern wieder....

    Gruß, Machtien

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #23
    hi stefan,

    hatte ebenso die 35 watt-brenner.
    der einwand mit der lichthupe ist völlig berechtigt.
    allerdings hab ich die aufm moped noch nienicht benutzt.

    wenn du das abblendlicht umgerüstet hast, kannst du dein halogen fernlicht dauerhaft auslassen. das bringt nix mehr.
    hell wirds mit xenon-abbl.- und fernlicht!!!

    und spätestens dann wirst du feststellen, daß einzig unterm schnabel ausreichend platz für die zwei steuergeräte ist.

    wenn du das loch in den/die deckel der lampen sauber, zb mit einem stufenbohrer bohrst, kannst du bei evtl. rückbau die löcher zb mit einem korken abdichten. panzerband tuts aber auch.

    es werde licht!

    grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #24
    Ja, das mit dem Halogenfernlicht stimmt. Bei mir war's umgekehrt, ich hatte zuerst den Xenon-Umbausatz von Touratech, sündhaft teuer, aber absolut lohnenswert. Wenn ich dann aber vom Fernlicht auf das normale Abblendlicht schalten musste, sah ich erstmal gar nichts mehr, weil der Unterschied einfach zu groß war. Mit dem Abblend-Xenon ist das kein Thema mehr.
    Würde mir aber die Fernlichtumrüstung auf jeden Fall gönnen. Die ist legal und wirklich eine sinnvolle Verbesserung.
    Alternativ gibt's von TT ja auch einen Xenon-Zusatzscheinwerfer. Wie der allerdings ist, weiß ich nicht.

    Wenn Du bis Ostern noch mit dem Thema beschäftigt bist, kann ich Dir auch Bilder schicken. Im Moment geht's leider nicht, obwohl's bestes Moppedwetter ist...!

    Gruß, Machtien

  5. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #25
    Eventuell lohnt dann das Warten auf die bezahlbare LED-Technik ? Die hat keine Startverzögerung und ist sofort präsent...

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #26
    Naja, immer nur warten....wir sind ja hier in der 1150er-Ecke, das heißt, die letzte 1150er wurde glaube ich 2005 oder 2006 gebaut. Sie sind also mindestens 10 Jahre alt. Soll man noch 5 Jahre warten, bis LED bezahlbar wird - und wird es das dann auch noch passend für solche hoffnungslos veralteten Anachronismen geben?
    Ich denke, wenn jemand gutes Licht haben möchte, sollte er das nehmen, das aktuell verfügbar ist, anstatt noch die nächsten Jahre im Dunkeln zu fahren und zu warten - wer weiß, ob er dann überhaupt noch auf die GS kommt!

    Sollte es aber tatsächlich irgendwann eine brauch - und bezahlbare LED-Alternative geben, würde ich auch umrüsten, zumindest das Abblendlicht.

    Gruß, Machtien

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.232

    Standard

    #27
    bei den (legalen) Lösungen von Teuertech und Co. kann man über das Warten schon nachdenken,

    wenn man aber eine "freie" Lösung aus der Bucht wählt, dann ist der Bauaufwand fast das meiste, die Xenon Brenner gibt's ja wirklich für kleines Geld,

    und das Licht ist kein Vergleich (mit dem legalen)
    und ja - Fernlicht an oder aus - fast egal,
    wenn dann noch vernünftige FernSW als Zusatzscheinwerfer in LED, das würde m.E. noch Sinn machen,
    da brauchts keine Motorradspezifischen Scheinwerfer, nur entsprechende Halter.

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #28
    Hier mal ein Vergleich Xenon <-> Halogen. Habe es heute mal kurz probeweise eingebaut.
    Licht viel weisser und etwas heller, so dünkt es mich. Nach dem TüV (MFK in der Schweiz) werde ich wohl definitiv einbauen.

    vergleich-halogen_xenon.jpg

    Hell-dunkel Grenze identisch, blendet nicht, ist aber auffälliger= besser gesehen werden.


    Was wirklich doof aussah ist das Kerzen-Standlicht rechts im Fernscheinwerfer. Aber da dürfte es schwer werden was Gescheites zu finden. Habt ihr eine gute Idee?


    Und hier noch in den Fernlichtscheinwerfer eingebaut (Distanz zur Mauer ca. 45m):

    fernlicht.jpg

    Auch schön hell und punktuell, aber leider ist Lichthupe nicht möglich da der Xenonbrenner nicht schnell ein und ausgeschaltet werden kann. Offenbar gibt es H4 Brenner die ein Elektromagnet haben die den Lichtstrahl umlenken, aber bei der 1150-er haben wir H1 Leuchtmittel.


    Gruss, Stefan

  9. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #29
    moinsen, ich habe mir ein led birnchen als standlicht eingebaut...das leuchtet etwas bläulich und fällt deswegen nicht so auf.



    Zitat Zitat von xmds Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Vergleich Xenon <-> Halogen. Habe es heute mal kurz probeweise eingebaut.
    Licht viel weisser und etwas heller, so dünkt es mich. Nach dem TüV (MFK in der Schweiz) werde ich wohl definitiv einbauen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vergleich Halogen_Xenon.jpg 
Hits:	120 
Größe:	489,3 KB 
ID:	183151

    Hell-dunkel Grenze identisch, blendet nicht, ist aber auffälliger= besser gesehen werden.


    Was wirklich doof aussah ist das Kerzen-Standlicht rechts im Fernscheinwerfer. Aber da dürfte es schwer werden was Gescheites zu finden. Habt ihr eine gute Idee?


    Und hier noch in den Fernlichtscheinwerfer eingebaut (Distanz zur Mauer ca. 45m):

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fernlicht.jpg 
Hits:	105 
Größe:	301,0 KB 
ID:	183150

    Auch schön hell und punktuell, aber leider ist Lichthupe nicht möglich da der Xenonbrenner nicht schnell ein und ausgeschaltet werden kann. Offenbar gibt es H4 Brenner die ein Elektromagnet haben die den Lichtstrahl umlenken, aber bei der 1150-er haben wir H1 Leuchtmittel.


    Gruss, Stefan

  10. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #30
    Wie sieht die aus bzw. wo hast Du die gekauft? Ich habe auch eine eingebaut aber die ist sehr schwach (schwächer als die original Glühbirne).
    Danke für Info!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 21" Vorderrad für ne 2004er 1150 GS Adv. ABS
    Von Globetrotter-GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 17:01
  2. Hilfe Abblendlicht 1150 GS ADV 2002
    Von bitpit im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 17:59
  3. Modellpflege 1150 GS Adv
    Von nusszopf.de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 03:12
  4. Vario Screen 1150 GS+ADV.
    Von caponord4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 19:39
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56