Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 135

Xenon Umbau GS 1150

Erstellt von fossy55, 10.05.2011, 00:02 Uhr · 134 Antworten · 17.869 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #81
    Vorsicht bei der Verwendung von Silikon in Verbindung mit Elektromechanik. Viele Silikone (und da hilft auch kein MIL Standard) gasen aus. diese Gasen bilden auf elektromechanischen Kontakten (Relais) in direkter Nähe eine Schicht die in Zusammenhang mit Funken (die bei einem Relais immer entstehen) zu einer glasartigen Oberfläche führt und hochohmig ist.

    Nur mal so......ich weiss nicht ob dort irgendwo ein Relais oder ähnliches verbaut ist
    Gruß

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.703

    Standard

    #82
    Silikon darf bei uns auch für Maschinen die in die Autoindustrie gehen, nicht verwendet werden. Da soll das für Lackierprobleme sorgen. . .

    Naja, du musst die schon 'n bisken nach Oben schielen lassen. Sieht man sehr gut, wenn das Moped auf dem Seitenständer in einer dunklen Garage steht. Der alte Scheinwerfer meines alten ('83) 2V Gespanns scheint mir da um einiges besser. Subjektiv.

  3. Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    132

    Standard

    #83
    Howdy,

    mein nächster Plan ist auf Xenon umzubauen. Auf und Abblendlicht. Jetzt meine Fragen:

    1) Besser 35W oder 55W?

    2) Sagen wir man nimmt 6000K, hat man dann bei 35W wieder nicht mehr Licht sondern nur dieses weisse Licht?

    3) Definiert sich Xenon nur durch die hohe Lichtfarbe? Habe mal eine Tabelle gesehen wo bis 3500K Halogen gestanden ist und ab dann Xenon.

    4) Muss man bei auf und Abblendlicht die Deckel hinten aufbohren und wenn ja, bekommt man diese dann dicht?

    5) Mit welchen Kleber habt ihr die Vorschaltgeräte unter dem Schnabel fixiert?

    6) Was sagt Ihr dazu? 55W Xenon HID KIT H1 H3 H4 H7 H11 Licht Bimen Lamp Light UMRÜSTKIT Nachrüstsatz | eBay


    Danke schon mal, Grüüüüüüüüüüüüße

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    915

    Standard

    #84
    Witzig ist das "selbst erschossene Video" im ebay-Link

    Habe glaube ich die 35W Version, die reicht völlig. Im Fernlicht habe ich Xenon von Touratech, auch 35W. Reicht auch!
    In den Deckel musst Du ein Loch schneiden. Dicht hält es von selbst, weil am Einbaukit eine abgedichtete Kabeldurchführung dran ist, die genau in das Loch passt, das Du vorher reingeschnitten hast.
    Ich würde mir gleich einen Ersatzdeckel bei BMW bestellen, weil Du das alle 2 Jahre für den TÜV zurückbauen musst. Der TÜV freut sich nicht besonders darüber.
    Das Vorschaltgerät kannst Du von innen an den Rahmen schrauben, da ist sogar schon ein passendes Loch vorhanden (rechte Seite, zwischen Tank und Armaturen).
    Weil bei mir da schon das vom Fernlicht sitzt, habe ich das Vorschaltgerät hinter den Tacho geklemmt, da geht's auch, darf allerdings nicht hinter das FID, obwohl da der meiste Platz ist.
    Farbtemperatur habe ich 6000K, das passt farblich gut zu den LED-Neblern.

    Viel Spaß beim Basteln!
    Gruß, Machtien

  5. Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    132

    Standard

    #85
    Habe jetzt 55w bestellt weil ich öfters gelesen habe das die 6000K bei 35W zu blau wären?! kein plan, hoffe es ist dann nicht zu übertrieben!

    bei uns in Ö fahr ich zum mechaniker nicht zum tüv und da gehts das leichter aka bananenrebuplik

    Wollte zuerst eben die oben verlinkten bestellen https://www.amazon.de/dp/B013SI5PR8/...V959CEBX&psc=1, hab jetzt aber doch zu denen hier gegriffen weil möglicherweise gleiches Fabrikat https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1.

    Allerdings ist bei den einen ganz klar AC angegeben und ich hab etwas Sorgen dass das deutlich günstigere DC ist. Was angeblich wieder ein Mist ist. Kenn mich da aber nicht so gut aus. Mal hoffen.

    Ligrü

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    3.974

    Standard

    #86
    Nimm 35 Watt und höchstens 5000 Kelvin. Darüber wird es zu auffällig blau. Und Du willst nicht auffallen.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.204

    Standard

    #87
    Legale Xenon-Brenner in Pkw Scheinwerfern haben 35W.

  8. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    915

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Qfahrer Beitrag anzeigen
    Habe jetzt 55w bestellt weil ich öfters gelesen habe das die 6000K bei 35W zu blau wären?! kein plan, hoffe es ist dann nicht zu übertrieben!

    bei uns in Ö fahr ich zum mechaniker nicht zum tüv und da gehts das leichter aka bananenrebuplik

    Wollte zuerst eben die oben verlinkten bestellen https://www.amazon.de/dp/B013SI5PR8/...V959CEBX&psc=1, hab jetzt aber doch zu denen hier gegriffen weil möglicherweise gleiches Fabrikat https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1.

    Allerdings ist bei den einen ganz klar AC angegeben und ich hab etwas Sorgen dass das deutlich günstigere DC ist. Was angeblich wieder ein Mist ist. Kenn mich da aber nicht so gut aus. Mal hoffen.

    Ligrü
    ...das mit dem "Mechaniker-TÜV" ging bei mir auch fast 10 Jahre gut - nun stören sie sich auch dort an allem, sogar an seit 13 Jahren legalen Teilen mit ABE. Das legale Xenon-Fernlicht von Touratech mit erkennbarem E darauf zum Beispiel war ein Problem.
    Da hat sich irgendwas geändert. Aber in Ö ist es zum Glück ja viel entspannter!

    Gruß, Machtien

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.450

    Standard

    #89
    Hi
    Die Brenner sind bei 35 und 55 Watt identisch. Unterschiedlich sind die Steuergeräte. Die Lichtfarbe kann man kaum beeinflussen, es ist nun mal eine Gasentladungslampe und keine Glühbirne.
    Die billigen Steuergeräte "hacken" die Spannung und es gibt u.U. geile Störungen in den Radios der Nachbarschaft. Zulässige Geräte erzeugen (mit mehr teuerem Aufwand) einen Sinus.

    Das legale Fernlicht von TT ist auch in AT legal. Das Ding hat eine EU-Zulassung. Auch der TÜV schaut machmal komisch und murmelt "Xenon nicht am Mopped". Ein kleiner Hinweis auf "gilt nur für Fahr- aber nicht für Fernlicht! hilft.

    Möglich ist es über den Anbringungsort zu diskutieren (oder "diskutiert zu werden").
    Die deutsche StVZO sagt "entweder müssen serienmässiges Fernlicht +Zusatzleuchte leuchttechnisch wie 1 Scheinwerfer aussehen" oder, falls man sie als (legale) zwei Scheinwerfer betrachtet, "müssen sie symmetrisch angebracht sein". Die D-Zug-Optik (1 nebel+1 fern auf dem Sturzbügel) ist also in DE theoretisch unzulässig. Wie das in AT ist oder ob's da eine EU-Vorschrift gibt weiss ich nicht.

    "Mach ich eben 2 Fern dran, dann ist es symmetrisch!". Bei der GS nicht weil es dann (auch nach EU unzulässige) 3 Fernscheinwerfer sind!
    Unser TÜVie sagt: "Bevor Du das zweite Ding jetzt abschraubst und später wieder dran bemerke ich es einfach nicht. Ob Du mit zwei oder drei Lampen aufblendest ist dem Gegenverkehr egal."
    gerd

  10. Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    132

    Standard

    #90
    Naja was ich so gelesen habe sind 6000K weiß, darunter gelber darüber blauer. Wollte zuerst schon weniger K nehmen :/

    Also meint Ihr die die ich bestellt habe sind mega auffällig? Ich meine, ein halbwegs geschulter Polizist erkennt es sowieso. Muss ich damit rechnen, dass ich an jeder Ecke aufgehalten werde? Darauf hätte ich weniger lust....

    Ligrü


 
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Top Umbau GS 1150
    Von biker66666666 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 16:57
  2. Suche Teile für Umbau auf 1150 GSA
    Von suckofitall im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 08:52
  3. Biete Sonstiges Schwinge BMW R 1150 GS/2V-GS Umbau
    Von AndiP im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 16:41
  4. 1150 GS mit Xenon
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 13:31
  5. Umbau der Benzinpumpeneinheit 1150 GS
    Von Spirkl Werner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 18:36