Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Y-Rohr mit oder ohne Kat

Erstellt von rai.kru, 27.12.2014, 11:09 Uhr · 26 Antworten · 3.077 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    59

    Standard Y-Rohr mit oder ohne Kat

    #1
    Hallo,
    seit kurzem habe ich ein ESD von Zach montiert und jetzt stellt sich für mich die Frage, ob es nicht Sinn macht noch ein Y-Rohr statt des Orig.-VSD`s anzubauen. Deshalb, mit oder ohne Kat? Ist wohl auch eine Frage der Zulässigkeit, weil bei mir im Schein ein Kat vorgegeben ist und ich eigentlich nicht ohne gültige Betriebserlaubnis fahren möchte.

    Nun die Frage: "Sind bei der Y-Zach-Kat-Version Klang- und Leistungseinbußen festzustellen, wenn ja in welchem Drehzahlbereich etc.?". Und wie sind sind Euere Erfahrungen mit der Ohne-Kat-Version bei Verkehrskontrollen?

    Gruß
    Rainer

  2. arwis65 Gast

    Standard

    #2
    Bei einer Verkehrskontrolle dürfte die Katfrage eher zweitrangig sein. Dort wird eher auf die Lautstärke geachtet als auf das Vorhandensein eines Kats. Ich hatte an meiner alten 1150er GS auch ein Y-Rohr + Sportendtopf verbaut, ohne Kat. Allerdings keinen Zach. Der Zach war mir persönlich zu leiser - auch mit Y-Rohr. Ich habe nie Probleme deswegen gehabt, auch nicht beim Tüv oder bei der AU. Abgaswerte wurden immer eingehalten. Wie schon gesagt, dies sind meine persönlichen Erfahrungen.

    Benutze mal die Forensuche, das wurde schon mehrmals hier durchgesprochen.

    vielleicht hilft Dir das schon weiter:
    Zach-Auspuff und Polizeikontrolle

  3. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #3
    Hallo,
    Ich fahre auch den Zach ESD mit y-Rohr , hatte noch nie Probleme bei HU oder Kontrolle. Hab allerdings auch den db-Killer drin.
    Der Brotkasten mit Kat hat auch einiges an Gewicht, ich meine so um die 8KG-

  4. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    #4
    Danke für die Antworten, werde mich mit Zach in Verbindung setzen, um von dort eine Beantwortung meiner Fragen zu bekommen.

  5. Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    85

    Standard

    #5
    Die E-Zulassung kommt vom ESD, das Y-Rohr hat mit und ohne Kat in Verbindung mit dem Zach ESD eine Zulassung. Trotzdem müssen die db eingehalten werden, hab bei meinem 3 verschiedene DB-Killer. Je nach persönlicher Vorliebe.

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #6
    Ich lese immer mit Y lon und ohne Kat ist es brutal laut, und die Eigner rüsten bald wieder zurück..zudem lese ich Zach macht schwach..
    Erfahrung: Mit SR / Laser / Bodis gewinnt man Leistung.

  7. Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    #7
    Wie doni58 schreibt, ist mit der E-Zulassung für den Zach des ESD das ZACH Y-Rohr mit zugelassen. Interessante Aussage !! Dann stellt sich für mich die Frage, warum im Schein in Zif. 5 GKAT eingetragen ist. Ferner, warum Zach auch ein Y-Rohr mit Kat anbietet.
    Weshalb ich hier nachfrage ist, wo sind die gravierenden Unterschiede von mit oder ohne KAT in der Leistungsabgabe, Klangvolumen? Denn wenn zum KAT kein Unterschied gegeben sein sollte, dann würde ich schon wg. der Betriebserlaubnis die KAT-Version in Erwägung ziehen. Mir geht es grundsätzlich eine Gewichtsreduktion der BMWund da sind >4 kg schon ein Wort.
    Schon mal vorab danke für Euren Beiträge.
    Gruß
    Rainer

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #8
    ja dann frag beim Zach nach.
    wenn ein Kat eingetragen ist, muss einer dran sein. Oder austragen lassen.
    Bei meinem Laser war ein Zwischenkat dran und der jetzige SR hat auch einen Metallkat direkt im Topf.
    Selbst wenn der zugelassen wäre ohne Kat, ist die Lautstärke der Stillegungsgrund bei einer Kontrolle, sollte er hinterher zu laut sein.
    Zudem werden die Töpfe alle mit der Zeit nochmals lauter, weil die Wolle wegfliegt.
    Lieber einmal das Geld in die Hand nehmen, SR kaufen und sowohl Gewicht sparen als auch zulassungsfähig ABE haben, und noch Leistung finden.

  9. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    169

    Standard

    #9
    Hallo Rainer,

    was ist denn eigentlich das '' Haupteinsatzgebiet '' Deiner Q? Und hast Du einen Unterfahrschutz montiert?
    Wenn Du Deine Q auch öfters Abseits asphaltierter Straßen bewegen solltest, oder einen Unterfahrschutz verbaut hast, kannst Du SR und Bodis schon mal vergessen, weil dafür der Unterfahrschutz ab muß!
    Wenn Du das Y Rohr z.B. von Zach oder Remus , egal ob mit oder ohne Kat, verbauen möchtest, dann kann der Unterfahrschutz dran bleiben, paßt auch so.
    Das war bei mir damals auch einer der Gründe, weshalb ich mich für einen Zach mit Y-Rohr entschieden habe.

    grüße

    Frank

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #10
    Bodis ist unter der Ölwanne SR bei mir rechts und links vorbei.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akrapovic Sound mit oder ohne Kat
    Von Knappi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 15:36
  2. Zubehör-Auspuff mit oder ohne KAT?!
    Von twogoowtwodie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 13:08
  3. Grenzübergang Rheinfelden mit oder ohne Vignette?
    Von Silverslater im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 07:59
  4. R1200GS mit oder ohne BKV kaufen ???
    Von Uli-RT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 14:55
  5. mit oder ohne Gummi?Breit oder schmal?
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 11:27