Ergebnis 1 bis 3 von 3

Y-Rohr mit original Auspuff die 10.000ste.

Erstellt von TitoX, 06.05.2010, 18:20 Uhr · 2 Antworten · 1.204 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    107

    Standard Y-Rohr mit original Auspuff die 10.000ste.

    #1
    Kurze Frage,
    trotz Suche habe ich leider keine eindeutige Antwort gefunden.

    Kann ich ausm Zubehör ein leeres Y-Rohr (also ohne Kat) kaufen und mit dem original ESD verbauen ohne das die Betriebserlaubnis erlischt oder geht das in dieser Kombination nicht?

    Das Y-Rohr bräuchte in diesem Fall dann wohl eine eigene ABE, seh ich das
    richtig?


    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    #2
    Moin Stefan,
    Zitat Zitat von TitoX Beitrag anzeigen
    ... Kann ich ausm Zubehör ein leeres Y-Rohr (also ohne Kat) kaufen und mit dem original ESD verbauen ohne das die Betriebserlaubnis erlischt oder geht das in dieser Kombination nicht? ...
    Nach meinen Suchergebnissen - nein.

    Zitat Zitat von TitoX Beitrag anzeigen
    ...Das Y-Rohr bräuchte in diesem Fall dann wohl eine eigene ABE, seh ich das richtig? ...
    Das wäre m.E. so richtig.

    Als einzige Kombination, die ein Y-Rohr legal zu verwenden scheint fand ich die Remus-Gesamt AGA, bei der es scheinbar geht.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Die gesamte Auspuffanlage braucht entweder eine gemeinsame ABE ODER für ein "fremdes" Teil muss eine Kombination aus diesem und Originalteilen benannt werden und dafür wieder eine gemeinsame ABE bestehen.
    Mit Gutachten für ein Teil muss man sich mit dem TÜVie einigen
    Also:
    Der Auspuff einer GS hat eine ABE die (in der Regel) nur für die GS gilt.
    Schraubt man eine Anlage der "R" an die "GS" (symetrische Koffer), dann braucht's (nur) etwas Wohlwollen /Verständnis damit ein TÜVie das einträgt.
    Kombiniert man ein Teil der "K" mit einer "GS" (beide Anlagen haben je eine ABE) ist Ende. Bei der GS könnte das "Entscheidende" im Sammler stattfinden, bei der "K" im Endtopf.
    Wenn also ein Brüllrohrhersteller es schafft ein Y-Rohr mit einem Serienendtopf zu kombinieren (Null Problem) UND dieser Kombination eine ABE verpassen zu lassen (das ist Können!), dann stünde in der ABE "Y-Rohr, Fabrikat Brüllrohr in Kombi mit Endtopf und Krümmer des Typs "GS" (beide BMW).
    Wer die ABE meines RECARO-Sitzes sieht verwechselt das Ding leicht mit dem Telefonbuch von Liechtenstein. Sebst der TÜVie meinte das letzte Mal (das erste Mal seit 8 Jahren wollte einer den Wisch sehen!) "jaaaa, dann wird wohl auch ...Danke"
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Zach Auspuff + Y- Rohr
    Von Probierboxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 22:43
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Y- Rohr für Remus Auspuff
    Von Joe Metal im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 21:14
  3. Zach Auspuff + Y-Rohr für R1150GS/ADV
    Von zimbo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 00:46
  4. Remus oder Zach Auspuff mit Y-Rohr für 1150 GS
    Von 1150er im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 18:54