Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 115

y-rohr / tüv

Erstellt von thomas1402, 21.12.2013, 10:12 Uhr · 114 Antworten · 14.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    169

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von phattomatic Beitrag anzeigen
    Das würde ich ja nun auch gern noch einmal aufgreifen.
    Mir ist nicht ganz klar, welche "Daseinsberechtigung" dann das Kranich tuning oder auch der Tausch auf Zach, BOS oder wie sie alle heißen mögen "End-Pötte" haben soll, wenn doch der Sound maßgeblich nicht durch den Pott sondern den Vorschalldämpfer mit KAT bestimmt wird ?


    Tom

    Hallo,

    meiner Meinung nach wird die Lautstärke mehr durch den Brotkasten geregelt als der Klang. Nachdem ich den Nähmaschinen klang meiner Q auch leid war, habe ich mir den Zach Endtopf gegönnt, in Verbindung mit dem originalen Vorschalldämpfer. Muß sagen, der Klang war wirklich gut, viel dumpfer und kerniger, aber nicht viel lauter.
    Jetzt habe ich ein Zach y-rohr und Zach Endtopf drauf, und bin voll zufrieden, wesentlich lauter als vorher, aber nicht zu laut ( auch wenn die Rennleitung das wohl anders sieht ).

    grüße

    Frank

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #72
    wie geil ist das denn!?
    willkommen im klub! hähä!
    endlich wieder ein "erleuchteter" mehr...

    gruß wall:e

  3. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    #73
    Bin gerade zurück vom TÜV, Stempel ist drauf auch ohne Kat, Zitat, weg mit dem unnötigen Balast.........

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #74
    ich sag´s ja!

  5. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #75
    Moin,
    ich hab schon seit Jahren eine Zachanlage mit Y-Rohr drunter, und noch nie Probleme gehabt.
    Allerdings fahre ich mit DB-eater,ist mir sonst zu geräuschvoll.
    Ansonsten gibt es hier zu diesem Thema viel Leerlaufgerede.

  6. Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #76
    Hallo zusammen,
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, der TÜV hat sich noch nie über den fehlenden KAT gestört.
    Wichtig war stets dass sie nicht 'zu laut' ist. Der TÜV Prüfer meinte bei der letzten Vorstellung nur, Ich hab den blöden KAT auch raus genommen, der verträgt den außereuropäischen Sprit eh nicht ;-)

    Daher gesehen - funktioniert ganz gut.

    Grüße
    Burki

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #77
    es werden immer mehr, die das licht am ende des tunnels sehen!
    und nein! es ist nicht der entgegenkommende d-zug!
    es ist die erleuchtung!

    in diesem sinne! frohes und unfallfreies motofahren!

    gruß vom walterle

  8. Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    137

    Standard

    #78
    Ansonsten gibt es hier zu diesem Thema viel Leerlaufgerede.
    ...scheint so...einerseits, andererseits - wenn´s so einfach wäre gäbe es sicher mehr Anbieter
    die komplette Anlagen mit ABE anbieten würden.

    Zach weist extra drauf hin, dass die Betriebserlaubnis erlischt sobald man das Zach Y-Rohr drunter baut, weil es eben nicht zugelassen ist. Wenn´s den TÜV Prüfer nicht stören mag, die Versicherung die in Schadensfall regulieren soll beautragt ggfs. einen eigenen Sachverständigen der möglicherweise das Unfallfahrzeug untersucht und der das dann aber mal ganz anders sieht als der TÜV - im Sinne des Versicherers und dann...? Auspuff - den gucken die sich doch als aller-, allererstes an wenn´s drauf ankommt, weil JEDER der Mopped fährt da irgendwann dran fummelt....

    ...ich habe mir jedenfalls eine Remus RV3 Anlage geholt für die es eine ABE der ganzen Anlage als Einheit gibt.
    Das sollte "wasserdicht" sein.

    Ich hoffe ich bekomme sie noch vorm WE. Das Wetter bleibt erfreulich gut und ich hoffe der Abbau der Original
    Anlage und Anbau der Remus Geschichte wird einfach und fix gehen....

    Muss ich beim Anbau irgend etwas besonderes Beachten ?
    Ist meine erste GS
    ...
    Von den Vorgängern der Kuh kenne ich nur das Tüte runter/rauf in 5 Minuten wechseln....

  9. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #79
    Beim Abbauen der Lambdasonde bisschen aufpassen, dass du die Kabel nicht abdrehst, sind doch ein paar Windungen. Aber ansonsten sollte das schnell gemacht sein. Berichte mal über den Klang. Ich hatte mal Remus Y + RV1, also die nicht zugelassene Kombination. Ein abartiger Sound, aber Freifahrschein zur Stilllegung. Fahre mittlerweile wieder Brotkasten + Zach ESD. Könnte mir aber die offiielle Remus Kombination mit RV3 immer noch ganz gut vorstellen... ;-)
    Gruß Joe

  10. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #80
    mahlzeit miteinander!

    wie "phattomatic" schon sagte:
    beim ausbau / einbau des kats darauf achten, daß der lambda-stecker ausgesteckt ist.
    sonst wird das kabel / die kabel "über gebühr" ver-/zer-/abgedreht. also einfach ausstecken.
    ist schneller und billiger, als wenn man nachher schlauer ist...

    oder will mir ersthaft jemand mitteilen, daß er nach einbau des y-rohrs den lambda stecker erst
    8 x linksherum dreht, daß es dann am ende passt nach der einschrauberei 8 x rechtsherum?


    ach ja: in 5 minuten ist da nix erledigt... das dauert länger!!! wie lange hängt von den
    verschiedensten faktoren ab...korrosion, schrauben, zugänglichkeit, passgenauigkeit, etc...


    wenn ein unfall passiert, wird der "nicht zugelassene" auspuff oder das y-rohr oder beides sicher nicht
    ursächlich sein, daß der unfall passiert ist. anders sieht es da aus, wenn bremsbeläge, reifen oder
    moto-tuning, etc. verwendet wurden, die keine abe haben...

    im übrigen ist der schaden gedeckelt... die haftpflicht muß den schaden des gegners ersetzen egal wie es läuft
    - sie kann dann aber auch nur max. 7.000 € beim verursacher zurückfordern (regress)...und der schaden
    an einer maschine, die nur vielleicht maximal teilkasko versichert ist ist, auch nicht übertrieben groß...
    also sagen wir mal salopp ausgedrückt: "überschaubar"...auch vom geldbeutel her...

    bei vollkasko wird sicherlich ein prozentsatz X abgezogen wegen illegalität...aber wer braucht schon vollkasko?!


    aber dazu detailliert fragt ihr mal euren versicherungs-fuzzy!


    schönen tag euch allen noch! gruß vom walterle


 
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Y-Rohr
    Von kopfeckmanni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 16:47
  2. Y-Rohr
    Von tigerduckdad im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:46
  3. Y-Rohr
    Von Ölfinger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 18:38
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Y-Rohr
    Von MarioK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:49
  5. Y-Rohr!!!!!!!!!!!!!!!
    Von BoGSerin im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 21:00