Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Y-Rohr und LeoVince Endtopf durch TÜV eintragbar?

Erstellt von advsixtus, 31.01.2013, 17:26 Uhr · 12 Antworten · 2.182 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Frage Y-Rohr und LeoVince Endtopf durch TÜV eintragbar?

    #1
    Hallo zusammen,
    wer von Euch kennt sich denn mit Eintragungen aus?
    Habe mir letztes Jahr die 1150 GS Adv gekauft und war begeistert. Jetzt habe ich die 50.000 Inspektion machen lassen und mein Spezi sagte mir dann das der Bock ein Y-Rohr mit Lambdasonde verbaut hat, hinten dran hängt ein LeoVince Endtopf mit db-Killer inkl. ABE. Der letzte TÜV Bescheid weißt einen CO2 Wert von 0,7% bei 1100 U/min auf. Ist der Wert in der Kombination reell?
    Auf dem Y-Rohr finde ich leider keine Kenndaten von Hersteller oder so. Besteht die Möglichkeit das ich mir den ganzen "Kram" so eintragen lassen kann? Müsste mir sonst ´nen original Sammler für den nächsten TÜV besorgen und unsere Behörden wären dann bei einer allgemeinen Kontrolle natürlich auch umgänglicher ;-)

    Grüße aus´m Hochland

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Der CO-Wert ist auch mit deiner aktuellen Kombi reell.
    Fahr doch einfach bei nächster Fälligkeit zum TÜV zur HU.
    Vielleicht "meckert" er ja gar nicht, wenn er nicht aufgrund der Lautstärke eine Änderung der Abgasanlage vermutet.
    Obwohl: Leo und Y-Rohr dürfte mehr als grenzwertig sein.
    Aber Eintragung ohne Papiere oder eingestanzter KBA-Nummer ist eher unrealistisch.

  3. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Standard

    #3
    ...hab gerade noch ´ne Info von meinem Händler bekommen wo ich die GS gekauft habe, er hat den Vorbesitzer noch erreichen können und der sagt es ist ein Y-Rohr von Zach. Rechnung über das Ding hat er natürlich nicht mehr
    Wie der Klang ohne db-Killer ist hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht ausprobiert...aber mit db-Killer ist der Klang doch recht kernig und macht Laune auf mehr
    Sollte noch irgendeiner ´nen Zach Endtopf übrig haben darf er sich gerne mal bei mir melden. Jetzt wo ich weiß das das Y-Rohr von Zach ist würde ich den LeoVince sogar abgeben wollen...
    TÜV & AU lasse ich dann bei meinem Spezi machen der hat mir schon angeboten den "Spaß" durch zu bringen.

    Über weitere Infos und Tipps freue ich mich natürlich

    Bis zum nächsten mal

  4. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #4
    Moin
    Ohne ABE ist das schwer,aber wenn dein Spezi das kann ist doch alles gut.

  5. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Standard

    #5
    ..hab jetzt erstmal zur Sicherheit ´nen original Kat besorgt falls es doch Probleme gibt, was ich nicht hoffe. Thema ist erstmal erledigt. Halte Euch aber auf dem Laufenden...

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Ein Y-Rohr von Zach mit einem Leo trägt kein TÜV der Welt legal ein.
    Dazu bräuchte es ein Gutachten mit "Y-Rohr Zach kombiniert mit Leo" und das wird niemand gemacht haben.
    Wird ein Bauteil der Abgasanlage ersetzt (und soll es legal sein), dann ist immer das "Ersatzteil" in Verbindung mit dem Rest zu begutachten (und natürlich zu dokumentieren).
    Natürlich kann man ein komplettes Abgasgutachten machen lassen, doch der preis dafür dürfte den Zeitwert des Moppeds um ein x-faches übertreffen. Allein die Reisekosten in "ein südliches Land" sind nicht billig. In DE wird der TÜV schlicht und ergreifend "no way" sagen.

    gerd

  7. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Standard

    #7
    Habe was neues zu meinem "leidigem" Thema.
    Da es bei ebay zu meinen Gunsten geklappt hat, es ist ein ESD von Zach geworden, habe ich dann mal noch mit den netten Jungs von Zach persönlich gesprochen. Die Kombination wie jetzt verbaut: Y-Rohr von Zach + ESD von Zach + den langen DB-Eater von Zach ist bei beiden Behörden genehmigt. So die Aussage von Zach. Habe den ganzen Spaß auch schon ausprobiert, ohne DB-Eater ist das echt unmöglich zu fahren. Die Geräuschkulisse holt jeden Beamten aus den tiefsten Kellerräumen ans Tageslicht, das ist mir dann doch zu HEISS. Mit einer Handyapp habe ich mir den Spaß mal gemacht und den DB-Wert gemessen, wie genau das ist ist fraglich: ohne DB im Stand bis 4000 U/min lag der Pegel bei knapp 86db, die allgemeine Geräuschkulisse in dem Fall = uff, heavy; mit DB im Stand bis 4000 U/min lag der Pegel bei guten 79db, würde dann auch dem Fahrgeräusch laut Papieren im legalen Bereich bleiben. So sprach auch der nette Kollege von Zach!
    Ich lasse jetzt erstmal diese Variante verbaut und fahre dann mal zu meinem Spezi so bald der Schnee das hier bei uns zu lässt. Sollten alle Stricke reisen kommt der Kat. wieder drunter...

    Hat jemand von Euch andere Erfahrungen bei dem Thema Zach? Hab ein offenes Ohr dafür...

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Schallpegel messen mit Handyapp? Da schätze ich vermutlich genauer.
    Wenn Du mal mit einem Pegelmessgerät misst, und dabei auch die Handyapp benutzt um sie quasi zu "kalibrieren" und dann in Folge als Vergleichsgrösse verwendest, dann sag ich vorsichtig OK.
    gerd

  9. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Standard

    #9
    ...deshalb habe ich das ja auch noch als fraglich angesehen. Werde in den nächsten Tagen die Z 1000 SX meiner Freundin wieder zusammen gebaut haben, da ist noch eine Originalanlage dran, also werde ich da auch mal eine "Messung" machen um einen Vergleich zu haben ob die Angaben in den Papieren soweit übereinstimmen...
    Ergebnis folgt dann in den nächsten Tagen...

  10. Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    144

    Standard

    #10
    Moin,
    um diesem Thema hier mal meine Erfahrung beizutragen und es zu beenden kann ich sagen:
    Y- Rohr, Zach ESD inkl. langem Db-Eater: gibt keine Probleme und zu laut ist diese Kombi auch nicht, sondern schöner Basston ;-)
    Eine weitere db Messung habe ich aber bisher nicht gemacht. Sollte es mal passen und ich habe reelle Werte werde ich sie weiter geben.
    Wünsche Euch noch einen schönen Tag :-)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leovince montage ? Scheibe zwischen rohr
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 08:37
  2. Suche G 650 X- LeoVince Endtopf mit e-Nr
    Von CP03080 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 19:24
  3. Y-Rohr und LeoVince Titan ESD 1150 GS
    Von uligoetz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 14:02
  4. LeoVince Carbon mit Y-Rohr... huuiiiiiiii....
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 10:54
  5. Scheibe,Blinker,Original Endtopf,LeoVince Endtopf
    Von Bonzai im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 09:30