Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Ergebnis 211 bis 219 von 219

Zach-Auspuff und Polizeikontrolle

Erstellt von BMW-Hansen, 15.06.2011, 22:50 Uhr · 218 Antworten · 66.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    Servus,
    wurde am Samstag bei Imst im Rahmen einer Tempomessung vom Gendarmen angehalten. Geschwindigkeit war Ok, überholt hab ich auch nicht, Papiere in Ordnung, keine Handhabe...
    Ob ich mit einer Alkoholkontrolle einverstanden wäre? Klar, kein Problem, pusten 0,00 Promille, hmmm, wieder nix .

    Also schleicht der Gesetzeshüter um meine Kuh und entdeckt doch tatsächlich den Zach!! "Aha, ein anderer Schalldämpfer, Zach Auspufftechnik! Wo isch denn der DB- Killer?" (Jetzt hab ich ihn, jetzt is er fällig).

    Ich sag dann daß ich bei Verwendung mit dem Vorschalldämpfer den Einsatz nicht benötige, will der Gendarm natürlich nicht glauben. Erst als ich ihm das Kärtchen mit der Betriebserlaubnis überreiche vergleicht der gute Mann die Nummern und wünscht mir noch eine gute Fahrt.

    Was sich jetzt so flapsig anhört könnte auch sehr schnell ernst werden. Bekannterweise kann der lange Arm des österreichischen Gesetzes aufgrund eines geschulten Auges ja die Geschwindigkeit schätzen, wie schauts denn mit den Ohren aus?

    Wie auch immer, mir war bei der Sache nicht Wohl und ich werde den DB- Eater in Österreich wieder einbauen.

    Allzeit eine gute Fahrt,
    Christian

  2. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    Ob der voreingenommen war, kann ich wegen fehlender Anwesenheit nicht einschätzen, aber wenn ich Texte mit Vermutungen wie wegen der Kleidung angehalten, den kleinen Beamten, El Bullo usw. lese, stelle ich mir die Szene etwas anders vor. Meines Wissens erlischt bei einem Ausbau des db-eaters die ABE. Damit ging es rechtlich schon nicht mehr um die Frage, ob es zu laut oder andere Tonlage war. Wer etwas tut, muss die Folgen akzeptieren und nicht einfach auf die Polizei schimpfen. Manchmal ist etwas Selbstkritik besser als Ko... Baut man den db-eater nicht aus, um mehr aufzufallen? Dann war das besondere Interesse der Polizei doch ein voller Erfolg. Meine Meinung mag Dir nicht gefallen, aber nimm es leicht.[/QUOTE]

    Sorry,
    selten son unqualifiziertes Gerede gehört bzw. gelesen.Der Polizeibeamte hat schlichtweg keine Ahnung gehabt.Beim originalen Krümmer und Vorschalldämpfer ( Kat) darf der ESD von Zach ohne db-eater gefahren werden.Seine Vermutung ,
    denn was anderes war es nicht, der ESD wäre zu laut ist schlichtweg falsch. Hier müßte ein geeignetes Messgerät eingesetzt werden um die richtigen db-Wert zu ermitteln. Am besten Namen des P-Beamten oder Dienstnummer geben lassen und dann eine Dienstaufsichtbeschwerde einreichen. Gruß Hans

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    Dienstaufsichtsbeschwerde, weil er seine Arbeit gründlich mach???

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    Zitat Zitat von hensel Beitrag anzeigen
    Sorry,
    selten son unqualifiziertes Gerede gehört bzw. gelesen.Der Polizeibeamte hat schlichtweg keine Ahnung gehabt.Beim originalen Krümmer und Vorschalldämpfer ( Kat) darf der ESD von Zach ohne db-eater gefahren werden.Seine Vermutung ,
    denn was anderes war es nicht, der ESD wäre zu laut ist schlichtweg falsch. Hier müßte ein geeignetes Messgerät eingesetzt werden um die richtigen db-Wert zu ermitteln. Am besten Namen des P-Beamten oder Dienstnummer geben lassen und dann eine Dienstaufsichtbeschwerde einreichen. Gruß Hans
    das zitieren üben wir aber noch ...

    dir ist klar, dass du auf einen drei jahre alten fred antwortest?

  5. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    Ne ist mir nicht klar,aber keiner ist vollkommen.

  6. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    Was ist daran gründlich,wenn er irgendwelche Vermutungen anstellt.Stell Dir mal vor Du fährst mit 50 kmh durchs Dorf,der PB.hält Dich an und behauptet Du währest 70kmh gefahren,ohne zu messen,sondern er vermutet das. Anschließend schickt er dich zum Tüv um den Tacho überprüfen lassen ,und Du eine Bescheinigung vorlegst das dein Tacho IO.ist.Ist doch irgendwie ähnlich gelagert und genauso sau blöd.Aber wenn Du den totalen Polizeistaat willst ,hatten wir schon mal,kann ich deine Aussage verstehen.Die Tendenz geht leider in die Richtung.

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    Naja, es gibt noch Tiere zwischen Mücken und Elefanten...

    Wäre vermutlich alles unproblematischer, wenn nicht so viele Idioten ihre Umwelt mit unnötigen Schallemissionen vollmüllen würden. Leider ein ähnliches Problem wie bei Streckensperrungen, wo wenige Schwachmaten dafür sorgen, daß Alle drunter leiden müssen...

  8. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    Hallo Quallentier,

    einen schönen Gruß in den Westerwald. Ich hoffe Du hast den HAG heil nach Hause gekriegt.
    So, jetzt zum Thema laut, da hast Du gut über andere zu mäkeln, denn Deine 100er hat ja noch einen schönen Boxersound, ich meine den Ton nicht den Schalldruck! Wenn ich aber an meine jetzige 1150er denke welche ich mir nach 5 Zweiventilern gekauft habe, kenne ich nur ein Wort, grausam! Nicht die Lautstärke, sondern der Klan, als wenn man eine Blechdose mit getrockneten Erbsen schüttelt. Bei der Suche nach Besserung, habe ich dann schnell die Systeme mit Y-Rohr anstelle des Original Schalldämpfer ausgesondert, die waren mir zu laut. Dann kam ich auf den Zach, der Klang gefiel mir und somit kaufte ich mir den ESD für meine R1150GS R21. Das entscheidende ist das Modell, bei meinem braucht es keinen dB Killer, es ist auch keiner dabei! Ich habe also auch nichts ausgebaut, somit habe ich auch meine ABE nicht gefährdet! Für mich heißt das, ich müsste noch mehr Münzen einwerfen um mein Moped leiser zu machen. Ich finde es anerkennenswert von den Leuten, welche sich die mit Klappen ausgerüsteten ESD der Modernen 1200er durch leisere Exemplare ersetzen.
    Ich stimme Dir zu, dass man es mit der Lautstärke nicht übertreiben sollte und auch mal ein bis zwei Gänge höher schalten sollte um die gestressten Anwohner von stak frequentierten Strecken zu entlasten.

    Mir ist aufgefallen, dass viele kleine Kinder sich die Ohren zu halten , wenn Sie ein Motorrad sehen, das sollte uns allen zu denken geben.

  9. Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    466

    Standard

    @ cojoten_Carl

    Man gut, dass es da noch einen gibt, der werksmässig ohne DB-Killer rumfährt. Ich hab meine 1150er vom Händler gekauft,
    da war von Anfang an kein Killer drin. Der Verkäufer sagte nur, ZACH, richtig geiler Sound und so habe ich es auch wahrgenommen.

    Allerdings... das muss ich sagen, wenn ich durch ne enge Straße fahre, dann drehen sich die Leute schon in einiger Entfernung um,
    um zu sehen, was da jetzt kommt. Von daher bin ich ob der gesetzlich vorgeschriebenen Werte nicht mehr so ganz sicher, ob ich den ZACH noch so fahren darf.

    Gibt es beim TÜV eigentlich auch die Möglichkeit, freiwillig den Krach messen zu lassen?


 
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122

Ähnliche Themen

  1. Zach Auspuff
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 08:18
  2. Zach Auspuff
    Von flaschb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 17:08
  3. zach auspuff
    Von rupi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 23:24
  4. ZACH Auspuff
    Von netwalker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:39
  5. Zach Auspuff
    Von reverant im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 13:59