Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Zach ESD + Y-Rohr, fehlende Endgeschwindigkeit

Erstellt von Mopedtom, 25.05.2019, 13:49 Uhr · 36 Antworten · 2.726 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.691

    Standard

    #21
    Doppelt da Forum langsam

  2. Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    435

    Standard

    #22
    Hatte das gleich Problem.
    Es gab ab einen gewissen Punkt weniger Leistung. Weil der Gegendruck fehlt.
    Fahre seit längem das Y-Rohr mit Kat und Original Endschalldämpfer. Leistungsentfaltung ist besser. Allerdings nicht mehr den Schub mit Zach ESD im unteren Bereich. Dafür kann man im untem Drehzahlbereich schaltfauler fahren


    Grüß Hajo
    aus Franken

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    1.419

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Mopedtom Beitrag anzeigen
    ich fahre seit längerem einen Zach ESD ohne DB-Eater mit dem Original KAT.
    Bis dato zufrieden jedoch der Sound lies noch zu wünschen übrig.
    In Abwandlung eines weithin bekannten Spruches: Ist Dir der Zach zu leise, sind die Batterien (deines Hoergeraetes) zu schwach.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  4. Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    #24
    Nun.... ich fahre seit zwei Jahren ( 25tkm) den Zach ESD mit Y- Rohr inklusive Kat mit K&N Filter. Ich war mal auf der Autobahn mit knapp 200 unterwegs...... und nein/ ja es ging noch was.... aber ..... meine GS macht lieber G mit ihren Stollen an den Füßen. Mir persönlich reichen auch mal kurz 160 zum Überholen auf der Landstraße ..... ansonsten muss sie untenrum gut gehen��
    Das mit mehr Schub im Drehzahlkeller bildete ich mir auch ein wahrzunehmen nach der Umrüstung...... kann aber auch an der ein wenig kraftvolleren Klangkulisse liegen.
    Auf jeden Fall sollten nur fast unmerkliche Unterschiede zu merken sein..... mit Kat...... und den sollen wir doch bitte alle benutzen!
    Zach y mit Kat plus ESD ist in meinen Augen ok.��

  5. Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Mopedtom Beitrag anzeigen
    Werde auf den original KAT mit Zach ESD umbauen und dann ausprobieren.
    Melde das Ergebnis.
    Achja, Lambda- Sonden Kabel ausgebaut und nicht nur verdreht
    ... mein Tipp: andersrum, also Zach-Y-Rohr und original ESD.
    Dann Sitzbank ab, Sicherungsdeckel auf und (wenn vorhanden) gelben Codierstecker raus.

  6. Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    135

    Standard

    #26
    Da muss beim Umbau der Auspuffanlage irgendwas übel schief gelaufen sein.

    Ich fahre Remus Y-Rohr ohne Kat zusammen mit Remus ESD mit halbiertem DB-Eater. Tacho 200 geht gut. Geht vielleicht noch mehr, - Autobahn fahre ich selten über 150.
    Die Kombi sollte aber nicht soweit weg sein von der Zach-Anlage.
    Gruß vom Eickenbecker

  7. Registriert seit
    22.06.2018
    Beiträge
    196

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    ...
    Bei Dir könnten 3 Dinge ungünstig zusammen kommen -
    1. ...
    2.Dein Abgassystem mit eher wenig Staudruck..
    3. ...
    ... zur Minimierung der Spülverluste?

    Duck und wech

  8. Registriert seit
    07.04.2017
    Beiträge
    759

    Standard

    #28
    Hoi mein Gutster,

    ?

    Gruß Jupp

  9. Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    1.813

    Standard

    #29
    Moin Jupp.

    Ich versteh Torsten auch nicht so ganz. Vermutlich wollte er irgendwie lustigerweise aufgrund des Wortes "Spülverluste", den Zweitaktmotor hier r einwerfen. Allerdings ist es tatsächlich so, dass auch ein Viertakter Spülverluste haben kann in Abhängigkeit der Zeit in der beide Ventile (Auslass und Einlass), geöffnet sind. Nennt sich Ventilüberschneidung. Je nach Auslegung und Abstimmung der Ansaug und Auspuffseite kann es zu günstigen oder eben ungünstigen Schwingungen und Resonanzen kommen die das Laufverhalten (Gaswechsel) des Motors positiv oder negativ beeinflussen.

    Grüße Volker

  10. Registriert seit
    22.06.2018
    Beiträge
    196

    Standard

    #30
    Guten Morgen,
    ich wollte hier kein Fass aufmachen. Tatsächlich wollte ich hinsichtlich des fehlenden ,Gegendrucks‘ auf Zweitakter anspielen, die ihn im Auspufftrakt aufgrund des Motorkonzepts tatsächlich brauchen. Ich meine, dass Gegendruck im Auspufftrakt eines Viertakters eher zum Leistungsverlust führt. Kurz: Fehlender Gegendruck ist im beschriebenem Fall eher nicht der Grund des Problems.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 14:09
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Zach (ESD und Y-Rohr)
    Von Torfschiffer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 20:10
  3. R 1150 GS Lohnt sich Ergänzung von Y-Rohr und DB Eater an vorhandenen Zach ESD?
    Von Mispel70 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 08:54
  4. Erfahrungsbericht ZACH ESD + Y-Rohr
    Von Brosis im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 16:44
  5. Zach ESD und Y-Rohr für 1150GS
    Von lucky_lucke_de im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 20:13