Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Zach und größerer Lufteinlass

Erstellt von Brosis, 19.06.2008, 18:16 Uhr · 17 Antworten · 2.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    354

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Erlkönig Beitrag anzeigen
    Na, jetzt lehnst Du Dich aber arg weit aus dem Fenster...!
    Lies mal seine Beiträge, dann wirst Du merken, das Du Dir hier mit solchen Angriffen wenig Freunde machen wirst!
    Schlecht geschlafen letzte Nacht?
    Immer schön sachlich bleiben.
    Hellmut
    Hallo Helmut,
    ich sehe es weniger als "Angriff" weil ich im Prinzip "nur" die Worte aufgegriffen habe die bereits verwendet wurden...
    Ich bin 21 Jahre MotoCross und Enduro gefahren und wir haben in den 70er Anfang der 80er Jahre die meisten Dinge selbst geschraubt weil es am Markt für die "kleinen Fahrer" nicht viel gab... daher denke ich schon zu wissen von was ich da berichte!

    Gruss Doc

  2. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    354

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Brosis Beitrag anzeigen
    wie siehts den mit dem Drehmoment aus, wandert das aus nach oben, bei Deinen gemachten Veränderungen???
    Und was ist bei Dir eine "offenere" Auspuffanlage?
    Hi Holger,
    das Drehmoment ist, nach meiner Meinung, über das gesamte Drehzahlband etwas kräftiger und schneller verfügbar... mit offener Anlage meine ich ohne Kat also mit Y-Rohr und Sport ESD.

    Gruss Doc

  3. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #13
    Stell Dein Moped serienmässig auf den Prüfstand und danach mit den `Tuningteilen`!!!! Das ist die Einzig Richtige 'Methode!!!!
    Was dann am Ende herauskommt ist entscheidend!!!!
    Und nicht was einige hier erzählen...
    Leider ist es so, dass nicht jeder Motor gleich reagiert, auch wenn gleiche Komponenten verbaut sind!!
    Nur der Püfstand kann Dir wirklich sagen ob deine Massnahmen etwas bringen.....
    Die Messungen vorher/hinterher sind objektive Messungen, die durch nichts zu widerlegen sind.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #14
    Hi Doc
    Die RS hat andere Kolben, andere Nocken, andere Ansaugrohre und eine andere Motronik.
    Von anderen Ansauggrohren wurde eindeutig abgeraten (nicht von mir).
    Nach Deinem Reden hat eine Q den gleichen Motor wie ein Ferrari-- bloss ein paar Zylinder weniger, aber immerhin ein Boxer.
    Wenn Du dann auch noch nachprüfst, dann wirst Du sehen, dass die RS zwar mehr Spitzenleistung hat, aber das Drehmoment auch nicht besser ist. Und da reden wir von gravierenden Unterschieden (s.o.).
    Wenn Du einen Motor nur an Aussehen und Hubraum festmachst, dann fehlt tatsächlich einem von uns Wissen. Ich hab's zwar auch nicht mit dem Löffel gefressen, aber die Grundzüge sind mir bekannt.
    Messe ein beliebiges Motorrad auf einen Prüfstand und wiederhole die Prüfung nach 20 Minuten. Es wird unterschiedliche Ergebnisse zeigen!.
    Und das machst Du dann mit dem Mopped mit und ohne Zach (+/- Schnorchel).
    Vielleicht machen wir nebenher noch eine Geräuschmessung ob denn alles im halbwegs grünen Bereich ist und dann sehen wir weiter.
    Wenn Du einige andere Beiträge von mir liest, dann wirst Du merken, dass ich Worte wie Quatsch nur dann verwende wenn ich davon überzeugt bin dass jemandem z.B. die Kohle aus der Tasche gezogen werden soll.
    Das gilt z.B. auch für einen von einem grossen Zubehörhändler angebotenen "Leistungskrümmer" für die 1100 GS der bis zu 10 PS bringen soll. Auch solche Angebote halte ich für vollkommen unseriös. Das suggeriert, dass man 10 PS mit dem Ding gewinnt. Bei näherer, konsequenter Nachfrage heisst es dann "in Verbindung mit weiteren Tuningmassnahmen können es bis zu...". Wieviele dann auf diesen Krümmer zurückzuführen sind bleibt offen.
    Hätte meine Oma einen Kiel, wäre sie ein Boot...
    gerd

  5. Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #15
    Ich habe den Zach Endschalldämpfer, K&N Filter, Iridium Kerzen und den größeren Ansaugschnorchel mit original Ansaugstutzen an der GS.

    Ich mag den Klang meiner Q und die verbliebene Leistung (85PS am Rad) reicht mir. Die Geräuschentwicklung passt gut zur Dicken und ich habe auch nicht das Gefühl, dass ich andere mit der Lautstärke nerve. Andere Fahrzeuge sind noch viel lauter.

    Habt viel Spaß beim Fahren!

  6. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #16
    Hi.....

    Um mich mal kurt einzumischen...die Zeit der Vergaser ist bei der GS vorbei!!

    Wenn man heute eine nachweißbare Leistungssteigerung erzielen will, muss man massive Veränderungen in der Elektronik & im Motor & Abgasanlage vornehmen!!

    Mann kann einem Motor soviel Luft zur Verfügung stellen wie man will ....wenn die Elektronik sie nicht zu lässt ... kannst du auch alles so lassen!!!

    K & N ist ein sehr guter Luftfilter....bringt aber keine Leistungssteigerung!!!
    Zach Auspuff & Y-Rohr....eine sehr gute Abgasanlage...Top Qualität....Bring top Klang.....aber keinen PS mehr!!!

    Wenn Du wirklich was machen willst....dann mußt du angefangen vom Motor über die Elektronik bis zur Abgasanlage veränderungen vornehmen...!

    Alles andere ist geschwafel ...kostet nur Geld....bringt aber in wirklichkeit nur ein anderes Klagbild beim fahren....sonst nichts.....!!!

    Ach ja....bei den meisten sogenannten Sportauspuffanlagen hast du nach dem Einbau sogar effektief weniger Leistung.......!!

    Nur bei Remus-Sebering und Zach hat man wenichstens keine Verluste!!

    Also....wer Geld zuviel hat....kanns ja so Probieren ...!

    Also bis dänne...........Lutz

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Adventure-Doc Beitrag anzeigen
    Hi Holger,
    das Drehmoment ist, nach meiner Meinung, über das gesamte Drehzahlband etwas kräftiger und schneller verfügbar... mit offener Anlage meine ich ohne Kat also mit Y-Rohr und Sport ESD.

    Gruss Doc

    moin doc,

    das ist ja mal genial
    endlich mal einer, der einen leistungsprüfstand im arsch hat

  8. Registriert seit
    08.06.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #18
    moin,also,absulute tatsache ist,bei meiner 1150 gs mit größerem lufteinlaß+k+n filter war die zach mit seeeehr deutlichem abstand die schlechteste!!!schöner sound,aber in der mitte sehr wenig leistung!!remus war besser+sebring twister ist immer noch dran,fährt am besten!!gruß,rüdiger


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche größerer Tank für 1150 GS Adventure
    Von fksam im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 11:41
  2. Zach ESD
    Von Starbiker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 17:53
  3. Größerer Ölkühler, is des machbar???
    Von Cowboy85 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:27
  4. größerer Tank R1200 GS
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 09:12
  5. Zach
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2004, 13:21