Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Zarges Aluboxen

Erstellt von Hubertus63, 21.01.2010, 12:05 Uhr · 20 Antworten · 9.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    #11
    Danke für die vielen Tips. Ich denke das Quicklock ist das richtige System. Was die Aluboxen betrifft schaue ich mir die vort dem Kauf auch noch mal an. Zarges Boxen kenne ich von der Arbeit her als stabile Sache, deshalb würde es mich wundern wenn die Polo-Boxen nichts taugen.

  2. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #12
    Moien!!!

    Schau doch mal bei Därr, schauen in etwa baugleich aus und sind billiger!!!

    Ich fahr dieses Modell seit 1994, on-und offroad, zuerst befestigt mit Drahtseilklemmen und bin dann umgestiegen auf die Halterung von TT!!!

    Bin bis zum heutigen Tage zufrieden, sonst hätt ich sie ja auch nimmi!!!

    Hier der Link: http://www.daerr.de/bestellen/ergebn...0073MKwR21F4BB

    Gruß Hans

  3. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #13
    Moin,
    ich habe auch die Därr Boxen dran. Den ersten Satz habe ich mir 1988 (!) geholt. Die sind dann 10 Jahre ohne Probleme in Gebrauch gewesen.
    Für meine Q habe ich mir wieder einen Satz geholt, leider kommen die qualitativ nicht an die alten Boxen ran! Die Scharniere sind einfacher, die Schlösser popeliger und die Dichtigkeit ist auch nicht berauschend. Vielleicht habe ich auch nur einen schlechten Satz erwischt. Aber an beiden Boxen die gleichen Probleme?
    Das nächste Mal nehm ich etwas mehr Geld in die Hand.

    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Flo1412 Beitrag anzeigen
    Ich hab mir letztens im Polo diese "Billig" Boxen angeschaut. Auch wenn ich jetzt nicht so der Kenner bin, da ich ja bis jetzt aus dem Supersportler Bereich komme, bin ich mal so frech und behaupte diese Dinger entsprechen in ihrer Qualität dem Preis.
    So sehe ich das auch. Ich habe zwei Zargeskisten zum Lagern von Sachen im Stadel und zum Transport im Auto oder Anhänger. Dafür sind sie gut und auch gedacht. Für ans Mopped sind die einfach zu labberich.

    Zweimal 120 Euro für die Boxen und dann noch mal 200 für den Halter. Das macht 440 Euro in Summe. Dann sollte man noch die Rückwand verstärken, damit es die Schrauben nicht rauszieht oder sich der Koffer verzieht ... Das Standardkoffersystem für die 1150 kostet bei Touratech 642,00 Euro. Da lege ich doch lieber 200 Euro drauf und hab was Gescheites. Billig kaufen kann ich mir nicht leisten.

  5. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    #15
    Touratech ist ja sicher gut. Aber die Preise sinds auch
    An die Därr Benutzer: Welche Größen der Därr-Boxen enpfehlen sich denn? Es gibt ja da verschiedene.

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #16
    Empfehlen tun sich die Größen die du brauchst ;-)
    Ich habe die kleinen, Bike Box, weil ich mit kleinem Gepäck fahre (meist). So einen Schrankkoffer, um den Helm rein packen zu können, wollte ich nicht haben.
    Noch was zu Därr. Ich hatte ein Problem mit der Dichtung. Angerufen und zwei Tage später war die Dichtung in meinem Briefkasten. Alles nett und zügig gelaufen.
    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Hubertus63 Beitrag anzeigen
    Touratech ist ja sicher gut. Aber die Preise sinds auch
    An die Därr Benutzer: Welche Größen der Därr-Boxen enpfehlen sich denn? Es gibt ja da verschiedene.
    ich hab der holden ja 2 x 40 liter angeschleppt, wurde dann abgelehnt und
    auf 2 x 35 l umgetauscht. *ich* haette ja lieber die groesseren, denn man
    kann einfach nicht genug platz haben.

    die daerr kisten wuerde ich mit einem aluteil verstaerken, damit im falle eines
    sturzes die schrauben der halterung nicht rausgerissen werden. positiv an den
    daerr, man hat gleich die loecher fuer die schloesser und muss nicht fraesen
    und bohren. also steckschloss, nicht vorhaengeschloss.

    aber schau dir doch einfach die kisten an und entscheide aus dem moment.

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Hubertus63 Beitrag anzeigen
    Touratech ist ja sicher gut. Aber die Preise sinds auch
    An die Därr Benutzer: Welche Größen der Därr-Boxen enpfehlen sich denn? Es gibt ja da verschiedene.
    Also mal abgesehen davon, daß die Webseite von Därr jetzt nun nicht gerade das Optimum an machbarem darstellt (vorsichtig ausgedrückt) und die Jumbobox zur Zeit auch nicht lieferbar ist ... das Ding kostet auch rund 100 Euro. Eine Lösung für die Halterung (incl. Träger) habe ich da auch keine gefunden, außer die Adapter für einen H&B Träger und da kostet einer auch stolze 60 Euro. Da ist der Träger aber nicht mit dabei. Die Lösung kommt also genauso, wenn nicht teurer als die Pologeschichte.

  9. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Das Standardkoffersystem für die 1150 kostet bei Touratech 642,00 Euro. Da lege ich doch lieber 200 Euro drauf und hab was Gescheites. Billig kaufen kann ich mir nicht leisten.
    also das kann ich nur bestätigen, ich fahre seit 09/2007 ne 1150GS mit Touratech-Sondersystem (2x 41L), okay, das ist halt noch teurer, aber mir war auch die Baubreite wichtig, da ich die Koffer eigentlich nur für den Service abnehme, für mich liegt der Vorteil einfach darin, das sie nicht nur gut mit den Dingern aussieht, sondern auch fast überall noch durchkommt, also wenn ich mir dann manche GS anschaue, die mit Koffern weit über einen Meter breit werden, ne Danke, dann wären meine Aufkleber "Convoi Exceptionnel" nicht mehr nur Gaudi sondern nackte Realität.

  10. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Tom65 Beitrag anzeigen
    Hallo Hubertus,
    um deine Frage konkret zu beantworten:
    für die R11x0 GS gibt es einen Quicklock Kofferträgersatz bei Polo.

    Artikelnummer: 70000000212 Preis: 199,95 €

    Auf diesen bassen die von dir erwähnten halter, hier gibt es eine für links und einen für recht. Kosten jeweils 39,- (also 78,-€)
    Darauf wiederum passen die Zargeskoffer oder ggf. auch ander Alukisten.

    Der Vorteil von den Quicklock Kofferträgern ist, dass man sie mit einem großen Schraubenzieher schnell abmachen kann, wenn sie nicht gebraucht werden. Deshalb Quicklock. Zurück bleiben nur ein paar kleinere Haltelaschen.
    Der Nachteil: Für die Montage der Kofferhalter müssen, zumindest bei der R1150GS die Blinker nach hinten versetzt und das Blinkerkabel verlängert werden. Alles was man dafür benötigt ist im Montagesatz dabei.

    Gruß
    Zitat Zitat von Christian GE Beitrag anzeigen
    huhu,

    ich hatte die Kofferträger von Quicklock an der R1150GS montiert,
    da brauchte ich keine Blinker versetzen.

    @Hubertus; solltest du interesse an fast neuen Kofferträger von Quicklock haben, dann schick mir ne pn

    Für die Ungläubigen gibt es hier noch ein Bild: mit versetzten Blinkern

    http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/co...65717884-22270


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Aluboxen und Kat
    Von Jürgen B.. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 15:39
  2. Suche Zarges Adapter-Quick Lock Kofferträger
    Von Hoschi1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 09:51
  3. Quicklock Adapter für Zarges, Därr und andere Alu Koffer !!
    Von Bilbo01 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 08:45
  4. Suche Aluboxen
    Von kälbchentreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 19:38
  5. Zarges Alukoffer
    Von Moggi im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 10:08