Seite 94 von 212 ErsteErste ... 44849293949596104144194 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 2116

Zeigt mir Eure 1150 GS!!!!

Erstellt von gabolek, 17.10.2010, 14:55 Uhr · 2.115 Antworten · 551.089 Aufrufe

  1. Friedberger Gast

    Standard

    Hallo GS-Hotte / Christian,

    freut mich, wenn´s gefällt. Ich schneider mir die alte 1150er halt genau
    auf meine Bedürfnisse. Das hat zwar mittlerweile mehr gekostet als eine neue 12er GS, mir ist meine allerdings auch lieber, so wie sie mittlerweile dasteht (und auch fährt).

    Der Lenker ist ein zölliger SB-Lenker von WRP Typ WD 9002 - 16 mit Lenkererhöhung Touratech x-line Typ 17 (bei Touratech eigentlich einen Magura-Lenker-Kit bestellt, es kam dann aber der WRP). Wesentlich flacher und nicht so stark nach hinten gebogen wie der Originallenker, ist der für mich besser geeignet und ich häng´ nicht mehr wie auf ´nem Sofa sondern leicht nach vorn geneigt. Außerdem hatte ich beim Originallenker immer leichte Schmerzen in Schultern und Rücken - jetzt nicht mehr. Das Ding ist ausgerüstet für die BMW-Heizgriffe, kostete aber (inkl. der erf. Erhöhung) auch freche 209 €.

    Das ist der erste Satz Angel ST, die ich fahre. Bisher (5000 oder 6000 km) absolut prima Reifen. Schön wendig aber nicht kippelig. Keine fiesen Rutscher außer auf Bitumenstreifen und Rollsplitt. Keine Zägezähne. Hält gut. Evtl. probiere ich als nächstes Mal einen reinen Sportreifen. Falls nicht, kommt der Angel wieder drauf. Schon bei den Originalrädern gefiel mir mit dem Scorpion Trail Pirelli am besten.

    Von den drei Auspuffanlagen, die nach meiner Meinung was taugen (SR-Racing, Laser und eben Bodis) bringen SR-Racing und Bodis etwas mehr Drehmoment unten und in der Mitte, die Laser etwas mehr Spitzenleistung.
    Ich bin Drehmomentfan und die Bodisanlage gefällt mir besser als die SR-Racing. Das Teil, was ich verbaut habe, ist dann nochmal was ganz spezielles (nämlich von vorne bis hinten komplett aus Titan - wiegt nix, braucht nie poliert und gewienert werden und die Anlassfarben find´ ich einfach nur spitze).

    Die Position der Originalrasten passt für mich sehr gut (ich hab´ relativ lange Knochen und Schuhgröße 46). Die Raste selbst (und das Gummi) lagen mir aber zu weit außen - da bin ich sehr häufig beim Schalten innen am Gummi hängengeblieben. Die Rasten der K1200RS sind die einzigen, die auch nach oben gekröpft sind und somit die gleiche (für mich sehr gute) Position einnehmen, dabei aber etwa einen Zentimeter weiter innen sitzen. Also: Postion paßt, ich bleibe nicht mehr hängen, sie gefallen mir auch optisch.
    Da meine Gurke eine Adventure ist, benötige ich auch keine zusätzliche Schräglagenfreiheit unter den Rasten. Mit meinen Galoschen ecke ich schon so manchmal mit der linken Ferse am Auspuff an. Eine weiter hinten liegende Raste wäre für meine Anatomie nix oder auch umgekehrt.

    Die Fotos sind bereits nicht mehr aktuell. Ich habe mir heute ein Windschutzscheibchen gebaut. Beschläge einer MRA x-creen mit einer extrem beschnittenen Originalscheibe der normalen 1150er GS. Das Ganze ist jetzt eine sehr kleine, in Neigung und Höhe verstellbare Scheibe (Bilder kommen die Tage).

    Grüße
    Friedberger

  2. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.582

    Standard

    Ich habe mir Gestern noch eine zweite 1150er umgebaut

    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...64#post1001764

  3. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    Hi Friedberger
    Das mit den Rasten sehe ich ein ,bei der Schuhgröße.
    für mich ist die Rastenanlage der R halt optimal zumal ich eine normale GS fahre (mehr Schräglagenfreiheit)
    Das mit dem Originallenker geht mir so ähnlich, ich habe den Lenker ziemlich weit nach vorne gestellt um die für mich beste Sitzposition zu erreichen.Jetz habe ich das Problem das bei zügig gefahrenen Strecken wo viel Handarbeit erforderlich ist gerade mit Sozia mir die Handgelenke etwas Ärger machen.
    Das ist der Grund warum ich im Moment auf der Suche nach einem anderen Lenker bin.Am liebsten würde ich gerne mal einen Rocksterlenker ausprobiern, der ist glaube ich nicht ganz so teuer,und Lenkererhöhung habe ich auch noch.

  4. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    Hi fliegenjens
    das mit der Folie ist ja krass. Wie geht den so was?

  5. Friedberger Gast

    Standard

    Hallo GS Hotte,

    der Rocksterlenker kostet neu auch 157 €.
    Den gibt´s aber mit Sicherheit sehr häufig gebraucht zu kaufen.
    Mir ist er zu gerade und sehr viele Leute aus dem Rockster-Forum haben umgerüstet wg. Schmerzen im Handgelenk.
    Schau mal, ob du nicht eine Rockster probesitzen kannst.

    Wir können uns aber auch mal zu einer netten Moppedtour (Westerwald, Siegerland, Wittgenstein oder sowas) treffen, dann könntest du meinen Lenker mal ausprobieren und hättest einen Eindruck wie wunderbar sowas an der GS funktioniert.

    Grüße
    Friedberger

    ps
    evtl. fahre ich Do, 14.06. mit dem Mopped zu einem Termin in Düsseldorf.
    Falls ja, kann ich mal bei dir in Wuppertal vorbeikommen.

  6. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    Hi Friedberger
    das der Lenker neu so teuer ist hätte ich jetzt nicht gedacht,aber gebrauchte bei E..y leider Fehlanzeige.
    Der Lenker sollte meiner Meinung nach schon ziemlich gerade sein,denn das ist ja genau mein Problem,das so wie der Originallenker jetzt steht ,sind die Lenkerenden ziemlich weit nach innen gebogen
    Das mit dem Vorbeikommen geiler Vorschlag,aber ich arbeite im Schichtdienst und glaube wenn dein Termin es zulassen würde mal bei mir reinzuschauen bin ich dann leider Arbeiten

  7. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.582

    Standard

    Zitat Zitat von GS HOTTE Beitrag anzeigen
    Hi fliegenjens
    das mit der Folie ist ja krass. Wie geht den so was?
    Tja, meine Frau sagt das liegt an einem leicht ausgeprägtem Hang zur Pingeligkeit

    Aufkleber bei Ebay bestellt (Aufkleber Motorrad BMW R 1150 GS
    heißt das Suchwort)

    Dann mit dem Cutter den hinteren Bereich ab Sitzbankmitte abgetrennt, in Einzelteile zerlegt und dann losgepuzzelt. Mit Cutter und kleiner scharfer!! (Fliegenbinde-)Schere die Teile zugeschnitten und montiert

    Die Trägerfolie immer mit Tesafilm fixiert zum anpassen. Vorne den Schnabel einfach gekappt und den Kotflügel auch und die Scheibe gekürzt

  8. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    das ist ja ein ganz schöner Aufwand,toll gemacht ,aber nichts für mich.Da würde ich die Krise kriegen

  9. Friedberger Gast

    Standard

    Hallo Christian,

    wenn du magst, kann ich mich für dich mal wg. einem Rocksterlenker umhören.
    Ich bin mir relativ sicher, dass ich dir einen gebrauchten besorgen kann.
    Farbwunsch (silber oder schwarz)?, Preislimit?

    Grüße
    Friedberger

  10. Friedberger Gast

    Standard

    Ach, nochwas vergessen.
    Sehr angenehm ist ein sogenannter Kurzhubgasgriff.
    Es entfällt damit dieses dämliche Umgreifen.

    Ich bin ja (wie der ein oder andere von euch weiß) ein Freund des Motortunings, das Wichtigste am Motorrad ist aber die Ergonomie (und das Fahrwerk).


 

Ähnliche Themen

  1. Zeigt mir Eure 850 / 1100 GS
    Von Lumpenseckel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 999
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 17:07
  2. Zeigt mir Eure 80 / 100 GS
    Von Jo63 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 871
    Letzter Beitrag: 16.10.2016, 15:48
  3. zeigt her eure schneemänner.....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 09:38
  4. Zeigt her Eure...
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 10:07