Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Zeitreise-Gedanken über meine R 1150 GS

Erstellt von wuetho, 28.08.2015, 13:50 Uhr · 28 Antworten · 2.787 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #21
    Hi Andy
    Wenn Du die Federbeine gegen Öhlins tauscht vermisst Du nicht mal ESA (bei Wilbers vermisst Du die Federung :-).
    So Du die 1150 behalten willst wäre es eine teuere aber lohnende Investition
    gerd

  2. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #22
    andy, kauf dir ein paar gute federbeine ausm zubehör ala öhlins, wilbers & konsorten, dann vermisst du nix mehr

  3. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #23
    ups, nu war der gerd schneller...

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Q-Tips Beitrag anzeigen
    ups, nu war der gerd schneller...
    nicht nur das.
    zwischen öhlins und "wilbers und konsorten" gibts nicht nur einen preislichen unterschied.

  5. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #25
    bin ich grundsätzlich voll bei dir, muss aber sagen, dass ich wilberts noch nicht hatte und denn unterschied nicht beurteilen kann...
    vermute aber, ganz schlecht werden die nicht sein (wenn man den Leuten hier glaubt, die welche haben), deshalb habe ich auch extra "ein paar GUTE federbeine..." geschrieben.

    ps: mal sehen wie lange es jetzt dauert, bis sich die wilberts-fraktion empört zu wort meldet...

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #26
    _gerd, das ist nicht fair. Erst sollen nur die Teile getunt werden, die „auf" sind. Und jetzt sollen funktionierende Federbeine getauscht werden? Du bringst mich völlig durcheinander. . .

  7. Registriert seit
    10.07.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    #27
    Erstmal bleibt bei mir das Werksfederbein drin, mal ehrlich sooo schlecht ist das Fahrwerk nicht.
    Was nächstes Jahr im 2 Personen Betrieb ist wird man sehen.
    Ich fand beim ESA die Anpassung von Beladung (in Stand) und Fahrprofil ( während der Fahrt) halt super.
    Aber möchte nicht auf hohem Niveau klagen

    Andy

  8. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AndyBO Beitrag anzeigen
    ..., mal ehrlich sooo schlecht ist das Fahrwerk nicht. ....

    Andy
    das dacht ich auch, bin knapp 15 Jahre mit den originalen durch die gegend geeiert, bis ich mir dann im letzten winter einen satz "goldene" eingebaut habe. schade, hätt' ich man schon viel eher machen sollen...

  9. Registriert seit
    15.08.2015
    Beiträge
    11

    Standard

    #29
    Hey, wenn ich das alles so lese, habe ich mich richtig entschieden. Besitze seit 5 Wochen eine R1150GS Baujahr 2001 mit 31000 km. Als alter 2 Ventiler Fan (was ich auch bleibe), habe ich schon mal so Gedanken gehabt. Na ja, so eine 4 Ventiler fährt sich bestimmt gut. Aber zu modern und jeder fährt so eine GS. Was soll ich sagen, jetzt habe ich eine und so eine 1150er ist ja auch schon was besonderes. Finde ich :-).

    Gruß Dieter


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Verkaufe meine R 1150 GS Adventure
    Von Buddy1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 21:04
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Verkaufe meine R 1150 GS
    Von Gregor01 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 09:34
  3. Welchen Reifen auf meine R 1150 GS
    Von Bine im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 22:22
  4. Suche Sportsammler oder Y-Roher für meine R 1150 GS-ADV!
    Von Lutz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 17:39
  5. Suche dringend Koffer für meine R 1150 GS
    Von onlinebiker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 23:42