Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Zu kalt für die GS ?

Erstellt von Schlumpf123, 03.02.2012, 10:06 Uhr · 27 Antworten · 3.547 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #11
    Ich denke mal ein du tust deiner Q mit einem 10er Öl auch etwas gutes, da es beim Kaltstart auch schneller da ist wo es hin gehört. Ich fahre das im Winter auch immer und habe bis heut noch keine Probleme gehabt. Auch heute Morgen bei - 16° nicht.

    Aber ganz ehrlich " So langsam macht es keinen Spaß mehr" bei der Kälte

    Ja und dank Gerd seiner Tabelle wirst du auch für dich das richtige Öl finden

    Gruß Gerry

  2. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #12
    Na dann will ich doch mal hoffen dass meine Kuh nächste Woche bei der Kristallrally in Norwegen bei minus 25 Grad immer sauber anspringt...

  3. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #13
    Aber zur Beachtung: 10er Öl ist nicht 10er Öl. Ein 10W60 ist bei Kälte immernoch wesentlich dickflüssiger als ein 10W40. Würde man ja so nicht vermuten.
    Für einen ersten Eindnruck:

    Shell Helix 10W40:
    Viskosität bei 40°C 92,1 Quadratmilimeter pro Sekunde
    bei 100°C 14,4

    Shell Helix 10W60:
    bei 40°C 151,0
    bei 100°C 22,8

    Das 15W40 von Shell liegt übrigens bei 40°C bei 105..., dünner als das 10W60, mir ist also schleierhaft, wie wie das 10W60 zu seiner Bezeichnung gekommen ist.

    Lassen sie bei der Kristallrallye nicht sogar nachts das Öl aus dem Motor und tauen es am nächsten morgen im Kochtopf auf?!

  4. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Aber zur Beachtung: 10er Öl ist nicht 10er Öl. Ein 10W60 ist bei Kälte immernoch wesentlich dickflüssiger als ein 10W40. Würde man ja so nicht vermuten

    Absolut richtig

    Danke für die Ergänzung

    Gruß Gerry

  5. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #15
    Das kann ich Dir übernächste Woche, wenn ich von der Kristallrally wiederkomme, ganz genau sagen wie die anderen das da machen.

    Ich persönlich habe 5W-40 Castrol im Motor für die Kristallrally plus den Ölkuehler abgedeckt. Eine 2te Batterie plus Ladegerät dabei die nachts immer im warmen am Ladegerät hängen soll und morgens übers Fremdstartkabel angeklemmmt wird wenn sonst nichts geht.

    Daneben ist noch ein Benzinkocher dabei der über den Unterfahrschutz zur Not das Motoröl anheizen kann.

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #16
    Viel Spaß, Bruno! Und bring bitte ´n paar schöne Bilder mit!!!

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #17
    Hi
    >>> Daneben ist noch ein Benzinkocher dabei der über den Unterfahrschutz zur Not das Motoröl anheizen kann.<<<
    Das glaube ich weniger. Selbst wenn der Unterfahrschutz glüht, müssen erst seine Gummistöpsel abbrennen damit der Schutz abfällt und Du dann die "Wanne" anheizen kannst. Gruss an die Pulverbeschichtung!
    gerd

  8. B2
    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    #18
    gerd,

    es geht nicht darum den motor auf plus 30 grad vor zu waermen.
    um bei minuns 30 grad das oel auf miinus 10 grad vor zu waermen reicht eine auf plus 70 - 80 grad angeheizte unterfahrschutzplatte im abstand von 5 cm zur oelwanne allemal.

    dem wetterbericht nach wird das aber alles sowieso nicht noetig sein. da das termomether nicht unter minus 20 grad fallen soll und damit sollte das 5w-40 fertig werden ;-)

  9. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #19
    Du willst doch nicht ernsthaft eine offene Flamme unter dein Mopet stellen

    Ich stelle mir das dann so vor


  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Gestern hatten wir weniger als - 17 Grad, meine Q steht immer im Freien und sprang völlig unproblematisch an. Sie senkrecht zu halten, war erheblich komplizierter! Nach der dritten Schneewehe hab ich die Übung abgebrochen. Der Transfer an den neuen Wohnort wird verschoben...

    Edit: 10W50 Polo- öl.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Draußen wird es kalt...
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 10:12
  2. kalt aber schön
    Von No.7 im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 22:49
  3. Mir ist kalt
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 19:32
  4. Kalt verformt!!!!
    Von scdo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 22:14
  5. War mir doch zu kalt...
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 23:28