Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Zündaussetzer bei ca 3000 U/min

Erstellt von uweloe, 17.05.2007, 23:24 Uhr · 12 Antworten · 2.301 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    449

    Standard Wie ging es weiter??

    #11
    Hi zusammen,
    habe zunächst festgestellt, dass die Kerzen vom Bild her zwar nicht unbedingt neu, aber doch ganz OK aussehen. Danach ist die Kiste zur Synchronisierung zum Händler gegangen (Kosten: 50,-Eu). Ich meine es sei etwas besser geworden, aber man hat festgestellt, dass die Seilzüge und der -verteiler erneuert werden müssen. Nach 2 Tagen kam mir das Ruckeln wieder vor wie vorher. "klar", dachte ich: "Die Seilzüge sind mau, der Verteiler hat Spiel... logisch!"

    Eine Woch später: Seilzüge und -verteiler sind neu und Car-Garantie um 355,- Eu (!!!!!!!!!!!!!!) ärmer. Resultat: Keine Verbesserung. Darum bin ich zum Polo und habe Kerzen gekauft. Rein und nix besser...

    VERZWEIFLUNG!!!!

    Habe dann gaaaaannz vorsichtig die Schrauben der Einspritzung verstellt: Zugedreht: Schlechter Leerlauf, stärkeres Ruckeln. Also wieder zurück auf Ausgangsstellung. Dann eine 1/4 Umdrehung raus und es ist deutlich besser geworden.

    Bevor ich noch weiter aufdrehe: Was stellt man mit den Einstellschrauben ein? Ich denke, die Luftzufuhr, oder?

    Viele Grüsse,

    Uwe

  2. Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    #12
    Hallo,
    auf der mot-technik Seite schreiben Sie das auch die Lambda-Sonde auch zum Ruckeln der Q führen kann.

    Zitat:
    "Konstantfahrruckeln / Lastwechselreaktionen: Folge von Regelungenauigkeit durch Lambda-Sonden Signal, bzw. Motronic. Wenn das Drosselklappenpoti korrekt eingestellt ist, die Synchronisierung stimmt und die Zündkerzen in Ordnung sind, sollte dieses Problem eigentlich nicht mehr auftreten."

    Mitschy

    edit: Ja du veränderst das Gemisch nur weis ich nicht wie!

  3. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    1

    Standard Besserung

    #13
    hi,

    ich habe heute morgen Iridium-Kerzen von NGK und einen K&N-Luftfilter in meine 1150 GS (BJ 2000, 21tkm) eingebaut. Das KFR, das vorher wahrnehmbar war ist spürbar besser - fast weg. Das ist für einen Stadtfahrer wie mich wirklich eine Erleichterung. Wenig Aufwand - tolle Wirkung. Kann ich jedem empfehlen.

    lgr, Hansiburli


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer & Fehlzündung
    Von Norbert 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 11:25
  2. Zündaussetzer
    Von BMW-Wurz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 23:48
  3. Zündaussetzer?
    Von Sires im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 11:02
  4. Zündaussetzer
    Von ivlknivl im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 08:47
  5. Zündaussetzer
    Von Doro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 16:31