Ergebnis 1 bis 6 von 6

Zündkerzen, Ansaugrohre, Luftfilter....

Erstellt von Rampenslampen, 02.09.2009, 22:09 Uhr · 5 Antworten · 1.188 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    23

    Idee Zündkerzen, Ansaugrohre, Luftfilter....

    #1
    Moinsen!

    Ich hätte da mal ne Frage (oder doch gleich 3)

    - Welche Zündkerzen taugen nun wirklich? Die Suche hat nicht wirklich viel ergeben. Habt ihr mit evt. auch gleich die genaue Bezeichnung dafür?

    - Lohnt es, andere Ansaugrohre zu verbauen? Hab ich nun mehrfach gelesen, die einen sagen mehr Drehmoment (im normalfall müssten die Rohre dazu länger sein), die anderen mehr Leistung im oberen Drehzahlbereich (nun, dazu müssten sie kürzer sein

    UND....

    - Lohnt der Umstieg auf K&N Filter? Wenn man schon überlegt, andere Ansaugrohre zu verbauen

    Grüßle und Danke,
    Stefan

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2
    Hi
    So wie Du die Rohre beschrieben hast stimmt es.
    http://www.powerboxer.de/Leistungsst...augrohren.html
    Der K&N spart Kohle wenn Du häufig bei Staub unterwegs bist und ihn auswaschen kannst.
    http://www.powerboxer.de/4V-K&N-Luft...r-R11x0xx.html
    aber wenn Du schon dabei bist
    http://www.powerboxer.de/4V-Luftfilt...kel-R11x0.html
    Zündkerzen sind eher eine Glaubensfrage
    http://www.powerboxer.de/4V-DZ-Sekun...rzen-1150.html
    http://www.powerboxer.de/4V-Verrusst...lzuendern.html
    http://www.powerboxer.de/4V-Zuendkerzen-fuer-R1xx0.html
    gerd

  3. Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #3
    Super, vielen lieben Dank!

    Grüßle,
    Stefan

  4. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #4
    Moin, ich kann nur soviel dazu schreiben das ich am Wochenende mal auf dem Leistungsprüfstand war. Blue Luftfilter, große Ansaugrohre, Y-Rohr und Schalldämpfer Remus. Heraus kamen die "unglaublichen" 82 PS am Hinterrad ( 88 an der Kupplung )mit einem Leistungsloch zwischen 5000 und 5600 U/min. Das zu den super Tuningteilen. Allerdings waren die ganzen Sachen auch noch nicht Software mäßig abgestimmt. Aussage des Prüfers: Das Steuergerät richtig programieren und dann ist das Leistungsloch weg und vielleicht kommen noch 2 PS dazu. Mein Moped ist Bj 2001 und hat jetzt 39 tkm runter.

    Mein Bekannter mit seiner 1100 GS Bj.94, ab Werk ohne Kat, hat nur einen Leo Endtopf aber kanppe 115 tkm runter, 72 PS am Hinterrad und 78 an der Kupplung.

    Zündkerzen ganz einfach NGK.

    Mein Fazit zu den "einfachen Tuningteilen", das Geld kann man(Frau) sich sparen, entweder mit der Leistung leben oder aber gleich wegbringen und machen lassen, oder anderes Moped kaufen.
    Grüße aus dem Sauerland

  5. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #5
    Das ist aber nicht mehr als die Serie

  6. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #6
    Mein Reden, zum Glück ( und für den Geldbeutel )war schon einiges verbaut sodas ich mich nicht zu viel muss.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Ansaugrohre für R1150 GS
    Von bluesman im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 22:37
  2. Ansaugrohre
    Von Glabaje im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 12:54
  3. Inspektion R 1150 GS,Öl und Luftfilter,2x Zündkerzen Neu
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 21:00
  4. KN-Luftfilter oder BMC-Luftfilter ???
    Von Adventure-Biker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 07:14
  5. Zündkerzen und Luftfilter
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 12:29