Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Zündkerzenwechsel

Erstellt von Michl-GS, 18.11.2011, 21:09 Uhr · 20 Antworten · 2.978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard Zündkerzenwechsel

    #1
    Servus mitanand,
    auch wenn es schon tausendmal durchgekaut wurde!?Soll ich alle 4 Zündkerzen wechseln? Habe 1150 GS BJ 03. Wenn ja welche empfelt Ihr mir.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Michl-GS Beitrag anzeigen
    ... Soll ich alle 4 Zündkerzen wechseln? ...
    nö, die halten noch 20.000km

  3. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    nö, die halten noch 20.000km

    !!!!!!!

  4. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #4
    HALLO, Michl-GS

    Wenn die Dinger abgebrannt sind, dann nimm diese hier, ich habe mit NGK die besten Ergebnisse erzielt.

    BKR7EKC
    DCPR8EKC

  5. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #5
    Hallo Micha,

    ich verwende immer die Originalen: 2 x Bosch YR6LDE zum Preis von 5,28€ / St und die NGK BKR 7 EKC zum Preis von 6,43€ / St.

    Ich kontrolliere alle 12 - 15 tkm das Ventil- und Axialspiel.
    Dabei wechsel ich auch jedes Mal alle Zündkerzen. Die ~ 24 € sind es mir wert.
    Kein KFR, null Probs.

    Gruß Tommy

    1150 GS Bj 2003 89tkm

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.258

    Standard

    #6
    Hi,
    und nehme die von NGK die Iridium Kerzen, kostet zwar etwas sind aber auch den Aufschlag wert.
    Gruß

  7. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #7
    @ juekl
    Sind die NGK Iridium Kerzen bei den Q so gut? Ich hab die Erfahrung bei meinen Boldor gemacht das die überhaupt nichts taugen! Einmal nur warm gefahren und wieder hin.Kosten in meinen Augen nur nen Haufen Kohle die ich gerne anderweitig invertiere.

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.258

    Standard

    #8
    Hallo,
    ich habe hier was geschrieben vom ZündKerzenSpulen wechsel.
    Um den Fehler zu lokalisieren hatte ich einfach mal die alten normalen NGK reingeschraubt, da ging das Fahren fast gar nicht mehr, also Hauptkerzen zurück am Iridium und das WE noch gut über die Runden gekommen.
    Der Unterschied war exorbitant.
    Gruß Jürgen

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #9
    Iridium hat nach meinen Erfahrungen immer was gebracht - dem Hersteller...mir leider nix

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.258

    Standard

    #10
    Hi,
    ja das stimmt manch einer merkt eben nix.
    Gruß


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Zündkerzenwechsel
    Von Eppler im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 08:38
  2. Zündkerzenwechsel und keine Leistung
    Von ebbe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 20:23
  3. Zündkerzenwechsel
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 18:58