Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

zündspule defekt!

Erstellt von casi, 08.08.2008, 23:04 Uhr · 15 Antworten · 2.903 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard zündspule defekt!

    #1
    habe heute meine dicke aus der werkstatt abgeholt, nachdem ich sie mit unrunden standgas und schlechter gasannahme abgegeben hatte.
    der fehler trat irgendwo in den alpen auf. ich hatte aber mit der reparatur bis zu meinem bei mir zuhause in berlin gewartet. ich hatte eher auf synchronisierungsprobleme getippt, als auf defekte zündspulen!

    jetzt habe ich die befürchtung, dass der kat darunter gelitten hat. immerhin bin ich über tausend kilometer mit defekter bzw. nicht einwandfrei funktionierender zündung rumgefahren.

    wie seht ihr das?
    casi

  2. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #2
    Moin Moin!!!

    Zunächst sehe ich das net so dramatisch!!!!

    Der Kat kann natürlich durch Kraftstoff beschädigt werden, bzw. seine Wirkungsweise verlieren, in dem die Beschichtung im Kat zerstört wird.

    Das müßte dann aber bei der nächsten Umwelt-/Abgasuntersuchung festgestellt werden, ob der Kat noch einwandfrei arbeitet.

    PS: Mir hat mal ein freundlicher Tankwart in Italien 2001 meine 1150 GS randvoll mit wertvollem verbleitem Superbenzin gefüllt und sie läuft immer noch und auch der TÜV war seit Einführung der UU kein Problem!!!

    Gruß Hans

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    Ein Kat ist empfindlich aber man wundert sich was so ein Teil dann doch ab kann. Wir haben es schon gehabt, das Kunden Monatelang mit ruckelnden Autos gefahren sind und dann doch mal ankamen. Kat Konvertierungsrate war da aber immer noch bestens ( AU )

  4. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    76

    Standard

    #4
    Hallo
    Gerade eben bekam ich vom die Nachricht das auch meine
    Zündspule kaput ist. 267€ und ein paar zerquetschte.
    Dachte erst es wäre ein Symcroprob.
    Vibrationen über 4000 Upm.
    Aber da alle Versuche meines Schraubers ins leere liefen
    mußte ich zum .
    Mal sehen was die Testfahrt ergibt.

    Gruß Axel

  5. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard

    #5
    das ist ja mal nen zufall!
    du auch?
    btw...
    der preis geht in ordnung. hab das gleiche bezahlt!
    casi

  6. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Abyss Beitrag anzeigen
    Hallo
    Gerade eben bekam ich vom die Nachricht das auch meine
    Zündspule kaput ist. 267€ und ein paar zerquetschte.
    Dachte erst es wäre ein Symcroprob.
    Vibrationen über 4000 Upm.
    Aber da alle Versuche meines Schraubers ins leere liefen
    mußte ich zum .
    Mal sehen was die Testfahrt ergibt.

    Gruß Axel
    WAS HABT IHR BEZAHLT?!?!?!?
    Also als meine Zündspule defekt war (Anfang des Jahres) hab ich die 80 Euro für das Ersatzteil, sowie irgendwas um 30 Euro Arbeitslohn bezahlt...
    Es waren genau 116,98 € ... (gut wenn man sich alles notiert )
    Wie kommen denn da 267 Euro zamme?!?!?
    Also ich bin zum gefahren, dacht auch eher Synchronprob. Aber der Chef hat gesagt: "Mach mal de Motor an" ... nach drei Sekunden "Alles klar, Zündspule rechts defekt" .... Sofortiger tausch und nach 30 min und einer Tasse Kaffee war die Zündspule gewechselt und Synchronlauf kontrolliert! Seither läuft die Kuuuuh wieder einwandfrei...

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Marius

  7. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #7
    Ich wollt noch anmerken, das ich 150 Euro, was ja bekanntlich 300 (!!!) Mark weniger sind bezahlt hab.

    Wurden bei euch gleich beide Zündspulen gewechselt?!
    Wenn ja, warum?

    Gruß

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #8
    Hallo an die Betroffenen!

    Handelt es sich um Doppel- oder Einfachzündung? Bei der Doppelzündung gibt es drei Zündspulen - zwei Stabzündspulen auf den beiden Hauptzündkerzen (im Stecker integriert) und eine für die Nebenzündkerzen unterm Tank.

  9. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #9
    Salli Wolfgang,
    ich hab Doppelzündung ... steht zumindest auf´m Deckel (2Spark)
    ...

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Marius

  10. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    76

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hallo an die Betroffenen!

    Handelt es sich um Doppel- oder Einfachzündung? Bei der Doppelzündung gibt es drei Zündspulen - zwei Stabzündspulen auf den beiden Hauptzündkerzen (im Stecker integriert) und eine für die Nebenzündkerzen unterm Tank.
    Moin

    Noch fehlte mir die Zeit meine Quh abzuholen.
    Da aber bis ca 4000 upm kein auffälliges Verhalten war tippe
    ich auf Nebenzündspule ,da auch der Tank runter war lt.
    der blonden Servicefachfrau.

    Ein glücklicher der einen hat der in Diagnose und Fehlerbeseitigung
    das Wissen und den Willen besitzt für den Kunden das beste
    heraus zu holen.
    Leider findet man dieses selten in 1 Person.
    Ich werde berichten was es war

    Gruß

    Axel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündspule defekt?
    Von Jan777 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 21:08
  2. Zündspule
    Von nickrs250 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 12:51
  3. Zündspule
    Von bmw edi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 22:21
  4. Zündspule GS100
    Von Wilhelm im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 19:48
  5. zündspule
    Von bcgs3 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 20:05