Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Zusatznebelscheinwerfer anschließen

Erstellt von Barney Gumble, 29.10.2008, 09:28 Uhr · 15 Antworten · 15.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard Zusatznebelscheinwerfer anschließen

    #1
    Hi ihr Q-Treiber,
    habe mir zwei Zusatznebelscheinwerfer zugelegt.
    Aber nun weiß ich nicht, wie ich sie anschließen soll.
    Da ist so ein komisches Relais (AR-401) bei.
    Das ist vielrpolig und die Nummern, 30,85,86&87 stehen drauf.
    AlsAnschlussanleitung.
    So, kann mir einer sagen, wie ich den Krempel am besten anschließe???
    LG
    Barney

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    Danke Peter,
    da kann ich super was mit anfangen!
    Aber muß die Sicherung dazwischen??
    Und was kann passieren wenn nicht?
    Danke
    LG
    Barney

  4. Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    57

    Standard Sicherung

    #4
    Hallo Barney,
    wie das Wort schon sagt " Sicherung " soll etws sichern. Dein Motorrad vor einem Kabelbrand oder Schmorbrand, wenn es zu einem Kurzschluß an deinen Nebelscheinwerfern kommt. Nimmst Du eine 15A Sicherung schmilzt der Faden wenn der Strom über den Nennstrom ansteigt. Also eine reine Sicherungsmaßnahme. Bei mir wird kein Verbraucher ohne zusätzliche Sicherung verbaut.

    Gruß arturrs

  5. Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    #5
    Danke Arturrs,
    war mir aber irgendwie schon klar.
    Ok, dann muß ich mir halt noch irgendwo so'n Sicherungsdingsbums kaufen.
    Danke an Euch!!!!!!
    LG
    Barney

  6. Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    57

    Standard Sicherungen

    #6
    Hallo Barney,
    wenn Du dich für eine Zusatzsicherung entschieden hast, dann kann ich Dir nur dazu raten einen Sicherungshalter für die kleinen Sicherungen wie sie auch im Sicherungskasten vorhanden sind zu nehmen. Kannst Du bei BOSCH oder Conrad bekommen. Kosten so zwischen 4 und 5 Euro.
    Grund: Brauchst keine zusätzlichen Glassicherung für den fliegenden Sicherungshalter im Notfall mitzunehmen.

    Gruß arturrs

  7. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard Zusatzscheinis anschließen

    #7
    Ich würd dir empfehlen, wenn du die Scheinwerfer im Dauerbetireb betreibst, den Schaltkontakt vom Relais mit dem Ablendlicht in Reihe zu setzen. Vorteil, wenn du den Motor startest geht der Kontakt auf alle Scheinwerfer (Abblendlicht, sowie Zusatzscheinis) gehen aus und du hast vollen Saft zum Starten.
    So hab ich es zumindest gemacht

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Marius

  8. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    167

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    habe das gleiche Problem wie Barney. Zwei Micro DE-Lampen wollen angeschlossen werden. Der Schaltplan von peter-k ist schon mal eine große Hilfe.
    Ich möchte die Lampen auch so anschließen wie MariusUH, also ohne
    An-aus-Schalter, hab aber ehrlich gesagt keinen Schimmer von Begriffen wie „in Reihe schalten“, „fliegender Sicherungshalter“.
    Zwei linke Hände hab ich allerdings auch nicht, bei Strom und seinen für mich unergründlichen Wegen hört der Spaß aber auf.
    Das heißt: Ich traue mir schon zu das ganze Geraffel zu verkabeln, die handwerkliche Umsetzung ist nicht das Problem, bräuchte aber genau so einen Schaltplan wie der oben, halt nur mit MariusUH´s Lösung! Wenn ich nur genau wüsste was wo dran kommt...
    Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar.

    Ach ja, hängt die Lampe wirklich nur an einer einzigen kleinen Schraube?
    Ich hab mir die TT-halter bestellt und in der Doku bei ´powerboxer´ sieht es wirklich so aus.

    So viele Fragen....

  9. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #9
    Also kleine Lernstunde:
    Reihenschaltung:
    Die Verbraucher hängen in Reihe, also hintereinander am Strom (Beispiel Weihnachtsbaumkerzen) geht eine kaputt oder dreht man eine raus gehen alle Licher aus. Der Strom (I) ist in der Reihenschaltung überall gleich, die Spannung (U) nicht, die teilt sich je nach Widerstand der Lampen oder des Verbrauchers aus.

    Parallelschaltung:
    Die Verbrauchen sind parallel zueinander angeordnet. Geht eine Birne kaputt so leuchtet die andere weiter. Der Stom hier teilt sich auf die einzelnen Stränge, die Spannung ist hier überall gleich.


    Wenn du deine Scheinwerfer also in Reihe schalten willst, leuchten sie Dunkler, da sich die Spannung teilt. Du kannst jedoch den Schaltkontakt des Relais darüber in Reihe schalten, da dieser so gut wie keinen Widerstand hat und somit kaum Strom / Spannung verbraten wird. Die Lampen selber direkt an der Batterie anschließen oder Sicherungskasten.

    Ich hab aber trotzdem ein Schalter dazwischen, da man die Scheinwerfer auch ausschalten muss können.

    Grüßle aus dem Schwarzwald
    Marius

  10. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #10
    Oh, Anschaundsbild vergessen...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken reihpara.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. web cam anschließen
    Von gser im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 13:29
  2. wo Zumo 550 anschließen ?
    Von bmw-ulli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 05:34
  3. GPS anschließen
    Von CS im Forum Navigation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:26
  4. EDS-Fahrwerk anschließen
    Von HUK im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 12:34
  5. Drehzahlmesser anschließen
    Von hp-rider im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 07:11