Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Zusatznebelscheinwerfer anschließen

Erstellt von Barney Gumble, 29.10.2008, 09:28 Uhr · 15 Antworten · 15.080 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    @MaBo
    Dort wo hier das "Parking Light" angeschlossen ist, sind bei mir die Kabel vom Abblendlicht dran. Müsste aber auch mit dem Parklicht, oder Standlicht gehen, da dieses ja beim Startvorgang auch erlischt. Un da wo im Schaltplan "SPST Switch" das ist der Schalter zum die Zusatzscheinis an und ausschalten kannst. WIe gesagt Parallel zum Abblendlicht schalten, sonst geht das Licht mit aus wenn du die Scheinis ausmachen willst. Wenn du trotz alle dem noch einen Schaltplan brauchst, kurze Info, ich zeichne dir dann schnell einen ...

    Gruß Marius

  2. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    167

    Standard

    #12
    OK Marius,
    Die OP hat noch nicht begonnen, das Operationsgebiet wurde noch nicht eröffnet, d. h. ich hab mir noch keinen genauen visuellen!!! Überblick verschaffen können.

    Leuchten deine jetzt dunkler weil du sie in Reihe geschaltet hast oder genau so hell weil

    „Schaltkontakt des Relais darüber(?) in Reihe schalten“???

    Vielen Dank für deine Antwort und die theoretischen Erörterungen. Für mich sind das nach wie vor Begriffe, die ich nicht so recht mit Bildern füllen kann. Wobei die Parallel- und Reihenschaltung hab ich schon mal verstanden.

    So einen richtig tollen Schaltplan für Nicht-Elektriker...., den wünsch ich mir vielleicht zu Weihnachten....

    Noch mal, vielen Dank Marius!

    Möglicherweise gibt es noch andere didaktische Ansätze...

  3. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #13
    So MaBo,
    hab dir nun mal einen Schaltplan gebastelt.

    Zur Erklärung.

    Du nimmst die wie bereits besprochen (musst schauen welches Kabel bei dir im Cocpit ans Abblendlicht geht) das Kabel, das ist im Prinzip so geschaltet ist, dass wenn der Anlasser anspringt, öffnet dieser den Schalter (S1) und das Abblendlicht geht aus bis der Motor läuft und du den Anlasser loslässt.
    Dann hängst du dazwischen deinen Schalter (S2) und die Schaltkontakte des Relais, hier 85 und 86. Bei Bestromung zieht der Magnet (K1) an und Schließt den Kontakt hier 30 und 87a. Deine Scheinwerfer leuchten. Die Scheinwerfer leuchten normal Hell, da sie Parallel hängen, in Reihe würde sie nur noch halb so hell leuchten, da es ja identische Scheinwerfer sind.

    Sobald nun der Kontakt weg geht, sei es wenn du Ausschaltest (S2) oder wieder den Anlasse (S1) betätigst, läßt der Magent des Relais (K1) den Schaltkontakt los und die Scheinwerfer gehen aus ...

    Also ich denk so bekommt es auch ein Nicht-Elektriker hin.
    Bei Fragen fragen...

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Marius

    PS: Übrigens, ganz vergessen, das Relais bekommst du gut im Cocpit hinter dem Tachometer oder dem Drehzahlmesser unter, dann sparst du dir viele Leitungswege vom Abblendlicht ect
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 268_1.jpg   schaltplan-zusatzscheinwerfer.jpg  

  4. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard switch assy

    #14
    also ich habe die Scheinwerfer ueber ein switch assy so angeschlossen dass sie mit 2 klicks auf die blinkerruechstelltaste ein- und wieder ausgeschaltet wird. Such unter 'switchy assy' im forum, es gibt da wunderbar illustrierte einbauanleitungen.

  5. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    43

    Standard

    #15
    hallo,

    vielleicht hilft dem einen oder anderen meine Beschreibung im Nachbarforum unter http://www.powerboxer.de/4V-Xenon-Fe...n-R1150GS.html ein wenig weiter

    und auf die Frage von MaBo einzugehen - hält der NS wirklich nur mit einer Schraube - seinerzeit hatte meiner 2 Schraubmöglichkeiten und habe ich diese zusätzlich mit Schraubensicherung gesichtert. ein Freund von mir hat den NS aber auch nur mit einer Schraube montiert und auch das hält mit Schraubensicherung ohne Probleme,

  6. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    167

    Standard

    #16
    Nahmdt zusammen,

    Das Werk ist vollbracht! Diese Sch***dinger sind dran.
    ...und sie leuchten sogar.
    Zunächst möchte ich aber den Leuten danken, die mir durch PN oder öffentlich aber so was von geholfen haben. Ich finde die Hilfe und Unterstützung hier im Forum wirklich phänomenal! Nochmals DANKE!!!

    Doch da wo Licht ist gibt es bekanntermaßen auch Schatten.
    So ganz abgeschlossen ist das Projekt noch nicht, hab´keinen Schalter verbaut, die Lampen hängen wirklich nur an jeweils einer Schraube. Da wird noch kreativ was zu tun sein...
    Aber die erste Hürde ist genommen. Hab´ mir fast in die Hose gemacht beim verkabeln und vor allem beim ersten Test.

    Ich werde noch ´mal Fotos schießen und was dazu erzählen...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. web cam anschließen
    Von gser im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 13:29
  2. wo Zumo 550 anschließen ?
    Von bmw-ulli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 05:34
  3. GPS anschließen
    Von CS im Forum Navigation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:26
  4. EDS-Fahrwerk anschließen
    Von HUK im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 12:34
  5. Drehzahlmesser anschließen
    Von hp-rider im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 07:11