Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

10.000 km Service erledigt und die Erfahrungen mit der GS LC

Erstellt von Chris1965, 01.08.2013, 17:02 Uhr · 76 Antworten · 17.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Geschenkt! Ein Topcase, egal ob auf ´ner MÜ, `ner TÜ, `ner 1100er oder `ner 1150er geht gar nicht, es sei denn man arbeitet bei " Pizza Joeys", dann ist das Dingen Systemvoraussetzung!

    Gruß,
    maxquer
    jep

  2. Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    402

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Midnightsun Beitrag anzeigen
    Wenn er nur nicht so ein negatives Nassfahrverhalten hätte
    kann ich nicht bestätigen,bin mehrmals schon im Nassen und auch im Dauerregen gefahren und hatte keine Probleme.Mein Kumpel mit der Trible Black hat den Tourance next drauf und der kann seine Gs bewegen,ich konnte aber jedes Tempo mitgehen egel Kurvig Bergauf oder Bergab.Was ich aber noch sagen kann das er auf die Trible Black dennächst den Conti TA2 drauf macht weil er nach dem er mit meiner Gefahren ist von dem Reifen begeistert ist.
    Gruß Peter

  3. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    107

    Standard

    #63
    Dito!

    keinerlei Probleme mit dem Conti im nassen

  4. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #64
    Hallo Zusammen,

    hier meine Erfahrungen mit meiner LC nach ca. 8000 Km. Alle hier geschilderten Eindrücke und Erfahrungen habe ich mir selber in mehrtägigen Touren in den Alpen und bei Temperaturen von 0-37 Grad erarbeitet. :-)

    Aber nun im Einzeln:

    Ergonomie:
    Auf der Maschine fühle ich mich mit meinen 193 cm sehr wohl. Die Ergonomie passt. Seit ich die Wunderlich Scheibe montiert habe, kann ich mit dem Windschutz gut leben, dass heißt, ich kann wieder mit offenem Visier fahren. Nachteil ist, dass nun manche Geräusche die die Neue so von sich gibt, deutlicher hörbar sind :-).

    Fahrwerk:
    Das beste an der GS ist für mich das Fahrwerk (Dynamic ESA), spielerisches Handling, stabil und die Möglichkeit das Fahrwerk dem Strassenzustand anzupassen. Hier hat die Werbung nicht übertrieben.

    Motor:
    Der Motor überzeugt mich nur zum Teil. Er hat Kraft von unten (ab 2000 U/min) und dreht zügig hoch. Man kann sich so richtig schön aus der Kehre rausziehen lassen. Überholen kein Problem, Power ist ausreichend vorhanden.

    Was stört mich.
    Bei ca. 5000 U/min reichen die Vibrationen von den Fussrasten bis in den Sitz. Das Kribbeln im Hintern ist einfach nur lästig. Und 5000 U/min sind beim Pässefahren im 2 und 3 Gang schnell erreicht. Die Vibs treten beim Beschleunigen und Gas zumachen auf. Während der letzten Dolomitentour hatte ich mit meinem Freund die Mopeds getauscht (auf GS alt, Bj. 2010). Bei der alten GS waren die Vibrationen nur leicht in den Fußrasten spürbar. Der Motor lief auch mechanisch ruhiger. Für mich ein klarer Rückschritt beim Wasserboxer was Vibrationen und mechanische Laufruhe anbelangt.

    Schritttempo unter 2000 U/min ist nicht die Domäne der neunen GS. Die LC ruckelt und zugelt hier vor sich hin. Das kann die alte GS wesentlich besser.

    Getriebe:
    Habe das gleiche Problem wie viele im Forum. Solange das Getriebe kalt ist, lassen sich die Gänge 1-3 gut schalten. Sobald das Getriebe warm ist und etwas zügiger geschaltet wird klonkt und kracht es. Bei den Gängen 4-6 gibt es keine Probleme.

    Antriebsstrang:
    Funktioniert ohne Probleme. Lästig ist nur das pulsierende Wummern, dass je nach Beladungseinstellung (Fahrer mit Gepäck usw.) stärker oder schwächer zu Tage tritt. Das hatte BMW bei der alten GS auch besser gelöst.

    ESD
    Für mich persönlich ist der Schalldämpfer bei einer langen Tagestour einfach zu laut.

    Reparaturen:
    - Wasserpumpe ausgetauscht
    - Tankdeckel, Gummidichtung defekt


    Mein Fazit:
    Im Grossen und Ganzen bin ich mit der neuen GS zufrieden. Aber von einem perfekten Motorrad ist sie doch noch ein Stück weit entfernt.


    Gruß
    Berni

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #65
    Hi Berni eine sehr schöne sachliche Beschreibung kann ich so zu 100% zustimmen.

    Allerdings noch zu ergänzen, dass die Maschine auch vollbeladen mit Sozia sich wie ein "Spielzeug" fährt und auch die Ergonomie der Sozia (meine 166), perfekt passt- keine Behinderung durch die Koffer rechts links einfach stimmig.

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #66
    Hallo Chris sollte das 10-W40 sein das ist das einzige was zugelassen ist.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Mopedchen Beitrag anzeigen
    Hallo Chris sollte das 10-W40 sein das ist das einzige was zugelassen ist.
    Ist das einzig zugelassene nicht ein 5W-40 ??
    Empfohlene Marke Castrol?

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #68
    Stimmt.

  9. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #69
    Richtig habe ein wenig zu schnell geschrieben.

  10. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ist das einzig zugelassene nicht ein 5W-40 ??
    Empfohlene Marke Castrol?
    Stimmt!


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aliverti AG, Wettingen...Erfahrungen, Service etc.
    Von ravenhawk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 10:58
  2. Erledigt!
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 19:09
  3. 40000km Service - Preise,Empfehlungen,Erfahrungen
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 10:19
  4. erledigt
    Von gleockerl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:19
  5. Service-Wüste BMW??-Erfahrungen einer potenziellen GS-Fahrerin
    Von kalisto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 22:03