Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

100 mA Ruhestrom ?

Erstellt von Bremsstein, 08.05.2015, 17:44 Uhr · 15 Antworten · 1.667 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard 100 mA Ruhestrom ?

    #1
    Hallo, seit 3 Wochen steht die Maschine in der Werkstatt. Die Ursache für die Batterieentladung (48h) sind 100mA Ruhestrom( normal sollen 0.5mA sein). Die Werkstatt findet bis jetzt nicht den Verursacher,telefoniert mit München...was immer das bringen soll. Eine Nachfrage in der Niederlassung der Hauptstadt brachte außer einem Gespräch mit einem arroganten genervten Servicemitarbeiter nichts. Hat jemand von euch ein ähnliches Ruhestromproblem ? Danke , Bremsstein

  2. Registriert seit
    17.12.2012
    Beiträge
    84

    Standard

    #2
    Bei Ruhestrom fällt mir immer "Navihalter" und "USB-Netzteil" ein, hast Du was davon?
    Gruss Gregor

  3. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard

    #3
    Wenn keine externen Stromverbraucher (wie z.B. Navi) involviert sind, schaltet (mindestens) ein Steuergerät nicht ab.
    Das Dein Händler da nix findet, ist schon sehr komisch.
    Ohne bis in's Detail Ahnung zu haben, würde ich aus einer anderen GS mal die Steuergeräte entnehmen und damit eine Ruhestromprüfung vornehmen......

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #4
    Ein Ralais hilft ...!

  5. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #5
    Navihalter ist original, nichts von mir rangebastelt. Das mit dem Steuergerät müsste für die Werkstatt (BMW) ja der erste Weg sein .... Danke euch . Bremsstein

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Bremsstein Beitrag anzeigen
    Navihalter ist original, nichts von mir rangebastelt. Das mit dem Steuergerät müsste für die Werkstatt (BMW) ja der erste Weg sein .... Danke euch . Bremsstein

    Ist aber bekannt das der Navihalter Strom zieht auch wenn s Orginal ist und von BMW ein Ralais dazwischen und gut ist .

  7. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #7
    Eigentlich kein Hexenwerk, wie schon geschrieben ist meistens ein Steuergerät die Ursache welches nicht
    abschaltet. Bei unseren Nutzfahrzeugen auch öfter zu beklagen, Lösung ist relativ einfach:
    Ruhestrom prüfen und bei der Prüfung dann ein Steuergerät nach dem anderen trennen bis der Ruhestrom seinen
    normalen Wert erreicht hat, das letzte abgezogene Steuergerät ist dann der Bösewicht...
    Hast du Keyless? Ich habe keinen Plan wieviele Steuergeräte ein Mopped heutzutage verbaut hat, aber damit würde ich anfangen...
    Edit:
    @ No Limit
    Hast schon recht, aber der Navihalter zieht im Normalfall zu wenig, meine stand wo es glatt war und ich nicht gefahren bin längere
    Zeit sogar mit eingestecktem Navi, ohne Ladegrät in der Garage und alles war gut

  8. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #8
    Alle Verbraucher ( Alarmanlage Steuergeräte Armaturen etc.) abklemmen an Streckverbindungen ,wenn Keyless , dann prüfen ob Suche nach Transponder nach einiger Zeit aufhört. Immer auf Ampermeter schauen.
    Das sollte aber mit dem BMW Tester noch einfacher sein.
    Nebenschluß durch defektes Kabel etc ist nicht so einfach zu finden, ist aber am unwahrscheinlichsten.

    viel Erfolg.

  9. Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    55

    Standard

    #9
    Moin.
    die Bordsteckdose soll der Übeltäter sein.
    Hab ich schon 2-3x gelesen, war auch an der Dauertest-LC in der MO der Grund für eine entladene Batterie.
    Aber das sollte die Werstatt doch wissen, bzw. finden.

  10. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #10
    Danke euch ! Das sind ja gleich mehrere Ansatzpunkte. Bremsstein


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen R 100 GS
    Von Hans-Grete im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 14:00
  2. Verkaufe Hebel+Züge für R 100 GS (+80 GS)
    Von simon-markus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 07:27
  3. R 100 GS- P/D BJ. '89
    Von Roland Oppermann im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 11:31
  4. R 100 GS PD, EZ Mai 1996, Bj 1996, 5.153 km, wie neu, weiss
    Von marakesch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 22:15
  5. R 100 GS/PD - Werkzeug, Handbuecher
    Von mike im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 14:15