Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

12-V-Steckdose unter Soziussitz

Erstellt von Andreas512, 07.03.2016, 21:59 Uhr · 11 Antworten · 2.209 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    40

    Standard 12-V-Steckdose unter Soziussitz

    #1
    Moin !

    Ich war letzte Woche bei uns in der BMW NL Hannover, wo ich mein Moped auch gekauft hab. Da ich immer recht viel elt. Equipment dabei habe, lade ich auch unterwegs. Bei meiner Honda hatte ich eine Steckdose unter dem Soziussitz, Kabel in die Gepäckrolle, fertig.
    Das wollte ich bei der GSA LC auch.

    Beim Meister hiess es dann..."uiii...schwierig....das wird teuer". Dieses Dummgelaber liebe ich ja.

    Abschließend hiess es dann das eine Steckdose nur hinten beim Chassis-Rahmen angebracht werden kann, quasi im "Dreieck". Auf meinen Hinweis das das schon etwas spritzwassergeschützt sein müsste, wurde das belächelt. Das Ganze soll jetzt inkl. Montage 100 € kosten...

    Ich brauche eine 2. Steckdose hinten, die vordere ist belegt. Hat einer von euch eine 2. Steckdose am Heck?

    Liebe Grüße
    Andreas

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #2
    habe vorne eine zweite, wäre aber natürlich auch für das heck machbar.

    20160104_144229.jpg

  3. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #3
    Habe den Bausatz gekauft und selbst eingebaut. Diesen dann aber nicht in das Dreieick eingebaut sondern hinten hin das Fach unter dem Sozuiussitz mit Kabelbindern befestigt ...

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #4
    Hi
    bei dem Preis von dem Bausatz scheinen doch die Kosten von 100 Euro normal zu sein.
    Und "schwierig" ist wahrscheinlich das Abnehmen der Sitzbank.
    Gruß

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #5
    wenn es als usb steckdose reicht? wäre diese https://www.louis.de/artikel/baas-us...umber=10032867 evtl hilfreich , ist auch spritzwassergeschützt - wenn ichs direkt an die batterie anschliesse, würde ich separat eine sicherung und einen schalter davor machen

    die meisten kleinen geräte kann man ja heute über usb 5v laden ...

  6. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    #6
    Hallo,

    an Material kostet die Steckdose ca. 50 Euro. Das Kabel dafür wird vorne an der Bordsteckdose über einen Steckadapter zwischen die Kabel gesteckt und dann unter Luftfilter und Tank am Hauptkabelbaum entlang nach hinten geführt. Die Steckdose kann man dann in dem Dreieck befestigen oder man legt diese unter die Sitzbank.

    Kann man selber machen, empfehle dann aber die Nutzung des Werkstatthandbuches.

    Markus

  7. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #7
    Wenn das original Navi nicht benutzt wird,könnte man die neue Steckdose da anschliessen.
    Oder die neue Steckdose über ein Relais an der Batterie anschliessen,das Relais vom Cartoolstecker schalten lassen,da läuft man nicht Gefahr das der Verbraucher ohne Zündung Strom hat...

  8. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #8
    Hallo

    ich habe die "zweite Steckdose" wie folgt gelöst: Ctek Schnellkontaktkabel ( 5€) direkt an die Batterie. Daran kann man ein ein
    Ctek Schnellkontaktkabel mit Bordsteckdose(15€) (Zigarettenanzünder) problemsos anstöpseln. Das Kabel ist mit einer Flachsicherung abgesichert.
    In den Zigarettenanzünder kann man dann bei Bedarf den passenden Stromadapter einstöpseln. Wenn man kein Bedarf hat, hat man nur das Schnellkontaktkabel an der Batterie, dessen Stecker man dezent verstecken kann. Außwerdem kann man, wenn man will und bedarf ist, an diesen Stecker direkt das Ladegeraät von Ctek anschließen, Bei längeren Standzeiten oder im Winter.
    Diese Lösung kostet nur 20€ ist, wie ich finde unheimlich praktisch und variabel und auch für eine Laien ruckzug realisierbar.
    (nein ich bekomme keine Provision von Ctek)

    gruß
    gstommy68

  9. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #9
    Habe eine Kfz-Steckdose von Conrad unter der Sitzbank direkt an die Batterie angeklemmt, fixiert mit Kabelbinder.Dann mittels Doppel- USB Stecker 2x2100mA Kabel für iPhone u. iPad nach vorn ins Cockpit gelegt. Die Steckdose kann mit einem Einfachen on/off Schalter von der Batterie getrennt werden. Ist zu empfehlen, sonst ist die Batterie nach längeren Standzeiten leer.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #10
    Hi
    Alles was serienmässig am Mopped ist unterliegt der Gewährleistung des Werks. Wenn jetzt, egal wer, irgendwo eine dritte Steckdose hinbaut oder eine serienmässige verlegt, dann haftet er für diese Arbeit.

    Normalerweise lache ich über einen derartigen Aufwand.
    Gut, vielleicht ist es eine Stunde Arbeit und bei unserer NL berappt man dafür 106 EUR (+Material) aber wer sich das leisten will soll es tun. Wichtiger ist aber, dass viele dieser Kunden (leider weiss man vorher nicht welche) bei irgendwelchen Problemen mit der Elektrik dann mutmassen es könne ja mit dieser Arbeit zusammenhängen. Dieser Eingriff am CanBus könnte ja . ... (hat mit dem CanBus nullkommanix zu tun!). Die grössten ........... fahren dann gleich einen Anwalt auf. Dazu hat keiner Lust. Auch nicht dann, wenn die Arbeit sauber ausgeführt und tadellos ist.
    Die Amis schreiben aus solchen Gründen in die Gebrauchsanleitung der Mikrowellen, dass man darin keine Kleintiere trocknen darf!!
    Das Fatale ist, dass zunehmend auch deutsche Richter amerikanisch denken.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mysteriöser Stecker unter Soziussitz / Gemüseraspel
    Von WorldEater im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 13:22
  2. Steckdose an der 1200GS unter der Sitzbank im Rahmendreieck
    Von juekl im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 12:15
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 22:51
  4. R 1200 GS Steckdose unter Sitz - Canbus
    Von sukram im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 22:18
  5. Original BMW 12 Volt Steckdose
    Von Darwin im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 16:52