Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

1200GS Modell 2015 Neubestellung

Erstellt von alsi72, 11.07.2014, 12:04 Uhr · 19 Antworten · 6.372 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard 1200GS Modell 2015 Neubestellung

    #1
    Hallo zusammen,
    als Neuling der sich zeitnah die 1200GS LC Modell 2015 bestellen möchte ein paar Fragen:
    Was ist derzeit an Rabatt für die GS drin?
    Weiss jemand, ab wann die im Netz konfigurierbar und auch zu bestellen ist?

    Bin dankbar zu Themen wie Zubehör, welches ich bestellen/nachrüsten möchte:
    Auspuff (evtl. AC Schnitzer, bzgl Optik passt er zu einer weißen wo ja einige Elemente schwarz sind)
    Zusatz LED Scheinwerfer (welche bzgl Optik und Qualität?)
    Sitz (auf jeden Fall niedriger, evtl. Wunderlich)
    getönte Windscheibe

    Danke für Euer Feedback!

    alsi72

  2. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    286

    Standard

    #2
    Hallo alsi72,
    erst mal willkommen hier im Forum.
    Das mit dem Rabatt ist so eine Sache. Bist du Barzahler, oder finanzierst Du? Gibst Du eine Maschine in Zahlung? Frag doch éinfach mal den Händler der bei dir in der Nähe ist und auch als Lieferant in Frage kommt. Der kann Dir auch definitiv sagen, ab wann Du das 2015 Modell bestellen kannst.
    Zu den von Dir gewünschten Zubehörteilen gibt es hier einiges zu finden. Musst dich halt mal durchlesen. aber auch hier gilt letztlich mußt Du wissen was Du genau willst und was Du bereit bist für dieses Zubehör auszugeben.
    Bei vielen Sachen ist das nämlich auch eine persönliche Geschmacksache, genauso eine Frage des Budgets.
    Nicht Jeder hier mag gerne 900.- Euro für z.B. einen Akrapovic Auspuff ausgeben, obwohl er evtl. persönlich am besten gefällt.

    Ein Tipp: Schaue Dir Zubehör eventuell auf der Motorradmesse wie z.B. in Dortmund im März 2015 an, da kannst Du alles in die Hand nehmen, Sitzproben machen etc. und kaufe die GS erst einmal so wie du sie konfigurieren möchtest. Dran bauen kannst Du dann immer noch nach und nach

  3. Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #3
    Danke für die schnelle Antwort. Barzahler und ich gebe kein Moped in Zahlung. Bei dem Versuch meine Harley in Zahlung zu geben, erntete ich nur ein müdes Lächeln :-)
    Tipp mit Motorradmesse ist gut!

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #4
    Im Schnitt werden 6 Prozent Nachlass wohl drin sein.

  5. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    286

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von alsi72 Beitrag anzeigen
    Bei dem Versuch meine Harley in Zahlung zu geben, erntete ich nur ein müdes Lächeln :-)
    Kann ich durchaus verstehen

  6. Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    22

    Standard

    #6
    Hallo Alsi!

    Hier meine persönliche Meinung und Erfahrung, die auch abweichen kann von anderen hier ;-)!

    Also das 2015er Modell in Alpinweiß mit schwarzem Antriebsstrang konnte man schon letzte Woche bestellen :-)
    Warum ich das weiß, weil ich's getan habe ;-)!
    Rabatt ist wie oben schon vom Volker beschrieben, eine Sache Deines Händlers und vor allem Deiner Vorgeschichte mit dem Händler.
    Hast Du da schon einmal gekauft, hast Du Deine Moppeds immer zur Wartung gebracht etc.?
    Weil die Gewinnspanne bei Neumotorrädern ist zwar ein nettes Zubrot, finanziert aber heutzutage keinen Händler mehr, der macht sein Geschäft mit Wartung und anderen Dienstleistungen wie z.B. Zubehörverkauf.
    Es gibt natürlich eine kleine Grundregel:
    Je mehr Ausstattung das Mopped hat, umso höher kann auch im Verhältnis der Rabatt ausfallen und mal ganz ehrlich, wenn Du das Mopped nicht mit ins Grab nehmen willst, ist die Vollausstattung bei einer BMW ja fast Pflicht wegen des Wiederverkaufswerts.

    Ich habe meine mit allem scharf bestellt außer dem hässlichen Top(f)-Case (Geschmackssache) und schon war ein Rabatt von fast 1800€ möglich, allerdings habe ich bei dem Händler auch schon 2 Moppeds gekauft und war immer brav bei den Wartungsintervallen (wobei ich Öl und Zündkerzen immer selbst mitgebracht habe, denn da sind die Preise von manchen BMW-Händlern unmenschlich und sie nehmen eh die Plörre aus der Tonne, die sie auch für Autos nehmen. Und Zündkerzen bekommt man über Amazon oder Ebay für 1/3 des Preises. Ist allerdings bei der Neuen nicht mehr so schlimm, da sie ja "nur" noch 2 Zündkerzen braucht anstatt 4 wie bei den älteren Modellen.)
    Als mir nun nach 7 Jahren der Motor um die Ohren geflogen ist, hat mein Händler gekämpft und 50% Kulanz für die Teile bei BMW rausgeholt
    => Das ist wirklich Geld wert und zahlt sich aus. Anstatt 3400€ zahle ich nun nur 2000€

    Also Fazit:

    - Bestellen kann man sie jetzt schon (meine wird KW35 gebaut werden)
    - Ein guter Händler ist durch nichts zu ersetzen, also lieber ein wenig mehr zahlen (im fairen Rahmen) und dann auch Unterstützung bekommen, wenn mal was kaputt geht.
    - Wenn man sie nicht ins Grab mitnehmen will, immer Vollausstattung wegen Rabattmöglichkeit und Wiederverkaufswert

    Bei all den Überlegungen muss einem aber klar sein, dass dies kein günstiges Mopped ist, also auch ein möglicher Rabatt kein Schnäppchen daraus machen wird. :-). Man muss also motorradverrückt genug sein, um den Geldbeutel auch weit genug aufzumachen ;-)

    Gruß

    René

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #7
    Der Bike-Configurator auf der WebSite BMW Motorrad Deutschland scheint jetzt auch zu laufen. Ich weiß nicht, wie aktuell die R1200GS da drin sind, da ich Java nicht auf diesem Rechner installiere...

    Und wenn man ganz verrückt ist und noch mehr ausgeben will..... Ducati....

  8. Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    41

    Standard Heute morgen waren nur die 2014er Modelle drin

    #8
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Der Bike-Configurator auf der WebSite BMW Motorrad Deutschland scheint jetzt auch zu laufen. Ich weiß nicht, wie aktuell die R1200GS da drin sind, da ich Java nicht auf diesem Rechner installiere...

    Und wenn man ganz verrückt ist und noch mehr ausgeben will..... Ducati....
    .

  9. Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #9
    Hallo René,
    sind bei der Neubestellung die
    Grund- und Paketpreise geblieben oder gab es für die neuen Modelle Preiserhöhungen?

    VG
    Martin

  10. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    286

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Der Bike-Configurator auf der WebSite BMW Motorrad Deutschland scheint jetzt auch zu laufen. Ich weiß nicht, wie aktuell die R1200GS da drin sind, da ich Java nicht auf diesem Rechner installiere...

    Und wenn man ganz verrückt ist und noch mehr ausgeben will..... Ducati....
    Ist noch der Konfigurator der 2014er Modelle


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich der kauf des 2014-er Modells der 1200GS LC gegenüber des 2013-Modells?
    Von gsisbest im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 21:52
  2. Sitzbank 1200gs alle Modelle passend???
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 04:44
  3. ERLEDIGT Für 1200GS ab 04 bis Modell 06 alle Carbon Teile im Wert von 3532.- Euro
    Von gumic im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 12:19
  4. BMW-Tankrucksack 1200Gs Modell 2004-2007
    Von GSClaus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 20:33
  5. Ölkühlerschutz für 1200gs
    Von chrisu im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 21:36